1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SkyStar 2 defekt?

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von davidchen, 23. Januar 2004.

  1. davidchen

    davidchen Neuling

    Registriert seit:
    12. Januar 2004
    Beiträge:
    8
    Ort:
    localhost
    Anzeige
    Hi Folks 'n Friends,

    ich habe mir vor kurzem bei Ebay eine SkyStar 2 ersteigert. Sie funktioniert soweit wunderbar. Allerdings ist das Signal ziemlich schlecht. ProgDVB gibt mir Werte der Signalqualität und der Signalstärke zwischen 45% und 65%.
    An der Schüssel oder dem Kabel kann es eigentlich nicht liegen - habe mal meinen Digitalreceiver drangehängt und der zeigt durchgehend Werte über 90% an.

    Ist jetzt also die Karte kaputt, gibt es einen Trick - also dass irgendein Kontakt rausgerutscht ist (?), habe ich nicht die richtigen Treiber, kann ProgDVB mit der Karte nicht so richtig, oder berechnet es die Werte einfach anders als der Receiver?

    Dieses Problem wäre ja nicht weiter schlimm - ich empfange ja alle Sender. Aber Pro Sieben und Sat1 emfange ich nur extremst zerhackt, so daß man sie eigentlich nicht gucken kann. Ich bin jetzt dazu übergegangen ProSieben Ö und Sat1 Ö zu schauen, welche wunderbar funktionieren...aber das kanns ja auch nicht sein.

    Würde mich über Hilfe freuen!

    Grüße
    David
     
  2. TomS2

    TomS2 Neuling

    Registriert seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Lüneburg
    Hallo,

    ich habe auch eine SkyStar 2. Hatte anfangs das gleiche Problem. Bei mir war die Schüssel nicht korrekt ausgerichtet. Ich konnte nach Neuausrichtung 90% Empfangsqualität bekommen.

    Also justiere nochmals die Schüssel, dann sollte es besser werden.

    Gruß Tom.
     
  3. davidchen

    davidchen Neuling

    Registriert seit:
    12. Januar 2004
    Beiträge:
    8
    Ort:
    localhost
    Wenn ich den Receiver dranhäng, dann ist ja alles in Ornung also müsste es ja was anderes sein?
     
  4. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    ..die anzeige kannst du nicht mit der von einem anderen receiver vergleichen. Welchen treiber hast du installiert und welche hardware rev. hast du?

    Pro7 riecht nach dec-problem.. kaputt scheint da nichts zu sein.
     
  5. TomS2

    TomS2 Neuling

    Registriert seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Lüneburg
    Mein Receiver zeigte mir auch andere Werte als die SkyStar Software. Ich habe die Justierung nach SkyStar Anzeige gemacht und habe jetzt am Receiver auch höhere Werte (und neue Programme).

    Gruß Tom.
     
  6. davidchen

    davidchen Neuling

    Registriert seit:
    12. Januar 2004
    Beiträge:
    8
    Ort:
    localhost
    Ich fahre die orginal Technisat Treiber vom 08.07.2003 und die Karte hat noch die alte Rev. Es handelt sich um eine ehemals gelockte EON Karte - wurde mir als gelockt verkauft...war sie aber nicht.

    Sorry, aber was ist ein dec-Problem? Problem beim decoden? Auffällig ist halt, dass das Bild nur bei ProSieben Deutschland und bei Sat1 Deutschland dermaßen zerhackt ist.

    Achso - was ich noch vergessen hatte - ist es normal, daß das Umschalten manchmal bis zu 5 Sekunden braucht? Das kann doch eigentlich auch nicht sein, oder?

    Schonmal danke bis hier

    David
     
  7. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Gemeint ist das DECT-Problem, d. h. eine Störung des Sat1/Pro7 Transponders durch digitale Schnurlostelefone. Einfach mal testweise Batterie aus dem Telefon und Basisstation vom Netz trennen. Wenn dann Pro7/Sat1 funktionieren, ist der Übeltäter erkannt.
     
  8. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    Die Basisstation muss auch aus, die sendet IMMER.
     
  9. davidchen

    davidchen Neuling

    Registriert seit:
    12. Januar 2004
    Beiträge:
    8
    Ort:
    localhost
    ahh...alles klar - das war das Problem mit den beiden Sendern...klappt alles wenn ich das schnurlose Telefon rausziehe. Kann man da irgendwas machen, außer das Telefon nicht im gleichen Raum zu stationieren?

    ...jetzt bleibt nur noch die Frage zu den Umschaltzeiten. Ist es normal, dass sie bei bis zu 5 Sekunden liegen?

    <small>[ 24. Januar 2004, 15:37: Beitrag editiert von: davidchen ]</small>
     
  10. deFurioMarc

    deFurioMarc Neuling

    Registriert seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Berlin
    ... zu der ersten Frage fällt mir nur "Ausprobieren" ein - ein anderer Raum für die Basisstation kann auch schon hilfreich sein.

    <small>[ 25. Januar 2004, 16:08: Beitrag editiert von: deFurioMarc ]</small>
     

Diese Seite empfehlen