1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SkyStar 2 an der GEmeinschaftssatanlage

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von dirk33, 3. Dezember 2003.

  1. dirk33

    dirk33 Neuling

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    10
    Ort:
    NK
    Anzeige
    Hallo,

    ich möchte auch endlich am PC fernsehen. Hier im Forum wird desöfteren die SkyStar 2 gelobt. Und vom Preis her ist sie auch genau das richtige für mich.
    Aber ich habe noch 2 Fragen:
    Kann ich das Signal von unserer Gemeinschafts- sat-anlage nehmen? Ich weiss nur dass sie mit normalen analogen Receivern funktioniert.

    Und bei Alterna*** wird etwas von neuer Version bei der SkyStar 2 geschrieben. Was ist da besser. Oder reicht auch die Alte (billigere)?

    Vielen Dank schon mal

    Dirk33
     
  2. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Hört sich nicht so an, als ob Eure Gemeinschaftsanlage digitaltauglich ist (d. h. Frequenzen über 11,7 GHz empfangen kann). Du kannst die SkyStar2 zwar anschließen, empfängst dann aber nur die paar Sender unter 11,7 GHz (Bibel-TV etc.).

    Wenn Du Genaueres über die Anlage in Erfahrung bringst (z. B. wieviele Kabel gehen vom LNB weg) können wir Dir weiterhelfen.
     
  3. angelino

    angelino Junior Member

    Registriert seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Grevenbroich
    Hallo,
    also SkyStar2 funktioniert nur mit dem Signal
    eines Digitalen LNB´s.
    Oder einfacher ausgedrückt: Die SkyStar 2 funktioniert überall da wo Digitale Receiver
    funzen.
     
  4. Ravefreak

    Ravefreak Junior Member

    Registriert seit:
    7. November 2003
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Sachsen
    Technisches Equipment:
    Fernseher: Sony KDL-55X4500, 55 Zoll (140cm) LED-LD-LCD
    Videoprozessor (Scaler/De-Interlacer): DVDO-Edge
    Blu-ray Disc-Player: Panasonic DMP-BD_60 in Silber
    HDTV-PVR-Receiver: Topfield TF7700HSCI, Technisat HD8-S und HD8+
    AV-Receiver: Onkyo TX-DS989ver2
    Hi
    In der Tat gibt es zwei Versionen. Ich habe mir kürzlich auch eine SkyStar_2 zugelegt, die hatte noch die Bezeichnung Revision 2.6B. Das ist die neuere Karte. Laß Dir also keine alte SkyStar andrehen. Bei der Neuen ist wohl ein anderer Tuner drauf, welcher mittig angeordnet ist. Auf der Homepage von Technisat kannst Du sie sehen. Dazu verwende ich das Programm "ProgDVB", welches inclusive AC3 (Pro7, SAT_1) ganz gut funktioniert. Beim mitgelieferten DVB_Viewer mußt Du auf AC3 verzichten oder die Vollversion für 15€ kaufen. ProgDVB ist aber meiner Meinung nach wesentlich besser und kostenlos läc Die SkyStar kostet bei www.usa-x.org gerademal 59,90€ plus 6€ Versandkosten.

    MfG Ravefreak
     
  5. dirk33

    dirk33 Neuling

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    10
    Ort:
    NK
    Oh ja, vielen Dank für die Tips.

    Zur Satanlage: 2 Kabel vom LNB (also TwinLNB) und dann der Splitter mit 8 Ausgängen. Die Anlage ist ca. 6 Jahre alt und ich bekomme nicht mal alle Analogen Sender. (da muss ich die Zwischenfrequenz an meinem Receiver ändern, glaub ich. habe ich aber noch nicht getan)

    Zu den LNBs: ich denke die ganz normalen Standart LNB ab 15,-€ sollen schon Digitaltauglich sein.

    Und was ist eigentlich AC3?

    Welches Programm läuft mit der Skystar2 gut zusammen? Ich lege wert auf Timeshifting.

    Ich werde mir wohl die Skystar2 holen. Vielen Dank für die Hilfe. Wenn ich sie habe, kommen bestimmt noch mehr Fragen.

    Grüsse
    Dirk33
     
  6. horst72

    horst72 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    1.063
    Ort:
    bei Erfurt
    Das ist leider nur eine "analoge" Satanlage.
    AC-3 ist der Standart, in welchem DolbyDigital übertragen wird.
     
  7. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
     
  8. dirk33

    dirk33 Neuling

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    10
    Ort:
    NK
    Ja ich habe schon etwas weitergeforscht. Eine 80er SChüssel (zur Sicherheit) und ein TwinLNB (man weiss ja nie) kommen noch in den Garten. Es ist eine Mietwohnung. Da werde ich an der GEsamtanlage nichts ändern.

    Was hat das mit dem Loggen der Karte mit der Eon-software zu sagen? Ich habe hier gelesen, dass man das umgehen kann. Aber leider nicht wie.

    Gruss
    Dirk33
     
  9. dirk33

    dirk33 Neuling

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    10
    Ort:
    NK
    Ups, vergesst das mit dem Karte entsperren.
     

Diese Seite empfehlen