1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SKY Vertrag mit alter Karte, neu abgeschlossen

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von lars_s, 13. Februar 2010.

  1. lars_s

    lars_s Neuling

    Registriert seit:
    6. August 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo.....

    heute habe ich mich nach längerer Abwesenheit von sky dazu entschlossen es wieder zu abonnieren.
    dazu bin ich auf die Internetseite von sky und habe mit Angabe meiner Kartenseriennummer (Premiere NDS Karte) einen neuen Vertrag abgeschlossen. habe brav dazu eine Mail bekommen wo mir der neue Vertrag bestätigt wird und das ich auch alles (Vertragsdaten denke ich mal) per Post erhalten werde und eine Lieferzeit von max 7 Werktagen angekündigt wird.

    eigentlich dachte jetzt, das die Karte sofort aktiviert wird was aber über den ganzen Tag nicht erfolgt ist. Daraufhin habe ich bei sky angerufen und die haben mir mitgeteilt das ich auf meiner alten Karte kein neues Abo abschließen könne weil diese quasi als "Sky - Select" noch aktiv sei. :confused:
    Aber sie könnte mir die Karte jetzt wieder neue aktivieren, wenn ich denn wolle und machte mir gleich ein Paket Angebot.

    Darauf hin meinte ich das ich ja gerade eins abgeschlossen habe und jetzt kein ein zweites Abo abschließen will und ich ich nicht verstehe wozu ich dann bei Vertragsabschluss im Internet meine Kartennummer angeben sollte. Dazu konnte die Dame mir nix sagen und wir haben uns darauf verständigt das ich das WE erst mal abwarten werde........

    Meine Frage: wer hat sky auch auf diesen weg neu abgeschlossen und wie wurde dann eure Karte aktiv ? Neue Karte bekommen oder wollen die sich wirklich bis zu 7 Tage zeit lassen die alte Karte zu aktivieren ???

    Danke erst mal für eure Antworten.
     
  2. AntonAhnungslos

    AntonAhnungslos Silber Member

    Registriert seit:
    22. August 2009
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: SKY Vertrag mit alter Karte, neu abgeschlossen

    Wieso hast du denn noch eine Karte? Hast du die nach deiner Kündigung beim letzten Mal nicht zurückgeschickt?
     
  3. linux-tv

    linux-tv Silber Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    509
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: SKY Vertrag mit alter Karte, neu abgeschlossen

    War bei mir genau so. Mein Abo ist am 31.1. abgelaufen. Da ein neues Abo billiger war als meins zu verlängern hab ich am 1.2. online auf meiner Karte ein neues Abo abgeschlossen. Als Receiver hab ich DBox angegeben.
    3 Tage später kam ne neue V13 Karte! Diese lief zwar in meiner Dream, aber ich wollte lieber meine S02 behalten.
    Die Dame von Sky sagte auf meiner alten kann sie das nicht aktivieren. Hab dann am nächsten! Tag ne neue S02 bekommen.
     
  4. lars_s

    lars_s Neuling

    Registriert seit:
    6. August 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: SKY Vertrag mit alter Karte, neu abgeschlossen

    Hallo....

    also Sky wollte nie die Karte von mir zurück!! Die haben mich über Wochen immer wieder angerufen und immer wieder ein neues Angebot unterbreitet. Vor Weihnachten war dann doch ruhe und ich hatte eigetlich immer damit gerechnet das die die KArte zurück wollen.

    Aber scheinbar nicht, weil ich ja jederzeit hätte über deren "Sky - Select" bestellen könnte :)
     
  5. BartS

    BartS Wasserfall

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    7.279
    Zustimmungen:
    90
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: SKY Vertrag mit alter Karte, neu abgeschlossen

    Laut den AGB musst du die ja auch von dir aus zurückschicken, sonst kostet es 35 Euro (es sei denn, es sind noch andere Programme, z.B. vom Kabelnetzbetreiber, darauf freigeschaltet).
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Februar 2010
  6. lars_s

    lars_s Neuling

    Registriert seit:
    6. August 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: SKY Vertrag mit alter Karte, neu abgeschlossen

    Nein musste ich bis jetzt nicht! und € 35,- wurden mir auch nicht abgebucht.
    Sonnst hatte die mich immer Ultimativ aufgefordert die Karte zurückzuschicken.

