1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

skymaster dx 15

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Black_arrow, 20. Mai 2007.

  1. Black_arrow

    Black_arrow Neuling

    Registriert seit:
    20. Mai 2007
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo , ich hab mir vor nem Jahr den DX 15_1 aus einem Baumarkt geholt, ich weis ist nichts richtiges, aber mir hats gereicht. Jetzt ist aber der Fal , das der Satellit Astra E weg ist , C ,D und 2a sind aber da, hab auch schon auf Werkseinstellung zurück gesetzt aber jetzt wird Astra 1C als Standart angezeigt.

    Hat jemand ne Ahnung wie ich das wieder hin bekomme`?
    Hab Softwareupdate über Satelliet versucht , aber da ich ja den 1E nicht in der Liste hab , geht das ja auch nicht.

    Danke im voraus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Mai 2007
  2. Hardy22

    Hardy22 Gold Member

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    1.048
    AW: skymaster dx 15

    Das klingt nach einem ziemlichen Durcheinander: Astra 1C ist auf 19,2° Ost, Astra 1D ist auf 23,5° Ost und Astra 2A ist auf 28,2° Ost.

    Ist die ganze Anlage neu und vielleicht noch nicht auf den richtigen Satelliten eingestellt? Oder hast du damit vorher schon fern gesehen? Und ist die Anlage (LNB, Multischalter) auch digital- bzw. highbandtauglich?

    Generell sollte es bei Digital-Receivern so sein, dass sie nicht die einzelnen Satelliten, sondern die Sat-Positionen (also z.B. Astra 19,2° Ost bzw. "Astra 1") in der Liste haben und alle Transponder von dieser Position kennen. Vielleicht waren bei der Firmware aber auch Stümper am Werk und haben die Sat-Positionen nach einem einzelnen Satelliten benannt, der sich dort befindet...

    Auf Astra 19,2° Ost sollten Astra 1C, 1E, 1F, 1G, 1H, 1KR und 2C zu finden sein - aber wie gesagt sollte der Receiver nicht die einzelnen Satelliten, sondern deren gemeinsame Position am Himmel als Anhaltpunkt für die Verwendung einer bestimmten Transponderliste für die Sendersuche verwenden.

    Weitere Infos bei Astra und Lyngsat (dort auf die Position oder auf die einzelnen Satelliten für eine Senderliste klicken).
     
  3. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Ort:
    Land der Deiche
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: skymaster dx 15

    Das ist bei diesem Gerät doch ganz normal? ASTRA1C als Benennung in der Satellitenliste umfasst alle ASTRA1-Satelliten. Bei einigen Modellen wird ASTRA19E angezeigt, bei anderen ASTRA1E und bei manchen ASTRA1C. Gemeint ist aber in allen Fällen der Skymaster-Receiver ASTRA1 auf 19 Grad OST.

    Sofern bestimmte Programme fehlen, entweder von Hand einstellen oder aber auf "Das Erste" einstellen, dann ins Menü und eine Netzwerksuche unter "Satelliten absuchen" starten. Durch die Netzwerksuche wird eine NIT-Suche, das heißt aller verfügbaren und vernetzten Transponder gestartet (NIT-Network-Infomation-Table).

    Donn
     
  4. Black_arrow

    Black_arrow Neuling

    Registriert seit:
    20. Mai 2007
    Beiträge:
    2
    AW: skymaster dx 15

    Bei meinem Bruder , der ebenfalls einen Digitalen an seinem Fernseher hat , der am selben Sat hängt ,geht alles. Am Satellit sind 4 Ausgange. Wenn ich an das Kabel, an dem er Skymaster hängt , einen Analogen anschließ , geht alles wunderbar. Es ging jetzt auch schon 1 1/2 Jahre gut mit dem Skymaster, bis ich ihn in ein anderes zimmer stellte und an ein anders Kabel hängte. Ab da ging gar nichts mehr
     
  5. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Ort:
    Land der Deiche
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: skymaster dx 15

    Wenn ein Analogreceiver an dem Anschluss funktioniert, ist dies noch lange kein Indiz dafür, dass eine Digitalreceiver am selben Anschluss einwandfrei funktionieren muss!

    Denn:
    Das analoge Fernsehen wird im untern Frequenzband -LowBand genannt- ausgestrahlt (10,7GHz-11,7GHz). Das Digitale Fernsehen wird -mit Ausnahme einiger ausländischer Sender- im HighBand (11,7-12,7GHz) ausgestrahlt.

    Mit steigender Frequenz steigt auch die Dämpfung des Signals. Es kann also sein, dass an diesem Anschluss aufgrund von höheren Kabellängen, minderwertigen Kabeln oder schlechten Übergängen (Stecker, Verbinder, etc). im oberen Frequenzband ein schlechteres Signal als andererorts vorhanden ist.

    Donn
     

Diese Seite empfehlen