1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Skymaster 1000 und Mosaikbildung

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von Gareth, 17. Juli 2005.

  1. Gareth

    Gareth Neuling

    Registriert seit:
    17. Juli 2005
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo,
    seit Januar 2005 empfange ich kein ARD, ZDF, SAT.1 und RTL mehr. Daher habe ich mir den Skymaster 400 gekauft, nach ein paar Monaten entstand immer wieder Mosaikbildung.
    Daher habe ich den Skymaster umgetauscht und mir den Skymaster 1000 gekauft. Jetzt habe ich wieder dasselbe Problem, immer wieder kommt dieser Mosaikkram.
    Wir haben eine Hausantenne, nun habe ich mal eine Zimmerantenne gekauft, damit empfange ich aber nur die dritten Programme.
    Habe ich gar nichts angeschlossen, fehlen mir wieder ARD, ZDF, SAT.1 und RTL.

    Ich habe nun keine Ahnung was ich machen soll. Mir sind nur die Programme ARD, ZDF, N3, SAT.1 und RTL wichtig. Wenn ich schon GEZ für ARD/ZDF zahle, will ich es wenigstens empfangen.

    Verstehe den Sinn auch dieser Umstellung nicht, weil es hätte doch alles so bleiben können, wie es war.

    Falls es noch wichtig ist, ich lebe in Schleswig-Holstein.

    Vielleicht weiß einer Rat?

    Danke, Gareth.
     
  2. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Ort:
    Land der Deiche
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: Skymaster 1000 und Mosaikbildung

    Hallo Gareth,

    Mosaikbildung entsteht bei DVB-T zumeist durch zu schwaches Signal oder Störeinflüsse, die stärker sind, als das eigentliche DVB-T-Signal. Das können vorbeifahrende Autos, Kühltruhen, Telefone oder andere elektrische Verbraucher oder Hindernisse sein.

    Wo in SH befindest Du Dich denn? Ich kann dann in einer Übersicht nachschauen wo Du welchen Empfang hast. Komme im übrigen auch aus SH und verglichen mit anderen Bundesländern ist die Ausbreitung von DVB-T besonders im Bereich Westküste einfach unzureichend.

    Gruß
    Dirk
     
  3. Gareth

    Gareth Neuling

    Registriert seit:
    17. Juli 2005
    Beiträge:
    4
    AW: Skymaster 1000 und Mosaikbildung

    Hallo,
    danke schon mal für Deine Antwort. Ich komme aus 23738 Lensahn.
    Viele Grüße, Gareth.
     
  4. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: Skymaster 1000 und Mosaikbildung

    OT: Schöne Ecke, da habe ich mal ne Wehrübung gemacht :)
     
  5. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Ort:
    Land der Deiche
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: Skymaster 1000 und Mosaikbildung

    Hallo Gareth,

    Du liegst damit voll im Dachantennenbereich.
    Unter folgendem link kannst Du Dir einen groben Überblick verschaffen wo von Dir aus gesehen gesendet wird. Vielleicht ist es schon damit getan, die Antennen genau auf die Sender auszurichten.

    http://www.dvb-t-nord.de/empfangsgebiete/data/empfangsgebiete_hamburg_luebeck.pdf

    Eventuell ist es für Dich auch interessant Dich auf Hamburg 22 oder Kiel auszurichten. Die Sender liegen beide höher als Stockelsdorf und haben erheblich höhere Sendeleistungen. Ich vermute, der Fehler liegt tatsächlich einfach an der Empfangsstärke. Evtl. verspricht auch ein Verstärker 36dB Abhilfe.

    Gruß
    Dirk

    P.s.: Wirklich schöne Ecke, hatte mal ne Freundin da ;-)
     
  6. Gareth

    Gareth Neuling

    Registriert seit:
    17. Juli 2005
    Beiträge:
    4
    AW: Skymaster 1000 und Mosaikbildung

    Hallo,
    danke schon mal für die Hilfe. Da es ein Mehrfamilienhaus ist, kann ich die Antennen nicht verstellen. Bei der Nachbarin gibt es gar keine Probleme, obwohl sie dasselbe gerät hat. Außerdem würde ich vom Dach runter fliegen.
    Ein Verstärker wäre Zimmerantenne oder?
    Viele Grüße, Gareth.
     
  7. zoohaus

    zoohaus Junior Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2004
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Hamburg
    AW: Skymaster 1000 und Mosaikbildung

    Hallo,
    wenn die Nachbarin keine Empfangsprobleme (oder weniger) hat, überprüfe doch einmal die Antennenzuleitung und die Antennendose.
     
  8. Gareth

    Gareth Neuling

    Registriert seit:
    17. Juli 2005
    Beiträge:
    4
    AW: Skymaster 1000 und Mosaikbildung

    Wie überprüft man das denn?
     
  9. zoohaus

    zoohaus Junior Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2004
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Hamburg
    AW: Skymaster 1000 und Mosaikbildung

    Ohne Meßgeräte ist leider keine genaue Prüfung möglich. Man kann nur eine augenscheinliche Prüfung machen, d.h. die Dose aufschrauben und nachsehen. ob bei einer Enddose der Widerstand vorhanden ist, sind die Anschlüße fest verschraubt und nicht oxidiert,Kontakte verbogen oder gar an- oder abgebrochen, sind keine Kurzschlüsse durch gelöste Abschirmungsfädchen vorhanden. Das Kabel zur Box kann man durch Austauschen testen. Wenn alles nichts hilft, ist bei einer Mietwohnung eventuell der Vermieter verpflichtet, einen Techniker zu beauftragen. Ansonsten ist man selber dran, leider.
     

Diese Seite empfehlen