1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky wollte ARD mit Gratis-Bundesliga für Afghanistan ärgern

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 17. April 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.367
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Im Streit um die geplante Einstellung der ARD-Satellitenübertragungen an die deutschen Streitkräfte in Afghanistan wäre beinahe der führende Bezahlanbieter Sky als lachender Dritter über die Ziellinie gegangen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. DVB-T-H

    DVB-T-H Platin Member

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    2.668
    Zustimmungen:
    345
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    DVB-C: Vodafone-Kabel mit Humax PR 2000c, Sky W+C+S+B+HD, Kabel Digital Home
    DVB-T2HD: Strong SRT 8540
    Eye-TV-Hybrid-Stick für DVB-C (und DVB-T)
    Freenet-TV-Stick
    AW: Sky wollte ARD mit Gratis-Bundesliga für Afghanistan ärgern

    Eine Frage dazu:

    Darf das Sky eigentlich?

    1. Sky hat die Pay-TV-Rechte, aber würde dort sein Programm gratis anbieten.
    2. Sky hat die Rechte für Deutschland, Österreich, ... aber doch nicht für Afghanistan. Oder zählt ein Stützpunkt als Gebiet Deutschlands?
     
  3. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.487
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Sky wollte ARD mit Gratis-Bundesliga für Afghanistan ärgern

    Würde mal sagen ja. Hundertprozent weiß ich es allerdings nicht.
     
  4. 1Live

    1Live Guest

    AW: Sky wollte ARD mit Gratis-Bundesliga für Afghanistan ärgern

    Anstatt die ARD zu "ärgern" wäre es doch mal schöner die Kunden glücklich zu machen.:rolleyes:
     
  5. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    37.289
    Zustimmungen:
    6.912
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Sky wollte ARD mit Gratis-Bundesliga für Afghanistan ärgern

    Denk nach, hat die ARD Rechte für Afghanistan? ;)
     
  6. Mario999

    Mario999 Senior Member

    Registriert seit:
    27. November 2001
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Sky wollte ARD mit Gratis-Bundesliga für Afghanistan ärgern

    Laut dem programm von BW.TV diese woche sehen unsere soldaten in afganistan doch schon längst alle buli spiele in voller länge und live.
    oder wie läuft das an den stüzpunkten?
     
  7. DVB-T-H

    DVB-T-H Platin Member

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    2.668
    Zustimmungen:
    345
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    DVB-C: Vodafone-Kabel mit Humax PR 2000c, Sky W+C+S+B+HD, Kabel Digital Home
    DVB-T2HD: Strong SRT 8540
    Eye-TV-Hybrid-Stick für DVB-C (und DVB-T)
    Freenet-TV-Stick
    AW: Sky wollte ARD mit Gratis-Bundesliga für Afghanistan ärgern

    Die ARD verbreitet aber das Erste gratis und unternimmt keine Maßnahmen, um den Empfang dort unmöglich zu machen (keine Verschlüsselung, Spotbeam). Also würde ich sagen: Die ARD muss die Rechte für das gesamte Empfangsgebiet haben und darüber wurde schon häufiger diskutiert.
    Sky sorgt mit der Verschlüsselung auch dafür, dass sie nicht im Ausland empfangbar und beispielsweise in UK hat ESPN die Rechte an der Bundesliga.
     
  8. Mario999

    Mario999 Senior Member

    Registriert seit:
    27. November 2001
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Sky wollte ARD mit Gratis-Bundesliga für Afghanistan ärgern

    aber so wie das für mich aussieht liefert doch anscheinend sky schon längst gratis buli nach Afganistan über bw.tv oder woher bekommen die die spiele?
     
  9. Saadi

    Saadi Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Amman: 1.80m PFA,
    7.0°W Nilesat / 13° Hotbird /Astra 19.2° / Badr 26.0°E

    Xoro HRS 8500 DVB-S2
    Inverto White Tech IDLP-TFLANGE hii gain
    AW: Sky wollte ARD mit Gratis-Bundesliga für Afghanistan ärgern

    Wie hätte Sky die Versorgung geplant?
    1.80-2 Meter Schüsseln für den Empfang des Astra 1M Widebeams?
    Habe irgend wo mal auf dxtv.de gelesen, dass Astra einem deutschen in Afghanistan gute chancen für einen Overspillempfang eingeräumt hat!

    http://forum.dxtv.de/wbb/thread.php?postid=171073#post171073

     
    Zuletzt bearbeitet: 17. April 2011
  10. Caprisonne

    Caprisonne Senior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Rasenmäher
    AW: Sky wollte ARD mit Gratis-Bundesliga für Afghanistan ärgern

    Die ARD versorgt die ganze Welt, genauso wie das ZDF. Dem Rechteinhaber ist es also durchaus bekannt, dass man nicht nur für Deutschland die Rechte verkauft, sondern im Prinzip für die gesamte Welt.

    Bei Premiere ist das anders. Premiere sendet NUR für Deutschland und Össiland, und das codiert. Wenn hier auf einmal Free-TV in Afghanistan angeboten wird, wird man sich Ärger einhandeln. Zum einen kaufen viele asiatische Sender teuer Spiele der Bundesliga ein, zum anderen hat Premiere nur eine Sendelizenz bei den Landesmedienanstalten für Deutschland und Össiland beantragt soweit mir bekannt ist.

    PS: Wenn Premiere so geil darauf ist, wieso überträgt es die Spiele nicht trotzdem live und unverschlüsselt zum Hindukusch? Für mich fällt das unter die Kategorie Maul aufreissen, aber wenn's hart wird kneifen. Man hätte ja nur übertragen wenn die ARD ausgestiegen wäre, und das KOSTENLOS.
    Spricht jetzt etwas dagegen das Angebot auch ohne einen ARD-Ausstieg aufrecht zu erhalten? Wieso sollen die deutschen Soldaten bis um 18:00 Uhr zur Sportschau warten, wenn Premiere die Partien ab 15:00 Uhr live sendet? Unsere Soldaten machen doch eh nichts da unten, so jedenfalls mein Eindruck. Bisschen Partoullienfahrt, die Bevölkerung unterhalten und sich wenn möglich aus allen Kampfhandlungen raushalten. Die haben doch genug Zeit zum Fernsehen.
     

Diese Seite empfehlen