1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SkyStar 2 und HDTV

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von -Sascha-, 25. November 2004.

  1. -Sascha-

    -Sascha- Senior Member

    Registriert seit:
    11. September 2003
    Beiträge:
    425
    Anzeige
    Hi!

    Ich bin es langsam leid, jedesmal die (blind getätigten) HDTV Aufnahmen vom Topf mit dem langsamen USB Anschluss auf den PC zu übertragen. Daher dachte ich an die Anschaffung einer DVB-S Karte. Bei eBay habe ich die Technisat SkyStar 2 mit Fernbedienung (also wohl die neueste Revision) für knapp 50€ + Versand gefunden.

    Bevor ich zuschlage würden mich aber eure Erfahrungen mit der Karte speziell bei HDTV Content interessieren. Welche Software wird benötigt? Klappt die Aufzeichnung reibungslos? Schnell genug dürfte mein Rechner wohl sein, wenn der Mplayer den Topfield TS einwandfrei abspielt, oder?

    Danke schonmal für eure zahlreichen Antworten! :D
     
  2. MAGICerbse

    MAGICerbse Silber Member

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    768
    AW: SkyStar 2 und HDTV

    HI..

    Soweit ich weis müsste HDTV mittlerweile mit jeder SoftDecKarte gehen, also auch mit der SS2 :) wenn der Videocodec keine Probleme bei den "hohen" Bitraten macht.

    hiermal nen Satz von einem SS2-User ()aus unserem Forum:
    Mit einer SS2 und dem DVBViewer könnt ihr sogar völlig ohne Bild- und Tondekodierung HDTV aufnehmen. Dann reicht sogar ein 500er fürs reine aufnehmen.

    Ob dein Rechner dafür ausreicht, kann ich schlecht sagen, da keine Daten hier stehen. Ausserdem ist der Verwendete Videocodec, die Hardwareunterstüzung usw wichtig, das kann bis zu 20% Auslastungsunterschied auf dem Selben PC bringen...

    mfg erbse
     
  3. kaiser.wilhelm2

    kaiser.wilhelm2 Silber Member

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    755
    Ort:
    D-TR
    AW: SkyStar 2 und HDTV

    Hi,
    lade dir die aktuelle Software von der TechniSat Homepage herunter und installiere dazu die aktuelel WinTV Platinum Edition. Dann geht neben den ganzen Neuerungen in der Software auch der Empfang von HDTV (also auch die Sat.1 Übertragung). Denke nur daran, das Du keine verschlüsselten Sender Empfangen kannst, ergo bleigt HD1 (vormals EURO1080) nachmittags und abends schwarz.

    Naja - du solltest sehen, was Du machst, ergo einen PIII oder Athlon mit 1-1,2 GHz und einer sehr dicken Grafikkarte für die Hardware Beschleunigung.
    Anderenfalls brauchst Du eine Kiste mit 2GHz oder höher, am besten einen P4 oder Athlon XP. Unter 98 wird das auch nix, musst schon 2000 oder XP nehmen.
     
  4. -Sascha-

    -Sascha- Senior Member

    Registriert seit:
    11. September 2003
    Beiträge:
    425
    AW: SkyStar 2 und HDTV

    Hi!

    Ja, die Eckdaten des Rechners wären wohl hilfreich gewesen. :D

    P4 Prescott 3GHz
    MSI 915G Neo2 Mainboard
    512MB DDR2 Ram
    160GB SATA Festplatte.
    OS: WinXP

    Jawohl, richtig gelesen. Keine extra Grafikkarte. Als nicht-Gamer reicht mir von der 3D-Leistung die onboard Grafik (Intel GMA900) derzeit noch völlig aus. Die Auslastung liegt beim Abspielen eines HDTV-TS vom Topfield mit MPlayer bei ca. 25-30%.
     
  5. kaiser.wilhelm2

    kaiser.wilhelm2 Silber Member

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    755
    Ort:
    D-TR
    AW: SkyStar 2 und HDTV

    Hi,
    die Kiste sollte ausreichen, Aufnehmen sollte auch kein Problem sein, wenn ca 10GB pro Stunde zur Verfügung stehen.
    Die 3D Leistung hat nichts mit MPEG-2 Hardwarebeschleunigung zu tun, auch wenn die meist in den 3D Karten drinne steckt.

    Grüße
    kaiser.wilhelm2
     

Diese Seite empfehlen