1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Skymaster DX 15 an Diseq-Schalter

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von terry_mccann, 18. Dezember 2007.

  1. terry_mccann

    terry_mccann Junior Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2007
    Beiträge:
    29
    Anzeige
    Hallo Leute,

    ich habe einen Satreceiver Skymaster DX15 (Produktnummer 39696, Seriennummer SKD051014) und möchte an diesem zwei Satelliten-Antennen mit einem Diseq-Umschalter betreiben. Der Receiver soll auf diese Weise zusätzlich zum Astra 19,2 noch den Astra 28,2 (England) empfangen. Bisher hatte ich einen Skymaster DX 24 Slimline, der dies auch einwandfrei konnte.

    Leider finde ich aber nun in den Menüs des DX 15 nirgendwo eine Möglichkeit, zwei LNBs zu konfigurieren. Mir ist im speziellen aufgefallen, dass mein DX 15 ein anderes Gehäuse und auch eine andere Softwareversion hat als der, den Skymaster auf Ihrer Homepage aufführen. Das Gehäuse meines Gerätes sieht aus wie das vom DX 1500:

    [​IMG]

    Es handelt sich laut Gehäuse aber einwandfrei um einen DX-15 . Ebenfalls hat er eine ganz andere Menüstruktur. Meine Menüs heissen: Programm, Empfang, System und Diverses. Wenn ich versuche, ein Softwareupdate über Satellit zu machen, meldet er mir nur "Informationssammlung", beginnt aber nicht den Download. Die voreingestellte Liste mit Satelliten beinhaltet nur Astra 19E, Hotbird 13E, Turksat 1B und 1C sowie Sirius . Der DX-24 hatte hier viel mehr zur Auswahl, unter Anderem eben auch den Astra 2D auf 28,2 Grad.

    Lange Rede kurzer Sinn: Was kann ich tun, damit ich an dem Receiver zwei Schüsseln mit Diseq-Schalter betreiben kann und wie bekomme ich den 28,2 in meine Satellitenliste? Ich könnte mir vorstellen, das ich vielleicht die Software aktualisieren muss, aber wie stell ich das an? Auf der Homepage find ich nix und über Satellit geht es nicht...

    Was mache ich falsch??? Oder kann der das einfach net?
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Dezember 2007
  2. Ijon Tichy

    Ijon Tichy Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.172
    AW: Skymaster DX 15 an Diseq-Schalter

    Ich habe den gleichen Receiver, und man kann natürlich 2 oder auch mehr Satelliten empfangen. Wichtig ist dabei nicht der Name des Satelliten (den kann man beliebig umbenennen) sondern die Diseqc-Einstellung.

    Bei Werkseinstellung ist diese deaktiviert. Also für einen Satellitennamen Diseqc auf 1/2 stellen, dann Sendersuchlauf machen, dann für einen anderen Satellitennamen Diseqc auf 2/2 stellen und noch einen Sendersuchlauf machen.

    Danach müssten alle Sender, von beiden LNBs gefunden sein.
     
  3. terry_mccann

    terry_mccann Junior Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2007
    Beiträge:
    29
    AW: Skymaster DX 15 an Diseq-Schalter

    Hmmm....hab gestern so lange rumprobiert, aber das irgendwie nicht hinbekommen....dann muss ich nochmal schauen....werde mal posten, ob es geklappt hat......bei dem DX 24, der ein Jahr älter ist, standen alle Satelliten in der Liste drin. Aber wenn es geht, krieg ich das auch hin.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Dezember 2007
  4. terry_mccann

    terry_mccann Junior Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2007
    Beiträge:
    29
    AW: Skymaster DX 15 an Diseq-Schalter

    So, und zum Update habe ich auch etwas gefunden:

    Im Forum von satundkabel.de schrieb der User Martin007:

    Probleme mit Skymaster DX15

    Ich musste das Problem jetzt anderweitig lösen. Habe die teure 0900er Nummer angerufen. Außerdem habe ich per Email beim Hersteller nachgefragt. Diese Email füge ich hier in meiner Antwort mit ein. So können dann andere User, die das gleiche Problem haben sich informieren!!!

    --------------------------------------------------------------------------

    vielen Dank, dass Sie sich mit Ihrem Anliegen an Skymaster Customer Care wenden.

    Sofern ein Empfangsproblem definitiv ausgeschlossen werden kann, ist es durchaus möglich, da es sich bei Ihrem Problem um einen Softwarefehler handelt. Dieser kann sehr häufig bereits durch das Zurücksetzen des Receivers auf die Werkseinstellungen behoben werden.

    Ihr Receiver wurde mit verschiedenen Softwarestrukturen ausgeliefert, da es eine Neuauflage des Receivers gab. Daher prüfen Sie bitte zuerst, mit welcher Softwarestruktur Ihr Receiver arbeitet.

