1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky will UM-Smartcard zurück?!?!

Dieses Thema im Forum "Vodafone, Unitymedia, Kabelkiosk, Tele Columbus" wurde erstellt von Sharker19, 4. Februar 2012.

  1. Sharker19

    Sharker19 Neuling

    Registriert seit:
    4. Februar 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Anzeige
    Hallo

    Ich habe vor ein paar Wochen meine Empfangsart von Kabel auf Satellit umgestellt. Somit habe ich auch das Sky-Abo (welches auf der UM Karte gebucht war), umstellen lassen. Habe dann eine neue Smartcard von Sky bekommen und alles war gut. Nun habe ich heute ein Schreiben von Sky erhalten, indem ich aufgefordert wurde die UM-Smartcard zu Sky zurückzuschicken. Habe dann bei Sky angerufen und die Frau am Telefon meinte das die Karte demjenigen gehört, der dort zuletzt drauf gebucht hat...In diesem Fall also Sky..naja und sie meinte wenn ich nun die UM-Karte zu Sky schicke, würde ich eine Eingangsbestätigung bekommen, die ich dann bei Vertragsende UM zuschicken soll, damit ich keine "Strafgebühr" zahlen muss...

    Irgendwie hört sich das alles komisch für mich an.. Kann das so stimmen? Hat jemand schon damit Erfahrung gehabt?

    Danke für Antworten :-
     
  2. chrissaso780

    chrissaso780 Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    7.466
    Zustimmungen:
    84
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat Cabelstar HD2 inc. AC Modul
    AW: Sky will UM-Smartcard zurück?!?!

    Das mit der Eingangsbestätigung ist irgendwie neu für mich.
    Es stimmt schon die Karte musst du zurück schicken.
    Die Karte ist nicht dein Eigentum sondern nur eine Leihgabe dennen.

    Ich finde das immer sehr verwirrend wenn man zwei Anbieter auf einer Karte gebucht hat an wenn man nun die Karte zurück schicken muss.
     
  3. Sharker19

    Sharker19 Neuling

    Registriert seit:
    4. Februar 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Sky will UM-Smartcard zurück?!?!

    ja wie gesagt das mit der Eingangsbestätigung kam mir auch komisch vor...aber wenn ich nun die UM-Smartcard zu Sky zurücksende und UM (dort läuft der Vertrag Mitte des Jahres aus) dann am Vertragsende die HD-Box und die Karte wieder haben will, kann ich ja nur die Box verschicken..Wie muss ich das UM denn dann klar machen das Sky die Karte hat?Mit dieser besagten Eingangsbestätigung? oder womit?

    Wieso muss das alles so kompliziert sein :eek:
     
  4. chrissaso780

    chrissaso780 Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    7.466
    Zustimmungen:
    84
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat Cabelstar HD2 inc. AC Modul
    AW: Sky will UM-Smartcard zurück?!?!

    Da läuft noch ein UM Abo drauf.
    Dann behalte die Karte und nutz die weiter.
    Schickst du Sky ein freundlichen Brief das du die Karte erstmal behälst und berufst dich auf die SKY AGB 1.3.4 das noch ein Drittanbieter aufgeschaltet.

    Damit sollte es vorerst eledigt sein.

    Ich sehe das so da Sky keinen beauftragt hat die Karte an dich zuverschicken kann Sky auch keine Karte zurückfordern.
    Die Karte hattest du zu den Zeitpunkt des beginns des Sky Abos schon.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Februar 2012
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.606
    Zustimmungen:
    3.793
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Sky will UM-Smartcard zurück?!?!

    Das ist bei Kabeldeutschland aber ganz genauso. ;)
     
  6. Kohlio

    Kohlio Senior Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2004
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Sky will UM-Smartcard zurück?!?!

    Dieser Schritt steht mir auch bevor. Was ging in Sachen Receiver? Hat Sky hier kostenfrei getauscht?
     
  7. Creep89

    Creep89 Silber Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2007
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Sky will UM-Smartcard zurück?!?!

    Ich hab die ***** hier auch gerade. Alte Smartcard von Unitymedia (2007) mit Receiver zurück zu Unitymedia geschickt, da UM die beiden Sachen zurückgefordert hat, da ich auf 3Play gewechselt habe. Nun kommt Sky und sagt, ich soll denen die Smartcard zurückschicken. Behindert oder was? Wegen den Doofen hab ich hier den Stress. Unitymedia sagt, die schicken eine Bestätigung über die Rücksendung an Sky, Sky sagt ich muss mich drum kümmern. Vor allem, da zuletzt noch Digital TV Allstars auf der Karte aktiv war, also sollte die Karte damit wieder UM gehören. Kompliziert^10, jeder erzählt dir was anderes, sollen beide zur Hölle fahren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Februar 2012
  8. Dave X

    Dave X Gold Member

    Registriert seit:
    16. April 2002
    Beiträge:
    1.635
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Sky will UM-Smartcard zurück?!?!

    Also wer da was an welcher Hotline erzählt, ist doch eigentlich vollkommen egal. Auf den Karten steht schließlich dick und fett "Unitymedia" drauf, also wem werden die dann wohl gehören? :rolleyes: Dass Sky sagt, man solle denen die Smart Card zurückschicken, ist einfach nur ein Standardtext, den die ohne Sinn und Verstand rauskloppen. Wenn man die Karte an Sky schickt, tun die letztendlich auch nichts anderes, als die Karte dann ihrerseits wiederum an UM zu schicken, also kann man auch direkt an UM schicken. Das ganze per Einschreiben mit Rückschein und gut is.
     
  9. Creep89

    Creep89 Silber Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2007
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Sky will UM-Smartcard zurück?!?!

    Habe ich ja gemacht. Rücksendeschein habe ich, Karte ist aus meinem Unitymedia-Kundenportal ausgebucht worden. Von daher sehe ich mich im Recht, dass alles korrekt verlaufen ist. Sollte Sky versuchen, etwas abzubuchen, gibt es Stress.
     
  10. NzHawk

    NzHawk Silber Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2011
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Sky will UM-Smartcard zurück?!?!

    Hast Du jemals eine SC (von Sky) bekommen, als das Abo bei Sky, mit noch vorhandenen Kabelanschluss bei UM, abgeschlossen wurde?
    Wenn ja und Du dein Sky Abo auf die UM Karte hast eintragen lassen, hätte Sky ja die an Dich zugesandte SC (rot) zurückgefordert, da das Abo ja auf einer UM Karte (blau) eintragen wurde.
    Hast Du eine rote UM Karte (von Sky für Kabel bei UM) bekommen und nicht zurückgesandt? Wenn ja hast Du ja nur noch eine blaue UM Karte, oder?
    Nun hast Du ja auf Sat umgestellt und Sky müsste Dir ja eine andere SC, ich glaube schwarz, zugesandt haben.
    Solltest Du aber schon bei Abschluß des Sky Abo's alles auf deine SC von UM (blau) eingetragen haben lassen, verstehe ich Sky nicht, was die noch wollen?

    Möchte jetzt niemanden verwirren, aber ist schon sehr seltsam.:eek:
     

Diese Seite empfehlen