    Andere Programme sind auch nicht freigeschaltet, ist eine Sat Karte
     
  7. BartS

    BartS Wasserfall

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    7.279
    Zustimmungen:
    90
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: SKY Vertrag mit alter Karte, neu abgeschlossen

    Doch, denn das steht in den AGB! Lesen!

    Kommt noch...


    Das ist dann aber eine - unverbindliche - Freundlichkeit von Seiten Skys. Du kannst dich nicht darauf verlassen, dass die das auch heute noch machen. Die Sache ist jedenfalls ganz eindeutig: Du musst die Karte von dir aus an Sky zurückschicken.
     
  8. octavius

    octavius Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    4.529
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Hallo Bart S.,

    erzähl hier nicht so einen Unsinn. Es ist weit verbreitete Politik von Premiere bzw. Sky, abgelaufene Abo-Karten eben gerade nicht zurück zu fordern, sondern dem Kunden die Möglichkeit zu gewähren, 12 Monate lang Pay-per-View Filme zu bestellen. Dabei geht es nicht nur um klassische Hollywood-Blockbuster (Stichwort Cinedom), sondern auch um die Erotik-Angebote.

    Meine Position ist: Wenn Sky die Abo-Karte zurück haben will, dann melden die sich schon.

    Hinzu kommt, dass BSkyB grundsätzlich keine Karten zurück fordert, sondern Du kannst eine abgelaufene BskyB Karte als "Freeview from Sky" weiter verwenden. Das habe ich poersönlich jahrelang so gemacht, klappt jetzt aber nicht mehr, weil BSkyB alle neun Millionen Karten getauscht hat und ich für die abgelaufene Abo-Karte keinen Ersatz bekommen habe.

    Womit wir zu dem durchaus spannenden Punkt kommen, wann auch in Deutschland alle Viudeoguard-Karten ausgetauscht werden (nicht ob, sondern wann), und ob bei dieser Gelegenheit Nagravision abgeschaltet wird...

    ... worauf hin die Server dieses Forums wegen Überlastung zusammen brechen würden. [​IMG]

    Wenn man bei Sky Deutschland ohnehin genau weiss, dass die alte Kartenserie alsbald ausläuft, ist es im Prinzip völliger Quatsch, diesen wertlosen Plastik-Schrott zurück zu fordern.
     
  9. BartS

    BartS Wasserfall

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    7.279
    Zustimmungen:
    90
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Re: SKY Vertrag mit alter Karte, neu abgeschlossen

    Klar, nur wird das dann in der Vertragsbestätigung erwähnt. Wenn etwas derartiges nicht erwähnt wird und auch keine Fremdsender auf der Karte freigeschaltet sind, muss man die Karte von sich aus zurücksenden. Das ist einfach so.

    Ich habe dir den entsprechenden Passus auch noch mal rausgesucht:

    "1.3.4 Der Abonnent ist verpflichtet, die Smartcard spätestens innerhalb von zwei Wochen nach Beendigung des Abonnementvertrages (unabhängig ob ordentlich oder außerordentlich gekündigt oder auf sonstige Weise beendet) auf eigene Kosten und Gefahr an Sky zurückzusenden, sofern er nicht Dienste anderer Anbieter auf seiner Smartcard nutzt."
     
  10. Zehde

    Zehde Junior Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: SKY Vertrag mit alter Karte, neu abgeschlossen

    Hallo,

    lief bei mir genauso wie beim Threadersteller. Abo lief im Feb.08 aus und Premiere teilte mir schriftlich explizit mit, daß ich die Karte nicht zurückzusenden brauche.

    Habe im Dezember Sky auf die alte Karte aufgebucht. Habe einfach Karten und Seriennummer angegeben.

    Am Telefon wurde mir dann gesagt, die alte Karte sei schon eingebucht und würde freigeschaltet. Beim zweiten Anruf wurde mir gesagt, Freischaltung auf die alte Karte geht nicht. Ich bekäme eine neue S02 für meinen Humax 9800.
    Freigeschaltet wurde am nächsten Tag, und zwar auf die alte Karte. Um keine Verwirrung zu stiften (nicht daß ich nachher 2 freie Karten habe - und evtl. bezahle) habe ich die neue Karte erst gar nicht eingelegt sondern zurückgeschickt.

    Es kam ein unverständlicher Brief von Sky wegen "Geräterückgabe" zurück und seither schaue ich reibungslos.

    Grüße
    Zehde
     

Diese Seite empfehlen