    Für die Prüfung drücken Sie bitte die Taste "Menü". Wenn Sie ein Menü mit den Auswahlmöglichkeiten "Setup", "Empfang" und "Information" erhalten, arbeitet Ihr Receiver mit der Softwarestruktur ET. Wird das Menü mit den Auswahlmöglichkeiten "Programme", "Empfang", "System" und "Sonstiges" oder "Diverses" angezeigt, arbeitet Ihr Receiver mit der Softwarestruktur ALI.

    Bei der Softwarestruktur ET finden Sie die Werkseinstellungen Ihres Receivers im "Menü" unter "Setup" / "Erweitert" / "Werkseinstellung". Das Passwort lautet 0000.

    Bei der Softwarestruktur ALI finden Sie die Werkseinstellungen Ihres Receivers im "Menü" unter "Sonstiges" bzw. "Diverses" / "Werkseinstellung". Das Passwort lautet 0000.

    Bitte beachten Sie, dass beim Aufruf der Werkseinstellungen alle persönlichen Einstellungen gelöscht werden.

    Ansonsten ist für die Geräte mit der Softwarestruktur ALI auch ein Softwareupdate über Satellit möglich.

    Bitte führen Sie ein Update mit folgenden Werten durch:
    Frequenz: 12603
    Symbolrate.:22000
    Der PID muss auf 1263 geändert werden.

    Die Software ist durchgehend verfügbar.

    Sollte eine Fehlermeldung beim Ändern des PID kommen, diese bitte mit "OK" bestätigen. Sollte es nicht funktionieren, führen Sie bitte die Werkseinstellungen durch (Menü > Diverses > Werkseinstellungen - Passwort = 0000) und versuchen im Anschluss erneut ein Softwareupdate.

    Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag und freuen uns, dass Sie sich für Skymaster entschieden haben.

    Mit freundlichem Gruß
     
  5. Ijon Tichy

    Ijon Tichy Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.172
    AW: Skymaster DX 15 an Diseq-Schalter

    Nochmal: Die Liste mit den Satellitennamen ist völlig egal. Statt Astra1, Astra2 oder Hotbird können die auch Heinz und Uwe heißen.

    Wichtig ist, mit den oben genannten Diseqc-Einstellungen zwei Suchläufe an LNB1 und LNB2 zu machen.
     
  6. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Ort:
    Land der Deiche
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: Skymaster DX 15 an Diseq-Schalter

    Das ist falsch, denn hinter dem Satellitennamen verbirgt sich auch die jeweilige Transponderliste des eingestellten Satelliten.

    Beschreibe doch mal die Optik des Menues, dann kann ich dir vielleicht sagen, welche Version Du besitzt.

    Eines noch: Der DX15 hatte nie ein display, hat Deine Version ein Display?
    Es kann auch sein, dass SM einen DX15 verkauft hat, aber nur einen anderes Modell kurzfristig liefern konnte. Steht auf der Front wirklich DX15? Oder steht da gar nichts?

    Donn
     
  7. Ijon Tichy

    Ijon Tichy Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.172
    AW: Skymaster DX 15 an Diseq-Schalter

    Das ist schon so wie ich es geschrieben habe, ich habe das Teil schließlich selbst. Bei einem automatischen Suchlauf findet der Receiver alles (incl. Feeds, Testbilder), was über den jeweiligen LNB reinkommt, eine Transponderliste wird während des automatischen Suchlaufs angelegt.

    Eigentlich könnte Skymaster den als Blindscan-Receiver vermarkten.
     
  8. terry_mccann

    terry_mccann Junior Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2007
    Beiträge:
    29
    AW: Skymaster DX 15 an Diseq-Schalter

    Ich hab ein Display und die Softwareversion, die oben als ALI bezeichnet wird...das display siehst du oben im ersten post, genau so sieht er aus. allerdings scheint bei meinem hinter der displayabdeckung nicht wirklich was zu sein, denn programme anzeigen tut er da nicht. die menüstruktur ist programm - empfang - system - diverses.

    ich werde das jetzt nach Ijon's Beschreibung mal probieren, gleich weiss ich mehr....
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Dezember 2007
  9. terry_mccann

    terry_mccann Junior Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2007
    Beiträge:
    29
    AW: Skymaster DX 15 an Diseq-Schalter

    Jetzt hab ich doch ein Problem dabei....ich krieg jetzt beide Satelliten angepeilt. Aber wenn ich Astra 19.2 absuchen und abspeichern lasse und danach dann den 28.2 absuchen lasse, dann hängt er die programme nicht hinten dran, sondern aller 19.2 er sind wieder weg - und umgekehrt....was ein Mist....und ich find wieder nix, was falsch sein könnte....
     
  10. Ijon Tichy

    Ijon Tichy Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.172
    AW: Skymaster DX 15 an Diseq-Schalter

    Mit der Page-Taste auf der Fernbedienung kannst Du "alle Satelliten" auswählen.
     

Diese Seite empfehlen