1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky Wechsel von Kabel auf Sat

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Airnic, 24. Mai 2011.

  1. Airnic

    Airnic Junior Member

    Registriert seit:
    9. September 2010
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo in die Runde,

    ich werde Anfang Juni von Kabel auf Sat wecheln.
    Da ich neben den Sky HD Kanälen auch HD+ empfangen möchte bin ich ja auf die zertifizierten Receiver von Sky festgenagelt.

    Leider startet bei einer Recieverleihe der Vertrag von neuem. ich habe aber keinen Bock auf eine Verlängerung ohne das die Gutschriften verlängert werden. Warum plötzlich mtl. 59,- zahlen wo die Anstrengungen letztes Jahr alles auf 34,- gedrückt haben. (Aussage Hotline)

    Den Sky+ Reciever fremdbeziehen klappt laut mehreren Forenaussagen auch nicht, weil Sky den nicht auf der Smartcard freigibt wenn der nicht direkt von denen kommt.

    Ich benötige also einen Festplattenreciever (Sky+) für HD+ ohne VVL auf dem von Sky alle Kanäle freigeschaltet werden...

    Hat irgendjemand eine Lösung für mich? Danke für die Hilfe!
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.303
    Zustimmungen:
    1.680
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Sky Wechsel von Kabel auf Sat

    Nein wieso??

    Du kannst für Sky und HD+ jeden Receiver nutzen, der einen CI Schacht hat( Kein CI+).

    Ansonsten gibt es noch Receiver, die mittels alternativer SW Sky und HD+ Karten im Kartenleser lesen können.
     
  3. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.466
    Zustimmungen:
    4.174
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Sky Wechsel von Kabel auf Sat

    Hi,

    Ja.

    Zudem solltest du uns sagen, ob du einen Single oder Twinreceiver brauchst. Sind 2 separate Sat-kabel vorhanden ?

    Wenn Single, dann wäre der Edision Argus piccollo die günstigste Lösung. Alernative Software "ILTV" drauf, externe Festplatte dran, SKY V13-Karte rein, fertig.

    Gruß
     
  4. Airnic

    Airnic Junior Member

    Registriert seit:
    9. September 2010
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Sky Wechsel von Kabel auf Sat

    erstmal danke für Eure schnellen Antworten. Da ich alles neu legen lasse sind natürlich zwei Kabel vorhanden und es soll ein Twin Reciever werden.

    Kann ich tatsächlich auf längere Sicht "jeden" Reciever nehmen. War da nicht was, dass die Verschlüsselungslogik geändert wird und die CI Lösung damit hinfällig wird? Aus diesem Grunde hätte ich nämlich zu den beschnittenen Sky Recievern gegriffen...
     
  5. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.466
    Zustimmungen:
    4.174
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Sky Wechsel von Kabel auf Sat

    Hi,

    was auf lange Sicht ist, weiß keiner. Aber weißt du, ob du in 2 Jahren noch Sky hast ? Und bin verschlüsselungslogik hat das nichts zu tun, nur mit Karten und Systemen.
    Du machst ja keinen Crack der Verschlüsselung.
    Bei Nutzung eines UNICAM-Moduls für NDS-Karten oder auch der Software für freie Receiver kann man schon von zukunftsfähigkeit ausgehen.

    Gruß
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.303
    Zustimmungen:
    1.680
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Sky Wechsel von Kabel auf Sat

    Receiver, die ein Entschlüsselungssystem fest eingebaut haben, haben den Nachteil, das man sie nach einem Wechsel des Pay Anbieters oder der Verschlüsselungs Art nicht mehr ungehindert nutzen kannst.
    Das hat man ja jetzt mit Sky. Die wechseln von Nagravision auf NDS. Nagra Receiver werden wahrscheinlich nutzlos und der User muss einen Neuen Receiver haben.
    Bei der CI Lösung tauschst Du nur das CI Modul.
    Bei einem Unicam CI Modul ist nicht mal das Nötig.
     
  7. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.466
    Zustimmungen:
    4.174
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Sky Wechsel von Kabel auf Sat

    Und bei einem Receiver mit Kartenleser und passender Software (Edision siehe oben,....als Twin z.b. der Argus VIP2) benötigst du noch nicht einmal ein Modul.

    Gruß
     
  8. MATA

    MATA Junior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sky Wechsel von Kabel auf Sat

    Hi Airnic,

    bei dem von Dir beschriebenen Vorgang, d.h., wenn Du den Sky+ bei Sky leihen willst, dann wird definitiv eine Vertragsverlängerung um 12 Mo. fällig und die gewährten Sonderkonditionen laufen nach der ursprünglich vereinbarten Zeit aus (verlängern sich also nicht). Aber das würden sie sowieso nict, wenn die ursprünglichen 12 Monate rum sind. Sprich, wenn Du nicht 2 Mo. vorher gekündigt hat, läuft der Vertrag zu Standardkonditionen weiter.

    Kurz zur technischen Seite: Der Sky+ (Pace S PVR HD 1 / Pace PVR 1) ist nicht im freien Handel erwerblich, ABER es gibt einen Sky-zertifizierten SAT-Receiver, den man käuflich im Handel erwerben kann: Humax PDR iCord HD (der hat 250 GB HDD intern, anstatt 160 GB wie der Sky+). Beide Receiver verfügen über das NDS-System, d.h. Du würdest bei Buchung des Sky+ eine V13-Karte bekommen, bzw. kannst nach dem Kauf des Humax PDR iCord HD die Karte bei Sky tauschen lassen.

    Ab 01.06.2006 werden für SAT-Kunden MIT NDS-RECEIVERN die HD+ Kanäle automatisch auf der V13 freigeschaltet (Kooperation von Sky+ mit HD+-Anbietern). Die Freischaltung dauert 12 Monate und ist in dieser Zeit kostenfrei, d.h. Du brauchst keinen (nichtzertifizierten) Twin-Receiver.
     
  9. Airnic

    Airnic Junior Member

    Registriert seit:
    9. September 2010
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Sky Wechsel von Kabel auf Sat

    Euch allen vielen Dank für die Erläuterungen! Ich werde mich dann mal bezüglich der von Euch aufgezeigten Varianten erkundigen.
     
  10. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.466
    Zustimmungen:
    4.174
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Sky Wechsel von Kabel auf Sat

    Leider doch, und das ist ja dann das Problem der unwissenden Käufer. Die kaufen das Ding z.b. bei ebay (wo des öfteren in grösseren Stückzahlen angeboten wird, auch von geserblichen Verkäufern) und sind nachher gelackmeiert.....

    Gruß

    PS:
    PACE HD TDS 865 NSD 320GB SAT RECEIVER HD SKY+ | eBay
     

Diese Seite empfehlen