1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Skystar 2 + DVBViewer -> kaum Sender

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von hypofrozy, 16. Oktober 2005.

  1. hypofrozy

    hypofrozy Junior Member

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    33
    Anzeige
    Nabend,

    im PC meines Vaters (Windows XP SP1, AMD XP 1800+, 512MB) ist eine Technisat Airstar 2 (neueste Revision) eingebaut.
    Mit dem DVBViewer Pro und der zu Astra 1D gehörigen Programmliste ließen sich kaum Sender empfangen. Ein neuer Suchlauf brachte ca. 100 Sender, die meißten davon Pay-TV.
    An Free-TV waren nur
    11836H (11 Sender)
    11954H (12 Sender) in der Liste und bis auf Euronews, Eurosport & Test R alle öffentlich-rechtliche Programme.

    An der 80er Schüssel mit Twin LNB hängt auch noch ein DVB-S Receiver der alles reinbekommt.
    Das Koaxialkabel von Schüssel bis zum PC ist ca. 15m lang und damit kürzer als das Kabel zum Receiver.
    Ein Ausschalten des Sinus 45 Funktelefon (DECT) bringt keine Änderung.
    Manche der Programme, wie die ARD Zusatzprogramme, haben im DVBViewer noch den Zeitbalken korrekt angezeigt aber sonst auch nichts.

    Besimmte Programm auf dem Receiver zu gucken oder diesen auszuschalten bringt leider auch nichts.

    Eventuell kann ja jemand helfen, bin nur ein paar Tage in der Gegend :/
    Danke
     
  2. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Skystar 2 + DVBViewer -> kaum Sender

    Mit Astra 1D liegst Du etwas falsch, das war einmal, musst Astra 1B,1C,1E,1F,1G,1H,2C einstellen, das ist die richtige Position. In der 1D Liste sind nur einige Frequenzen gespeichert.
     
  3. hypofrozy

    hypofrozy Junior Member

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    33
    AW: Skystar 2 + DVBViewer -> kaum Sender

    OK, habe mir inzwischen eine Astra Programmliste besorgt, in der alle Kanäle drinnen stehen, die ich empfangen müsste. Die Privaten bekomme ich damit trotzdem nicht rein, danke aber für den Tipp:(
     
  4. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Skystar 2 + DVBViewer -> kaum Sender

    Wie sieht denn der Signalpegel aus, ist der recht schwach? Unter 30% läuft bei der SS2 nix. Wie siehts mit dem Pegel beim Receiver aus? Möglicherweise hat auch die SS2 nen defekten Tuner, hatten wir hier vor ein paar Tagen erst.
     
  5. ugo44

    ugo44 Junior Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Osthessen
    Technisches Equipment:
    Skystar 2
    AW: Skystar 2 + DVBViewer -> kaum Sender

    Hast Du Dich vielleicht verschrieben? Airstar 2 ist doch für DVB-T !
    Auf 1D ist doch praktisch nur Euro 1080.
     
  6. kaiser.wilhelm2

    kaiser.wilhelm2 Silber Member

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    755
    Ort:
    D-TR
    AW: Skystar 2 + DVBViewer -> kaum Sender

    Hmm - ist deine Anlage für digital geeignet (also das Kabel recht neu und das LNB für 10,7-12,75GHz)??
    Wäre eine Erklärung für die Probleme. Bitte prüfe das mal mittels eines Digitalen Receivers für den Fernseher.
     
  7. hypofrozy

    hypofrozy Junior Member

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    33
    AW: Skystar 2 + DVBViewer -> kaum Sender

    Guten morgen:)

    Ja, habe mich oben verschrieben; habe das Problem hier wie in der Überschrift mit einer Skystar 2.
    Die gesamte Anlage ist als eine DVB-S Anlage gekauft worden. Der LNB ist zwar auch für auch für analog, aber der Receiver kann nur DVB-S.
    Das Kabel, welches von der Schüssel zum PC läuft ist das Kabel von der alten 'analog' SAT-Schüssel zum analog Receiver (eventuell schlecht abgeschirmt o.ä.)
    Habe gerade mal die Signalstärke/Qualität am DVB-S Receiver angeschaut und bei allen Programmen bis auf die Sat1/Pro7-Gruppe gabs jeweils 72-79%/70-76%.
    Als ich dann bei Sat1 geguckt habe kam ein zerfledertes Standbild, ebenso bei Pro7. Da meine Mutter gerade telefoniert hat hab ich sie rausgeschickt und es gab nur noch ein paar Artefakte.
    Gerade habe ich mich noch mal vor den TV gesetzt und Pro7 angeschaltet, was auch fehlerfrei ging und dann die Taste für den Freiton am Telefon gedrückt und unmittelbar dabei kamen dann wieder Bildprobleme. Der DVB-S Receiver scheint also DECT Probleme zu haben.
    An der Skystar 2 ändert sich aber nichts am Empfang der fehlenden Programme wenn man sogar die ganze Telefonanlage ausschaltet.
     
  8. hypofrozy

    hypofrozy Junior Member

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    33
    AW: Skystar 2 + DVBViewer -> kaum Sender

    Hi, die Sache hat sich erledigt:
    wir hatten noch ein Koaxialkabel von der kompletten DVB-S Anlage, welches ich jetzt anstelle des alten benutzt habe. Bis jetzt geht Alles :eek:)

    Danke für die Hilfe:winken:
     

Diese Seite empfehlen