1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Skymaster DCI 35 empfängt nix mehr

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von Backtotheroots, 13. Dezember 2007.

  1. Backtotheroots

    Backtotheroots Junior Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    80
    Anzeige
    :wüt:

    Guten Tag,

    ich habe für Nachbarn einen Skymaster DCI 35 gekauft und installiert. Erst lief alles tadellos, nch ein paar Tagen lief der Transponder 71 auf Astra nicht mehr. Nur ab und zu wurde das Programm (u.a. ARD) empfangen. Gestern habe ich noch mal einen Suchlauf gemacht, anschließend, weil wieder nix ging, das Gerät vom Strom genommen um den Receiver zu hause noch mal zu checken.

    Jetzt empfängt er gar nichts mehr. Alles weg!?

    Gibt es jemanden mit gleichem Problem oder einer Idee woran das liegen könnte? Bin ich zu blöd oder ist das Teil wirklich defekt? (Bringe ihn so oder so zum Mediamarkt zurück)

    Danke für eine Antwort und Grüße

    Backtotheroots
     
  2. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Skymaster DCI 35 empfängt nix mehr

    Wenn du den Receiver testweise an einem anderen Anschluss, besser an einer anderen Anlage, getestet hast und er dort auch nicht geht, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass er selber die Ursache ist.

    Gibts die Möglichkeit das Gerät in den Auslieferungszustand zurück zu setzen? (Menü, Anleitung, ...) Damit könntest du mit Glück zumindest das Problem beheben, wenn es sich um ein Softwareproblem handelt.

    Ansonsten würde ich mal nachmessen, ob zumindest die Polarisationsumschaltspannung (bzw. Betriebsspannung) am LNB-Anschluss herauskommt. Diese sollte mindestens 13 Volt bei V und 17 V bei H betragen, eher jedoch höher!
     
  3. Backtotheroots

    Backtotheroots Junior Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    80
    AW: Skymaster DCI 35 empfängt nix mehr

    Danke für die rasche Antwort. Wenn die Umschaltspannung nicht funktionieren würde, dürften dann alle anderen Transponder gehen?

    In den Auslieferungszustand zurück gesetzt habe ich ihn, jetzt geht eben gar nichts mehr. Ich bekomme nur einen Transponder überhaupt angezeigt, kein einziger (normaler weise vorprogrammiert) Sat ist da. Wird wohl wirklich ein Receiver Problem sein. Was mich nur wunderte ist, dass es mal funktionierte und mal wieder nicht. Aber eben nur Transponder 71. Alles andere ging bis gestern.

    Gruß

    Bakctotheroots
     
  4. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Skymaster DCI 35 empfängt nix mehr

    Keine Ahnung welche Polarisation T71 hat. Müsste ich jetzt nachschauen...

    Hast du einen neuen, kompletten, automatischen Sendersuchlauf angestoßen?

    Am nervenschonendsten wärs wohl, das Gerät umzutauschen.
     
  5. Backtotheroots

    Backtotheroots Junior Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    80
    AW: Skymaster DCI 35 empfängt nix mehr

    Das ging schon nciht mehr. Er geht direkt ins Menü wenn ich dem receiver Strom gebe. Werde ihn heute zurück bringen. Wird wohl eine Montagsproduktion sein. Hoffe nicht das die alle so "schlecht" sind. Ich hatte ihn für Nachbarn gekauft weil die sich schon einen DVB-T Receiver gekauft hatten (hatten vorher Analog Sat). Irgend ein "Spezialist" hatte dem Nachbarn gesagt das er ohne DVB-T Receiver im Siegerland keine Lokkalzeit mehr empfangen könnte.
    Das war in einem Fachgeschäft, aber das nur mal am Rande:eek:

    Danke und einen schönen Tag noch.

    Backtotheroots
     

Diese Seite empfehlen