1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky Wlan Modul Alternative

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von wischmop, 18. Juli 2016.

  1. wischmop

    wischmop Junior Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2012
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Anzeige
    Hallo,


    ich bin nicht gewillt 40 € für das Modul auszugeben,
    kennt ihr ein paar gute und günstige Alternative für das Sky Wlan Modul? (vielleicht habt ihr auch welche im Einsatz)

    Am besten von Amazon?



    Danke
     
  2. Rohrer

    Rohrer Talk-König

    Registriert seit:
    15. Februar 2002
    Beiträge:
    6.257
    Zustimmungen:
    5.984
    Punkte für Erfolge:
    303
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58DXW704
    VU+ Uno 4K SE mit aktuellem VTi-Image
    Panasonic UB404
    Samsung UE50JU6850
    SkyQ
    Es gibt hier im Forum eine ziemlich gute Suchfunktion! Habe ich mir sagen lassen. ;)

    Sky WLAN-Modul
     
  3. Jürgen 7

    Jürgen 7 Lexikon

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    27.741
    Zustimmungen:
    20.785
    Punkte für Erfolge:
    273
  4. 23goalie

    23goalie Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.944
    Zustimmungen:
    1.704
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Samsung UE55MU6459
    Sky+ 2 TB
    Dreambox 820 HD
    Dreambox 500 HD
    Apple TV 4K
    Xbox One X
    PlayStation 4 Pro
    Man kann jeden handelsüblichen Adapter verwenden, der ein LAN Signal in ein WLAN Signal umwandelt, also den sogenannten Client Modus unterstützt.
     
  5. wischmop

    wischmop Junior Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2012
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    dany_ gefällt das.
  6. wischmop

    wischmop Junior Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2012
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    So habe diesen gekauft und er funktioniert einwandfrei!
    Hier eine kleine Anleitung von Amazon:

    1. Router entweder an Steckdose oder über ein USB Kabel am PC oder Laptop am Strom anschließen
    2. Router über LAN Kabel mit PC oder Laptop verbinden, direkt an PC/Laptop anschließen
    3. Der Router blinkt. Der hört entgegen dem Quick Guide auch nicht auf zu blinken. Da könnt Ihr ewig warten
    4. Weiter geht's also. Im Mozilla die Seite vom Router öffnen.
    5. Es öffnet sich eine Seite von tplink mit Eingabefeldern für Benutzer und Passwort.
    In beide Felder admin eingeben und danach öffnet sich das Konfigurationsprogramm.
    6. Quick Setup auswählen. War bei mir schon offen, auf next klicken und dann die "als Client" Konfiguration auswählen. Wieder mit next weiter.
    7. Jetzt erscheint das Wireless Setting mit freien Feldern. Unter dem 2. Feld steht Survy. Dort drauf klicken und es öffnet sich ein Fenster mit allen verfügbaren WLAN Verbindungen. Das eigene Netzwerk aussuchen (home Netzwerk) anklicken. Die Daten werden übernommen. Weiter unten noch das Passwort vom eigenen home Netzwerk eingeben und weiter. Der Router verbindet sich jetzt und ist konfiguriert. Jetzt blinkt auch nichts mehr
    10. Router an Sky Receiver anstöpseln über USB Kabel und LAN Kabel. Die Buchsen sind beim Receiver mit Ethernet überschrieben. Beim einschalten geht auch der Router mit an. Wenn er nicht blinkt,läuft alles. Über das Sky Menü kann man die Verbindung auch nochmal prüfen.

    Das Spannung kann über den USB-Anschluss genommen werden vom Sky Receiver.
     
    Michael-K. und Peter321 gefällt das.
  7. seifuser

    seifuser Institution

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    15.843
    Zustimmungen:
    4.834
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Astra: Sky, HD+, ORF
    Hotbird: SRF
    Amazon Video, Netflix
    UHD: - VU Ultimo 4K
    - VU Solo 4K
    - LG 49UF8509
    HD: - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Uno, Solo
    - Dreambox 800HD
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    Funktioniert dazu auch die USB Service Buchse und muss dazu die externe Festplatte ab ?
     
  8. wischmop

    wischmop Junior Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2012
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Nein habe eine externe Festplatte und das klappt alles.

    Der Recveiver hat 2 USB Anschlüsse.
    Hatte kurze Aussetzer und habe den Router danach näher zum Wlan gestellt und dann hat alles gepasst.

    Gibt es das klassische Sky Anytime nicht mehr wie früher? Da gab es unzählige Filme.
    Und mit welcher Geschwindigkeit bzw. welche Bandbreite benötigt das Streaming?
     
  9. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    39.875
    Zustimmungen:
    5.384
    Punkte für Erfolge:
    273
    Das heißt jetzt Sky on demand und da gibt es noch viel "unzähligere" Filme...... und ab 4.000er Geschwindigkeit könnte man das zumindest einigermaßen stabil gucken (wenn sonst niemand deine Leitung beansprucht), wenn auch nicht in gutem HD.
     
  10. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    19.112
    Zustimmungen:
    254
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    ich habe den TP-Link auch an der 2. USB-Buchse. An der ersten hängt die 2TB-Platte

    blaue Taste drücken und Sky OnDemand startet
     

Diese Seite empfehlen