1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky vorsorglich kündigen?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Trainer-Ro, 6. Januar 2010.

  1. Trainer-Ro

    Trainer-Ro Silber Member

    Registriert seit:
    29. August 2009
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Ich habe im Okt. 2009 ein Sky-Abo mit Sky Welt, Buli und Sport gratis bis 31.01.2010 zu 32,80 € abgeschlossen. Dann habe ich im Nov. 2009 HD für 10,00 € dazugebucht. Jetzt möchte ich das Sky-Abo vorsorglich (vielleicht gibt es dann bessere Angebote) zum Okt. 2010 nach 12 Monaten Laufzeit kündigen. Meine Frage: Hat sich durch die nachträgliche HD-Buchung mein Vertrag verlängert? Ich möchte ab 01. Februar 2010 Sport fest buchen wegen CL, DFB-Pokal und WM. Wird sich dadurch mein Vertrag wieder um 12 Monate verlängern oder geht die Vertragslaufzeit vom Ursprungs-Abo im Okt. 2009 aus? Danke für Antworten.
     
  2. MilchGnom

    MilchGnom Guest

    AW: Sky vorsorglich kündigen?

    In den Sky-AGB steht meines Wissens der Laufzeit-Neustart bei einem Abo-"Upgrade" nicht mehr drin.

    Insofern würde ich sagen, dass sich die Laufzeit deines Abos nicht geändert hat.
     
  3. Trainer-Ro

    Trainer-Ro Silber Member

    Registriert seit:
    29. August 2009
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Sky vorsorglich kündigen?

    Kann mir das jemand bestätigen?
     
  4. fcsh

    fcsh Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    4.393
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Sky vorsorglich kündigen?

    Ja, sky!
     
  5. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Sky vorsorglich kündigen?

    Es steht aber auch keine Verneinung drin. Sprich..es steht nur drin, dass man ein Upgrade machen kann. Aber ob sich ein Neustart anschließt oder nicht, steht nicht drin und ist dann mal wieder Bestandteil mündlicher Auskünfte.
     
  6. Al09

    Al09 Guest

    AW: Sky vorsorglich kündigen?

    Also als ich mein Sky-Abo erweitert hab Startetemein vertrag Neu für 12 Monate
     
  7. Trainer-Ro

    Trainer-Ro Silber Member

    Registriert seit:
    29. August 2009
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Sky vorsorglich kündigen?

    Die Mitarbeiter in der Hotline erzählen viel um dich einfach wieder los zu werden. Ich wollte hier Meinungen von Leuten lesen, die damit schon Erfahrung gemacht haben. Wie schon gesagt, auf eine mündliche Aussage kann man nichts geben. Dann müsste/könnte ja bei einem kostenlosen Paketwechsel auch die Laufzeit neu beginnen.
     
  8. Svendrae

    Svendrae Silber Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Sky vorsorglich kündigen?

    Hallo,

    als ich neulich zu meinem Welt + Film Paket noch Sport + HD zubuchte meinte die Dame an der Hotline auf meine Nachfrage hin, dass damit auch die Laufzeit von neuem beginne.


    mfg Sven
     
  9. Friek

    Friek Gold Member

    Registriert seit:
    9. September 2009
    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    84
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Sky vorsorglich kündigen?

    Also wenn ich mir die aktuellen AGB anseh, steht es doch klar geregelt.
    Da hier grammatikalisch von einem (1) Abovertrag ausgegangen wird und sich auch nur damit Bezüge untereinander herstellen lassen, ist DIE Laufzeit des Hauptvertrages ausschlaggebend für die Extras. Da steht nix von Verlängerung. Und was nicht explizit dasteht, gilt auch nich. Quasi kein Lama. ;)


    Nachtrag: Muss ich mich korrigieren. ;) Nach mehrmaligem Lesen bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass man den Teil "Für diese gilt die Laufzeit des Sky Abonnementvertrages" auch anders interpretieren kann, nämlich: "Für diese gilt dieselbe Ausgangslaufzeit wie für das Hauptabo, nämlich 12 Monate". Bei dieser Interpretation hätte das Ganze einen gesonderten Charme: Nach 9 Monaten bucht man z.B. Film zum Welt-Abo hinzu, kündigt aber das Hauptabo. Da wäre man für die auf die Kündigung folgenden 9 Monate aus dem Welt-Abo raus, ist aber verpflichtet, die übrigen 9 Monate des Film-Abos abzuleisten, quasi "StandAlone" ohne Zwangspaket.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2010
  10. Friek

    Friek Gold Member

    Registriert seit:
    9. September 2009
    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    84
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Sky vorsorglich kündigen?

    Durch Nachtrag in #9 unsinnig
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2010

Diese Seite empfehlen