1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky und Gleichberechtigung

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Chris, 17. Mai 2010.

  1. Chris

    Chris Wasserfall

    Registriert seit:
    30. Januar 2001
    Beiträge:
    8.045
    Zustimmungen:
    208
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Hallo liebe Forencommunity,
    ich muss mal ein Thema anschneiden, das mir schon lange ein Dorn im Auge ist.
    Als Premiere zu Sky wurde hat man sehr viel über Gleichstellung der Abonennten getönt und wie wichtig das sei.

    Meine Frage an Sky: Warum bekomme ich als Kabelkunde für 32,90€ nicht das gleiche, wie ein Kunde, der via Satellit schaut?

    Abonniere ich via Kabelanschluss zwei Pakete aus dem Hause Sky (z.B. Sky Welt und Sky Film) so bekomme ich diese beiden Pakete.

    Abonniere ich genau das selbe via Satellit, so wird mit Sky Welt Extra (17 weitere Sender) gratis freigeschaltet.

    Ausgangssituation in Baden-Württemberg:
    Ich möchte das gleiche Programmangebot an Sky, das ein Satkunde bekommt, dann müsste ich abonnieren:

    01. Sky Welt + Sky Film (32,90€ / Monat)
    02. Kabel Digital Home (12,90€ / Monat)
    03. Clever Kabel Kids für Nick Toons (7,90€ / Monat)
    04. Das Männerpaket für Eurosport 2 (8,90€ / Monat)

    Und dann fehlt mir nach wie vor das Programm RTL Living, das es bislang nicht bei Kabel BW gibt.

    Ergo ich bezahle: 62,60€ zuzüglich meiner 16,90€ Grundgebühr vom Kabelanschluss, die ich aber mal Außen vor lassen möchte.

    So stellt Sky sich Gleichbehandlung vor? 30€ Mehr bezahlen als Kabelkunde fürs gleiche Programmangebot via Sat und dann noch ein Sender weniger?

    Ich möchte hiermit nur mal aufmerksam machen, was für eine Idiologie hinter der Gleichbehandlung von Sky steckt.

    Liebe Grüße
    Chris
     
  2. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Sky und Gleichberechtigung

    Die Kabelnetzbetreiber möchten Sky Welt Extra nicht im Kabelnetz, das hat weniger etwas mit Sky zu tun.
     
  3. SMan

    SMan Silber Member

    Registriert seit:
    23. März 2001
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Sky und Gleichberechtigung

    Da musst du dich bei deinem Kabelnetzbetreiber beschweren, nicht bei Sky! Die wollen Sky Welt Extra nicht einspeisen!

    Außerdem ist die Argumentation schon uralt. Die gibt es schon seit fast zehn Jahren. Da kann man genauso gut die Preise für Breitbandanschlüsse vergleichen. Da ist das mobile Internet (UMTS/HSDPA) auch bei gleicher Leistung meist deutlich teuerer!:rolleyes:
     
  4. renegade017

    renegade017 Gold Member

    Registriert seit:
    21. August 2004
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    WaveFrontier T90
    DM8000
    AW: Sky und Gleichberechtigung

    Die meisten Kabelnetzbetreiber wollen die sky Welt Extra Sender selber vermarkten und speisen die sky Versionen deshalb nicht ins Netz ein.
     
  5. AnnikaK

    AnnikaK Gold Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Sky und Gleichberechtigung

    KabelBW speist wenigstens alle HD Sender von Sky ein, bei anderen Kabelanbietern bekommt man nur 2. Kostet trotzdem das Gleiche.

    Ergo-> Es gibt einfach keine Gleichberechtigung auf unserer Welt...:winken:
     
  6. Keanu

    Keanu Gold Member

    Registriert seit:
    19. September 2007
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    125
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Flachbildfernseher, HD Receiver (Xtrend ET 9000, Ariva 102e, Humax S HD 4 mit 2 TB FP
    AW: Sky und Gleichberechtigung

    Kabel Deutschland speist ebenfalls alle HD-Sender von Sky ein.

    Keanu:D
     
  7. AnnikaK

    AnnikaK Gold Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Sky und Gleichberechtigung

    Dann frag mal die Kunden von Unitiymedia, wie die ihr HD-Programm so finden:D
     
  8. Keanu

    Keanu Gold Member

    Registriert seit:
    19. September 2007
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    125
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Flachbildfernseher, HD Receiver (Xtrend ET 9000, Ariva 102e, Humax S HD 4 mit 2 TB FP
    AW: Sky und Gleichberechtigung

    Stimmt. Unitymedia speist nur Sky Sport HD ein. Das ist eine Frechheit.

    Keanu:D
     
  9. Chris

    Chris Wasserfall

    Registriert seit:
    30. Januar 2001
    Beiträge:
    8.045
    Zustimmungen:
    208
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Sky und Gleichberechtigung

    Das ist richtig, die Kabelnetzer haben auch eine Mitschuld, aber würde Sky die Programmübernahme für Kabelnetzer attraktiv machen, wäre hier kein Problem.
     
  10. crazytv

    crazytv Talk-König

    Registriert seit:
    28. November 2008
    Beiträge:
    5.349
    Zustimmungen:
    90
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Sky und Gleichberechtigung

    Es gibt da Verträge Riddler4981. Die Kabelanbieter haben kein Interesse Sky Welt Extra einzuspeisen, sondern wollen ihre eigenen Pakete vermarkten. Du hast ein Problem damit? Hätte ich als Kabelkunde auch, einfach mal bei deinem Kabelanbieter anrufen und dir das in Ruhe erklären lassen. Da wirst du schnell sehen, selbst wenn Sky wollte, speisen die Netzbetreiber Sky Welt Extra nicht ein. Von der Kabelnetzkapazität mal ganz abgesehen…
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Mai 2010

Diese Seite empfehlen