1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Skygo nur noch auf einem Gerät

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Feller6098, 14. April 2014.

  1. Feller6098

    Feller6098 Platin Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2012
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    58
    Anzeige
    Sky hat mal wieder eine "kundenfreundliche" Änderung durchgeführt.

    Bislang war es möglich Skygo auf 2 Geräten gleichzeitig zu nutzen. Iphone oder Ipad und PC oder Xbox. Das ist vorbei.

    Ab sofort ist nur noch ein Gerät möglich.

    Pro Zugang können Sie sich auf einem Gerät einloggen und Inhalte abrufen - insgesamt können bis zu vier Geräte registriert werden. Die Registrierung erfolgt automatisch, wenn Sie sich mit Ihrem Computer, iPad, iPhone, iPod touch oder Ihrer Xbox 360 das erste Mal bei Sky Go anmelden und einen Inhalt starten.

    Sky Go | Häufige Fragen

    Auch auf FB bestätigt.

    Ich denke, dass ist einen eigenen Thread wert, da es im Sammelthema sonst untergehen könnte.
     
  2. Roter Blitz

    Roter Blitz Senior Member

    Registriert seit:
    28. Januar 2014
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Skygo nur noch auf einem Gerät

    Wundert es einen, wenn hier schon gefragt wird, ob man Sky Go nicht in einem ganz anderen Haushalt zusätzlich zur Hauptkarte nutzen kann, als kostenloses zweites Abo quasi? Was Sky macht ist aus ihrer Sicht richtig, hätten sie nur von Anfang an machen sollen, dann stört es keinen.
     
  3. se7en

    se7en Platin Member

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    2.466
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Skygo nur noch auf einem Gerät

    Da muss ich dem roten leider zustimmen. Ähnlich wie beim HS/CS, wo jetzt Sky meint den Hammer "Pairing" auf uns zu hetzen, damit das eingedämmt wird.
     
  4. Feller6098

    Feller6098 Platin Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2012
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Skygo nur noch auf einem Gerät

    Soweit mir bakannt, wird (oder wurde) in den AGB ausdrücklich die Nutzung auf 2 unterschiedlichen Geräten genannt. Damit handelt es sich doch um eine AGB Änderung, die kommuniziert (mit Möglichkeit des Widerspruchs) werden müsste.

    Verstehen könnte ich eine solche Änderung. Aber, ob sie rechtlich sauber ist, bezweifel ich mal.
     
  5. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Skygo nur noch auf einem Gerät

    Ja. Aber der Sky Rettungsanker ist hier vermutlich das "kostenlos". Heißt...an einem kostenloses Gadget kann Sky im Prinzip nach Lust und Laune rumdoktern, ohne dass die Kunden dort irgendwelche Kündigungsrechte haben. Was will man denn auch kündigen? Für SkyGo hat man keinen extra Vertrag. Ist ein Geschenk. Offensichtlich gibt es deswegen auch die "für alle kostenlos" Kampagne. Mancher Rabattkunde hat ja letztes Jahr im Rahmen der kurzzeitigen Enteignungskampagne Sky Go für +5 Euro bekommen, da sieht es dann wieder anders aus mit AGB Änderungen.

    Die Nutzung auf 2 Geräten gleichzeitig ist genehmigt gewesen, ja. Aber wenn die Kunden das zu ihrem Vorteil ausnutzen, is eben Schluß mit lustig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. April 2014
  6. Feller6098

    Feller6098 Platin Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2012
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Skygo nur noch auf einem Gerät

    Naja, es gibt aber extra AGB, die auch für Sky zu beachten sind. Solange einer Änderung nicht zugestimmt wurde (auch durch Stillschweigen) gelten die alten AGB. Dann müsste Sky die Kündigung aussprechen. Wäre natürlich für Sky kein Problem, da kostenfrei.
     
  7. Feller6098

    Feller6098 Platin Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2012
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Skygo nur noch auf einem Gerät

    Wobei aus meiner Sicht eine Lösung, je Smartcard ein Zugang sinnvoll wäre. Hab ich nur einen Vertrag, kann ich zuhause einen Sender sehen. Im Urlaub oder unterwegs (Skygo) dann auch. Habe ich eine ZK, kann ich 2 Sender sehen. Sollte dann unterwegs auch so sein. Aber, sinnvolle Lösungen gibt es von Sky selten.
     
  8. se7en

    se7en Platin Member

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    2.466
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Skygo nur noch auf einem Gerät

    Naja, die Argumentation von Sky wäre dann aber ähnlich... damit hast Du dann ein Abo für 4, sogar mit den günstigeren Kosten für die Zweitkarte ;)
     
  9. zyz

    zyz Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Januar 2007
    Beiträge:
    4.618
    Zustimmungen:
    805
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Skygo nur noch auf einem Gerät

    Kostenlos heißt nicht, dass dafür keine rechtlichen Regelungen gelten.

    Wenn eine zugesicherte Eigenschaft in den AGBs geändert wird, muss dies dem Kunden durch eben diese bekanntgemacht werden. Irgendwelche Facebookposts sind dafür nicht ausreichend.
     
  10. se7en

    se7en Platin Member

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    2.466
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Skygo nur noch auf einem Gerät

    Sag das mal der Rechtsabteilung von Sky :p
     

Diese Seite empfehlen