1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Skymaster XHD 250 erkennt keine USB Speichermedien

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von tshirt, 4. Januar 2011.

  1. tshirt

    tshirt Neuling

    Registriert seit:
    10. Oktober 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hi,
    ich habe den Sat Receiver Skymaster XHD 250, welcher ja auch mit einem USB Anschluss zu Aufnahmezwecken ausgestattet ist. Als erstes versuchte ich meine 500 GB USB Festplatte anzuschließen, welche kein externes Netzteil hat, da es eine 2,5" Platte ist. Jedoch glaube ich, dass die Festplatte nicht mit genügend Strom über den USB Port versorgt wird und deshalb nicht richtig anläuft und folglich auch nicht erkannt wird. Kein Problem dachte ich und habe eine Micro SD Karte in einen zugehörigen USB Adapter getan und angesteckt. Jedoch erkennt der Receiver den USB Adapter, welcher am PC als ganz normaler USB Stick erkannt wird, nicht. Daraufhin habe ich versucht die Mikro SD Karte in FAT32 zu formatieren....leider erkannte der Receiver den USB Adapter dann immernoch nicht. :(

    Hat jemand irgendwelche Tipps, wie ich die Aufnahme auf den USB Stick bewerkstelligen könnte? Und kann mir jemand sagen ob wenn ich z.B. Pro7 SD aufnehme, die Aufnahmen unverschlüsselt sind?

    Vielen Dank schonmal im Vorraus
    MFG tshirt
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.268
    Zustimmungen:
    1.593
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Skymaster XHD 250 erkennt keine USB Speichermedien

    Da PRO 7 SD nicht verschlüsselt ausgestrahlt wird, ist die Aufmnahme natütrlich auch unverschlüsselt.
    Das ist ein HD+ Gerät.
    Und gehört eigentlich in die Mülltonne.
    Siehe Signatur.
     
  3. tshirt

    tshirt Neuling

    Registriert seit:
    10. Oktober 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Skymaster XHD 250 erkennt keine USB Speichermedien

    Danke für die Antwort bezüglich Pro7.

    Hab ich schon oft genug gelesen und gehört. Außerdem habe ich nicht danach gefragt und es gibt meines Wissen schon genug Beiträge zu dem Thema ;)

    MFG tshirt
     
  4. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.294
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Skymaster XHD 250 erkennt keine USB Speichermedien

    Und warum hörst du dann nicht auf die fachkundigen HD+ Gegner :eek:?

    In HD+ Receivern können die Programmlieferanten für jede Sendung den Aufzeichnungsschutz aktivieren, auch bei unverschlüsselten SD-Programmen, da ist ein unbegrenzter Fernzugriff möglich.

    Der Beweis, das RTL die Time-Shift Sperre schon aktiviert hat, Pro7 macht das derzeit noch nicht.
    In einem HD+ Gerät sind die Gängelmöglichkeiten auch bei unverschlüsseltem Free-TV nutzbar:
    Viel Ärger mit proprietärer HD+ Technik und dem ungenormten CI+

    RTL: Blockaden nicht nur bei HDTV-Programmen? - DIGITALFERNSEHEN.de

    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...taerer-hd-technik-und-dem-ungenormten-ci.html

    :mad:

    http://xxhdplusxx.wordpress.com/2010/11/26/ci-plus-das-trojanische-pferd-im-wohnzimmer/
     
  5. Arkadia 2008

    Arkadia 2008 Board Ikone

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    4.868
    Zustimmungen:
    314
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Skymaster XHD 250 erkennt keine USB Speichermedien

    In der Bedienungsanleitung des Skymaster XHD 250 wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass nur Festplatten mit eigenem Netzteil genutzt werden dürfen.

     
  6. tshirt

    tshirt Neuling

    Registriert seit:
    10. Oktober 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Skymaster XHD 250 erkennt keine USB Speichermedien

    Wie gesagt ich habe es ja nur zum Testen versucht. Allerdings habe ich auch versucht die Festplatte und den USB Stick über einen aktiven USB Hub mit dem Receiver zu verbinden. Der USB Stick wurde daraufhin auch erkannt. Aber als ich dann eine kleine Testaufnahme gemacht hatte und diese dann abspielen wollte, war das Bild der Aufnahme enorm verpixelt und ruckelte.

    MFG tshirt
     
  7. Arkadia 2008

    Arkadia 2008 Board Ikone

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    4.868
    Zustimmungen:
    314
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Skymaster XHD 250 erkennt keine USB Speichermedien

    Womöglich ist bei deinem Stick die Schreib-/Lesegeschwindigkeit zu niedrig.
     
  8. tshirt

    tshirt Neuling

    Registriert seit:
    10. Oktober 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Skymaster XHD 250 erkennt keine USB Speichermedien

    Das wird es wohl sein. :(

    MFG tshirt
     
  9. ska67

    ska67 Junior Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Skymaster XHD 250 erkennt keine USB Speichermedien

    Ich verwende zur Aufnahme mit einem Skymaster Receiver (DXH-30) den USB/SDHC Adapter von entryx in Stickform.
    Dabei ist es noch nie zu Problemem gekommen, zur Aufnahme von SD-TV reicht eine Class 2 SD-Karte geschwindigkeitsmäßig aus.

    HD habe ich aufgrund der anfallenden Datenmenge noch nicht getestet, dem Stick liegt aber sogar eine Class 6 SD-Karte bei, was ausreichen dürfte.
    Der entryx-Stick mit Karte wurde bei netto verkauft und wird gelegentlich noch bei ebay angeboten. Dieser ist zu empfehlen, da er bei mir bis jetzt an allen Geräten erkannt wude, was scheinbar keine Selbstverständlichkeit ist. Bei Bedarf sind sogar funktionsfähige Windows 98 Treiber erhältlich.

    Sollte dieser Stick nicht funktionieren, kann auch der USB-Port beschädigt sein, da einfach zuviel Strom geflossen ist. Hatte das Problem nach Anschluß einer 2,5er HDD schonmal beim PC. Danach wurden Geräte, die vorher immer erkannt wurden, auch nicht mehr erkannt.
     

Diese Seite empfehlen