1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SkyStar 2 und K7VM4 - bisher ohne Erfolg!

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von justfans, 6. Januar 2006.

  1. justfans

    justfans Neuling

    Registriert seit:
    12. August 2004
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hiho,

    ich bin am Verzweifeln. Habe jetzt 2 Tage alles probiert und komme nicht weiter!

    Ich habe ein ASRock K7VM4 Mainboard und habe die SkyStar 2 gestern erworben.

    Auf einem PCI Steckplatz erfolgt nach Neustart erstmal gar nichts. Komme nicht einmal zum Bios. Andere Karten funktionieren im PCI Slot. Angeschlossen ist nur eine TV Karte über AGP und SkyStar 2 über PCI. Sonst ist nichts mehr am Rechner dran! (Basics wie HDD/Floppy mal ausgenommen).

    Hab alle 3 PCI Steckplätze ausprobiert, kein Mucks!

    Dann habe ich das Bios des ASRock K7VM4 auf den neuesten Stand gebracht. Nichts! Weder Standardsettings noch ein paar Versuche brachten irgendetwas.

    Ohne Skystar färt der PC problemlos hoch.

    Hab im Geschäft angerufen und der Techniker meinte nur ich könnte einen Jumper schliessen auf der Karte, der dafür sorgt dass die Karte erkannt wird. Nichts!


    Ich gebe hiermit zu aufzugeben. ;)

    Ich habe auch keine großen Einstellmöglichkeiten. Alles ist auf dem neuesten Stand. Ich hab keinen Plan. Könnte nur noch sein dass die nagelneue Karte defekt ist. :(

    Ich hoffe es nicht und vielleicht hat jemand ja hier Erfahrungen mit der stark verbreiteten Karte!
     
  2. Stefan1100

    Stefan1100 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    AW: SkyStar 2 und K7VM4 - bisher ohne Erfolg!

    Da ja überhaupt nichts geht, denke ich auch, daß die Karte defekt ist. Am einfachsten Karte tauschen lassen, sollte mit der Fehlerangebe problemlos möglich sein (außer sie stammt aus dem Web).
     
  3. justfans

    justfans Neuling

    Registriert seit:
    12. August 2004
    Beiträge:
    5
    AW: SkyStar 2 und K7VM4 - bisher ohne Erfolg!

    Ich habe alles entfernt und nur die Karte getestet. Kein Mucks. Die Karte ist hin.

    Da waren auch Fingerabdrücke drauf und so wie der Händler diese zurücknahm gehe ich davon aus dass er wusste das die Karte ein Ding weg hat. Vielleicht bereits ein rückläufer und er wollte testen ob der Kunde zuvor es nur nicht gerafft hat.

    Egal. Ich habe ihm auch noch zu verstehen gegeben dass ich zudem nicht erfreut war zu entdecken dass die Karte nicht der Anpreisung im Katalog entsprach und auch nicht der Beschreibung auf der Technisat Seite.

    Hab extra beim Händler um die Ecke gekauft und dann sowas! Die Karte ist erst Ende Januar wieder lieferbar. :rolleyes:

    Ich warte trotzdem auf die Karte, denn Online hätte ich in dem Fall noch größere Probs gehabt! Der Händler hat Massen an Technisat Geräten zu stehen und macht damit große Teile seines Umsatzes. Um so genervter bin ich! :eek: :p ;)


    Danke für die Antwort!
     
  4. Stefan1100

    Stefan1100 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    AW: SkyStar 2 und K7VM4 - bisher ohne Erfolg!

    Online wäre sie wohl zumindest originalverschlossen gewesen, ansonsten hast du natürlich Recht.
     
  5. justfans

    justfans Neuling

    Registriert seit:
    12. August 2004
    Beiträge:
    5
    AW: SkyStar 2 und K7VM4 - bisher ohne Erfolg!


    Das stimmt natürlich auch wiederum.

    Naja, da nun keine Karte kam hatte ich privat eine ersteigert und mich auf den Angebotstext verlassen. Die allerneueste Karte müßte es auch nicht sein, aber ne HDTV Unterstützung wäre zumindest nen Versuch wert.


    Aber irgendwie war mir das Angebot nicht Geheuer, imho ne Spur zu preiswert, also habe ich hinterfragt ob der Angebotstext auch wirklich zur Karte passt und plötzlich ist er sich nicht mehr sicher!

    Ich habe gegoogelt und nirgends erkennen können woran ich das sehe dass die Karte HDTV fähig ist.

    Ich denke aber dass hier zahlreiche Profis am Werk sind welche das auf den ersten Blick sehen. Ist die AB falsch kann ich mir und dem Käufer ne Menge Ärger ersparen.


    Laut seiner Aussage hat die Karte die P/N Nummer 92105-2002A.

    Ergoogeln konnte ich die nötige Software (4.3.0), nur hilft mir das beim Kauf nicht im Geringsten, da der VK keine Ahnung davon hat. :)

    Kann man das aus der P/N Nummer und dem Ebay Angebot herauslesen ob die Karte zur Angebotsbeschreibung passt?

    Wäre super wenn mir jemand nen Tipp geben kann, denn ich habe die Karte zu dem Preis nur wegen der Beschreibung gekauft.
     

Diese Seite empfehlen