1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

sky weigert sich Jukebox ins Kabel TV zu holen

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Chris, 7. April 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Chris

    Chris Wasserfall

    Registriert seit:
    30. Januar 2001
    Beiträge:
    8.051
    Zustimmungen:
    212
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Ich habe etwas heute auf den Tisch bekommen, was dem Fass halb den Boden ausschlägt, wenn es denn so stimmt. Sky hat anscheinend genügend Null-Bits auf einem der Kabelmuxe um einen weiteren SD Sender aufschalten zu können, weigert sich aber trotz Jukebox als Kandidaten mit den Kabelnetzern in Verhandlungen zu treten.

    Ich frage mich doch so langsam, ob sky mal eine charakterstärkere Haltung gegenüber seinen Kabelkunden einnehmen sollte. Klar sind das eine die Kabelprovider, aber wie ja schon mehrfach angesprochen wurde sieht sky Kabelnetze als lästige Nebenpflicht und würde am liebsten jedem Kunden eine Schüssel auf's Dach nageln, wenn dies das Mietrecht in Deutschland nicht teilweise untersagen würde.

    Ich denke es ist Zeit sky, (die hier ja wohl fleißig mitlesen nach meinen Infos) mal gebündelt in einem Thread wissen zu lassen, was man von ihren stiefmütterlichen Methoden gegenüber Kabelnetzzuschauern hält oder aber auch - gleiches sky Programm für alle und die Aufforderung endlich Interesse zu zeigen an den Kabelkunden, denn würde sky bezahlen wäre die Aufschaltung kein Problem. Ich habe mir sagen lassen, dass ein paar analoge Kapazitäten schnell für Digital TV geräumt werden könnten, wenn sky nur endlich Druck machen würde, aber es ist schlichtweg egal, denn man fokusiert den Satellitenempfang.

    Ich bin auf eure Statements gespannt.
     
  2. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.467
    Zustimmungen:
    4.174
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: sky weigert sich Jukebox ins Kabel TV zu holen

    Kannst auch noch hier posten:

    https://community.sky.de/content

    Wird Sky aber genausowenig interessieren wie hier.
     
  3. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    38.330
    Zustimmungen:
    7.997
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: sky weigert sich Jukebox ins Kabel TV zu holen

    Klar doch. Nicht Sky entscheidet, was der Kabelanbieter einzuspeisen hat oder nicht.

    Du bist deiner Signatur nach bei UM. Die speisen meines Wissen den Jukebox-Kanal selbst in ihre Kabelpaketen ein und wollen sich von Sky nicht das Geschäft kaputt machen.
     
  4. Franz_Brandwein

    Franz_Brandwein Board Ikone

    Registriert seit:
    29. Juni 2011
    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    535
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: sky weigert sich Jukebox ins Kabel TV zu holen

    Kannst du das Belegen? Ansonsten sollte man mit solchen sachen vorsichtig sein:rolleyes:
     
  5. Burkhard1

    Burkhard1 Gold Member

    Registriert seit:
    5. November 2007
    Beiträge:
    1.704
    Zustimmungen:
    343
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: sky weigert sich Jukebox ins Kabel TV zu holen

    Jukebox ist kein Sky eigener Sky Sender. Will Jukebox überhaupt über Sky eingespeist werden?
    Bei Kabel D. gibt es Jukebox schon lange, länger als bei Sky.
     
  6. Chris

    Chris Wasserfall

    Registriert seit:
    30. Januar 2001
    Beiträge:
    8.051
    Zustimmungen:
    212
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: sky weigert sich Jukebox ins Kabel TV zu holen

    Sky hat das Recht hier autonom zu reagieren, wenn keine Klausel wie bei ProSiebenFun HD vorliegt, die eine reine Satvermarktung vorsieht.
     
  7. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    38.330
    Zustimmungen:
    7.997
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: sky weigert sich Jukebox ins Kabel TV zu holen

    Belege willst du? In anderen Kabelnetzen geht es doch auch, nur UM und KDG sperren sich seit Jahren, weil sie ihre eigenen Pakete pushen wollen.

    Welchen Beleg brauchst Du noch?

    Genau sagen können dir das nur die beteilgten Unternehmen und da schiebt es der eine auf den anderen. Die Erfahrung aus anderen Kabelnetzen und logische Denken sagt mir, wem ich da eher glauben kann.

    Welchen Vorteil hätte Sky, einen Sender wie Jukebox bewusst zu blocken, wenn die Kapazitäten vorhanden sind? Zumal das Blocken von Inhalten (hier offensichtlich durch einspeisung von Nullbites) Sache der Kabelgesellschaft bzw. deren Technik ist.

    Sag mir nur einen Grund, warum Sky daran Interesse hätte und das UM so befehlt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. April 2015
  8. planet2000

    planet2000 Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2012
    Beiträge:
    2.653
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: sky weigert sich Jukebox ins Kabel TV zu holen

    Das Thema ist ja eigentlich kalter Kaffee. Die, die zu sehr genervt waren und irgendwie konnten, haben schon längst gewechselt, mono etc., den anderen ist das Thema zu unwichtig.

    Sky hat keine Lust mehr mit den beiden großen KBN zu verhandeln. Wie schwer das wohl ist, gerade mit UM, wurde über die Jahre nun mehr als deutlich. Sky hat sich entschieden, da sich die enormen finanziellen Aufwendungen nicht lohnen, die die KBN haben wollen, einfach ein in deren Augen ausreichendes Rumpfangebot einzuspeisen. Falls sich nicht grundlegend etwas ändert, etwa die KBN Sky selbst vermarkten, wie in UK oder Einspeisegebühren grundsätzlich abgeschafft werden, wird sich der Status quo auch in den nächsten Jahren nicht ändern.

    Da hilft auch die 100ste Diskussion des nervigen Themas nichts.
     
  9. Franz_Brandwein

    Franz_Brandwein Board Ikone

    Registriert seit:
    29. Juni 2011
    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    535
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: sky weigert sich Jukebox ins Kabel TV zu holen



    Dich meinte ich eigentlich nicht mit meinem Post wenn das so rüber kam:winken:
     
  10. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    38.330
    Zustimmungen:
    7.997
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: sky weigert sich Jukebox ins Kabel TV zu holen

    OK, sorry :)

    Aber vom Inhalt passe es ja auch zum Anfangsbeitrag von @Chris ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen