1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky sorgt beim Profifußball für Unruhe

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 3. August 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.255
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Hamburg - Nach den Unruhen um den Pay-TV-Anbieter Sky hat sich die Deutsche Fußball Liga (DFL) zur finanziellen Lage beim Bezahlsender geäußert. Liga-Präsident Reinhard Rauball versuchte zunächst die Gemüter zu beschwichtigen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. tetrahedron2001

    tetrahedron2001 Junior Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2008
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Sky sorgt beim Profifußball für Unruhe

    Wenn die DFL nicht so gierig wäre, dann müßte Sky sich nicht alle paar Monate nach neuem Kapital umsehen um die überteuerten Fußballrechte zahlen zu können...
     
  3. AnS66

    AnS66 Board Ikone

    Registriert seit:
    13. März 2007
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Sky sorgt beim Profifußball für Unruhe

    Noch so ein Experte :eek:
     
  4. Commander_RUM

    Commander_RUM Gold Member

    Registriert seit:
    23. September 2007
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Sky sorgt beim Profifußball für Unruhe

    gierig darf jeder sein ,nur man muss nicht alles bezahlen ,Sky darf nicht mit Kunden rechnen die gar nicht da sind und dann Preise bezahlen die nicht refinanziert werden können
     
  5. towomz

    towomz Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    3.339
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000 2x DVB-S, 2x DVB-C
  6. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    37.889
    Zustimmungen:
    7.481
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Sky sorgt beim Profifußball für Unruhe

    Tja, die Telekom hat die IPTV-Rechte für nen Apfel und nen Ei von der DFL geschenkt bekommen. Und jetzt wundern sich alle (außer die Telekomiker), dass der Hauptabnehmer Sky kaum neue Abonnenten bekommt.

    So macht man sich selbst den Geldesel kaputt.

    Die Telekom hätte sonst Liga Total nie zu solchen Kampfpreisen anbieten können.
     
  7. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Sky sorgt beim Profifußball für Unruhe

    @horud
    Ach komm, Liga Total hat ca. 100.000 Kunden. Wenn man die bei Sky hinzurechnen würde, wäre Sky immer noch in tiefroten Zahlen...
     
  8. radio bino

    radio bino Guest

    AW: Sky sorgt beim Profifußball für Unruhe

    Schon wieder ein Zweiter Thread, würde ich das als normaler User machen würde ich zurecht einen auf dem Deckel kriegen.
     
  9. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    37.889
    Zustimmungen:
    7.481
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Sky sorgt beim Profifußball für Unruhe

    Ganz sicher hat die Sky-Misere auch andere Gründe, aber hier geht es ja um Fußball ;) Sky wäre sicher froh, 100.000 Kunden mehr zu haben. Wobei die wahrscheinlich ja nicht nur das BuLi-Paket abonnieren würden.

    Ist natürlich alles Theorie. Ob alle bei Sky landen würden, wer was abonnieren würden usw. Aber gehen wir doch der Einfachheit halber mal von den 100.000 aus :) Fakt ist, die DFL hat Sky damit einen direkten Konkurrenten ans Bein gebunden. Und Sky hat sich von der Telekom über den Tisch ziehen lassen, weil die dachten, die Telekom würde schon weiter mit Sky arbeiten...
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. August 2010
  10. prodigital2

    prodigital2 Institution

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    15.526
    Zustimmungen:
    299
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sky+ Rekorder

Diese Seite empfehlen