1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky UK muss Sportsender nicht mehr günstig abgeben

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 20. November 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.232
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die britische Regulierungsbehörde Ofcom hat entschieden, dass der britische Pay-TV-Anbieter Sky UK nicht mehr länger seine Sportsender Sport1 und Sport2 zu günstigen Preisen an die Konkurrenz abgeben muss.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. bolero700813

    bolero700813 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    4.818
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    93
    Das ist die Retourkutsche von Sky, weil BT denen die Champions League-Rechte weggeschnappt hat.

    Im übrigen ist nach wie vor meine Meinung, dass Schlitzeklopfer nichts im Geschäft mit Inhalten zu suchen haben. Das gibt gewaltige Interessenskonflikte und sollte unterbunden werden.
     
  3. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.296
    Zustimmungen:
    1.315
    Punkte für Erfolge:
    163
    ...und weil BT sich weigert seine Sender wholesale an Sky abzugeben, was sie uebrigens im Fall von Virgin sehr wohl tun
     
  4. -wolf-

    -wolf- Wasserfall

    Registriert seit:
    6. April 2009
    Beiträge:
    8.717
    Zustimmungen:
    2.408
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Dream 8000
    Dream 800
    Dream 500 HD
    VU+ Zero
    Fire TV
    2x Fire TV Stick
    Apple TV
    2x Toshiba TV
    LG TV
    Amazon Prime, netflix
    sky Abo beendet
    Und umgekehrt ist das dann erlaubt?
     
  5. l'aventurier

    l'aventurier Senior Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    83
    Punkte für Erfolge:
    38
    Und der Dumme ist dabei mal wieder der Kunde, der wieder tiefer in de Tasche greifen darf.
     
  6. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.296
    Zustimmungen:
    1.315
    Punkte für Erfolge:
    163
    Das liegt in der Natur der Sache wenn man ALLES haben will und nicht alle Plattformen ALLES anbieten. Ich persoenlich verzichte auf Champions League. Fuer die paar Spiele, die mich interessieren sind fast £30 zusaetzlich nicht zu rechtfertigen.
     
    Berliner gefällt das.
  7. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.051
    Zustimmungen:
    4.671
    Punkte für Erfolge:
    213
    ist die CL überhaupt so beliebt im UK als dass man damit Druck auf den Markt ausüben könnte ?
     
  8. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.296
    Zustimmungen:
    1.315
    Punkte für Erfolge:
    163
    Na, es scheint zu funktionieren. BT ist damit von einer unbedeutenden Marktposition zur drittgroessten Pay Plattform aufgestiegen. CL ist schon beliebt allerdings haben auch viele keine probleme sich die Spiele im Pub anzusehen. Mach ich auch ab und an.
     
  9. NickNite

    NickNite Platin Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2008
    Beiträge:
    2.037
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    58
    Hat du nicht ein Directv Abo via Slingbox? Also doch wohl die CL bei Fox Sports!
     
  10. bolero700813

    bolero700813 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    4.818
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    93
    Falls Du damit meinst, dass Sky auch Internetanschlüsse anbietet: Ja, über ein Verbot sollte man auch da nachdenken. Schlitzeklopfer sollte Schlitzeklopfer bleiben, und ein Anbieter von Inhalten ein Anbieter von Inhalten.
     

Diese Seite empfehlen