1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky und die Tücken der Erstinstallation

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von R3van, 16. Dezember 2011.

  1. R3van

    R3van Neuling

    Registriert seit:
    11. Dezember 2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Es fängt ja mal wieder gut an. Gestern kam das Paket mit Receiver und Smartcard. Hatte das Glück, das Angebot für 33,90 zu ergattern. Heute von der Post geholt, aufgemacht und den Receiver begutachtet. Es ist ein Humax PR-HD3000 oder Humax S HD4. Ohne eingebaute Festplatte.
    Kundenservice angerufen:
    Ich würde aber viel lieber den HD-Festplatten-Receiver den ich bestellt habe bekommen.
    Na dann gehts ja wohl nicht anders.

    Receiver aufgebaut, Sendersuchlauf gestartet, nix gefunden, Signalstärke -und Qualität auf Null. Aha. Warum jetzt des? Ging ja auch mit dem alten Receiver.

    Neues Telefonat, Nummer immer besetzt. Häh? Wie jetzt, 01805-Hotline besetzt?
    Im ISDN-Telefon andere Nummer zum rauswählen ausgewählt, schon gehts. Komisch... :rolleyes:

    Hallo, Receiver findet keine Sender
    Gesagt getan, hilft nix
    Nö, ist fertig konfektioniertes Kabel
    Na Super... Gesagt getan, geht immer noch nicht. Neuer Anruf
    Hallo, geht immer noch nicht
    Häh?! Der Receiver findet ohne angestöpselte Festplatte keine Sender? Ehrlich? :confused:
    Na wenn Sie meinen... :rolleyes:
    Gesagt getan, geht immer noch nicht...
    *Ächz* Ja Bitte...
    *Schläfen Massier* Hab ich schon gemacht :mad:
    Jaha! :wüt:
    Klasse, und den letzten Bundesliga-Spieltag kann ich dann knicken ja?
    Nur mal so aus Interesse, der Kollege hat meine Festplatte aus dem System genommen, krieg ich die jetzt noch oder wie?
    ??? Wie bitte? Ja doch, es gibt ja keine Festplattenreceiver mehr.
    Mal sehe ob ich die Festplatte tatsächlich irgendwann bekomme.

    Alle paar Jahre probiere ich es mal mit Premiere oder Sky und immer wieder werde ich eines besseren belehrt.
    Bei denen ändert sich nix - Immer irgendwelche Probleme. Steh grad wieder kurz vor der Stornierung. Den Außendienstmitarbeiter warte ich noch ab, mal sehen was der mir verzählen will.
     
  2. dr205

    dr205 Silber Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2003
    Beiträge:
    990
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Sky und die Tücken der Erstinstallation

    Mit sehr großer Sicherheit liegt irgendein Fehler deinerseits vor. Also erstmal ganz geschmeidig bleiben.:D
    Wenn der Fehler an Dir liegt, zahlst Du den Techniker übrigens.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Dezember 2011
  3. polo1984

    polo1984 Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2010
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Sky und die Tücken der Erstinstallation

    Hast du das Sat Kabel auch richtig angeschlossen?
    Es gab ja schon Leute die das vergessen haben.
     
  4. R3van

    R3van Neuling

    Registriert seit:
    11. Dezember 2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sky und die Tücken der Erstinstallation

    Mit sehr großer Sicherheit versuche ich alle Fehler meinerseits ausschließen zu können bevor ich Hotlines anrufe. Daher bin ich mir ziemlich sicher das ich den Außendienst nicht selber zahlen muss. Und selbst wenn, 29,- ist jetzt nicht die Welt.

    Ich bin ja normalerweise ein Gemütsmensch aber Hotlines anzurufen hat so seine ...Momente.
    Wenn mir einer von den Telefonisten erzählen will das ein Receiver keine Sender findet oder kein Signal bekommt wenn die externe Festplatte nicht angeschlossen ist dann schwillt mir schon mal die eine oder andere Ader an. Aber selbst an dem Punkt bin ich noch ruhig geblieben, mit denen zu streiten bringt ja doch nix
     
  5. polo1984

    polo1984 Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2010
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Sky und die Tücken der Erstinstallation

    Deine sat Anlage ist aber auch schon auf Digital umgestellt?
    Hat der Receiver zwei sat eingaenge ?
    evtl. kabel im anderen eingang Testen.
    Waere doch gelacht wenn wir dir hier nicht helfen koennen.
     
  6. R3van

    R3van Neuling

    Registriert seit:
    11. Dezember 2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sky und die Tücken der Erstinstallation

    Wir haben hier eine Digitale Sat-Anlage mit 4 Teilnehmern. Mit dem bisherigen Digitalen Sat-Receiver hat es tadellos geklappt. Ist irgend ein Kathrein. Davor hatte ich einen Technisat Diginova 3 CI irgendwas, bei dem hat auch alles geklappt.

    Hab heute den Sky-Receiver bei meinem Vater angeklemmt, da gings auf einmal problemlos. Der Receiver scheint also in Ordnung zu sein. Morgen tausche ich mal LNB und Koax-Kabel gegen neu aus. 15m von ner 80er Schüssel sollte ja eigentlich kein Problem darstellen.
     
  7. Guenter24

    Guenter24 Guest

    AW: Sky und die Tücken der Erstinstallation

    Bevor du den "Meter" machst, schließe doch erst nochmal den bisheringe Receiver an, um zu sehen ob es wirklich am LNB oder Kabel liegt.
    Evtl. auch erst mal das Verbindungskabel Dose<-->Receiver tauschen.
    Wenn das LNB direkt, also ohne Dose am Receiver angeschlossen ist, mal den Stecker abschrauben, das kabel ein paar cm kürzen und den Stecker neu aufdrehen.
     
  8. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.496
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Sky und die Tücken der Erstinstallation

    Ich würde, falls noch nicht geschehen, den Sky Receiver auch mal an einem der anderen 3 Sat Kabel vom LNB probieren.
     
  9. R3van

    R3van Neuling

    Registriert seit:
    11. Dezember 2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sky und die Tücken der Erstinstallation

    Der alte Receiver ist ja wieder dran, läuft einwandfrei. Das LNB ist tatsächlich direkt ohne Dose am Kabel dran, hab gestern bei der Aktion direkt mal nen Meter gekürzt und nen neuen Stecker genommen.
     
  10. Guenter24

    Guenter24 Guest

    AW: Sky und die Tücken der Erstinstallation

    Wenn ein Werksreset auch nicht ändert, wird wohl wirklich der Receiver defekt sein.
     

Diese Seite empfehlen