1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky setzt auf mehr Interaktivität - "Sky Go" für Nichtkunden?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 2. Februar 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.320
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Sky Deutschland will in Zukunft seine interaktiven Angebote weiterausbauen. Auch ein Video-on-Demand-Angebot für Nichtabonnenten nach Vorbild der britischen BSkyB kann sich Vorstandschef Brian Sullivan vorstellen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. LSD

    LSD Talk-König

    Registriert seit:
    26. Mai 2010
    Beiträge:
    6.575
    Zustimmungen:
    264
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Sky setzt auf mehr Interaktivität - "Sky Go" für Nichtkunden?

    Ist er doch schon längst, seit Maxdome und Videoload.

    Die DI war dem Anschein nach nicht fähig, bei Sullivan mal nach der Formel 1 zu fragen, nachdem ja noch mit 300 Mio. an Spielgeld für Sky Deutschland im Jahr 2012 zu rechnen ist.
     
  3. aseidel

    aseidel Institution

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.191
    Zustimmungen:
    183
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR400, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    AW: Sky setzt auf mehr Interaktivität - "Sky Go" für Nichtkunden?

    Auf den Sky-Receivern läuft noch nicht mal HbbTV, obwohl die Implementierung technisch kein Problem darstellen würde.
     
  4. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Sky setzt auf mehr Interaktivität - "Sky Go" für Nichtkunden?

    2 TB wird auch Zeit im HD Universum.
     
  5. LSD

    LSD Talk-König

    Registriert seit:
    26. Mai 2010
    Beiträge:
    6.575
    Zustimmungen:
    264
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Sky setzt auf mehr Interaktivität - "Sky Go" für Nichtkunden?

    Wobei dann hoffentlich nicht 1TB für Anytime reserviert ist :rolleyes: . Wünschenswert wären auch noch Serienaufnahmen auf anderen Sendern als Sky und automatische Timeranpassung bei Verzögerungen.
     
  6. PayTView

    PayTView Platin Member

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    2.354
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Fernseher & Bluray-Player
    AW: Sky setzt auf mehr Interaktivität - "Sky Go" für Nichtkunden?

    Das ist eine weitere Option um Geld zu machen ohne unbedingt ein abo abschließen zu müssen.

    Endlich hats sky mal kapiert. Noch weiter Optimieren, evtl mit einem FreeTV-Sender, dann könnte die News Corp mit sky & evtllem FreeTV sicher hier im Land glücklich werden.
     
  7. Alexander Rösch

    Alexander Rösch Silber Member

    Registriert seit:
    4. August 2010
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Sky setzt auf mehr Interaktivität - "Sky Go" für Nichtkunden?

    Der DI ist durchaus fähig, danach zu fragen. Aber es gibt die gleiche Antwort, die Sky seit Monaten gibt: "Wir befinden uns weiterhin in konstruktiven Gesprächen".

    Letztlich ist das nichts anderes als beim Fußball: Transfers können in letzter Minute platzen und werden erst kommuniziert, wenn sie unter Dach und Fach sind. Auch in der Formel 1 hat es sich in den letzten Jahren gezeigt, dass sowohl RTL als auch Sky diesbezüglich erst Vollzug melden, wenn alles in trockenen Tüchern ist.

    Logisch auch nachvollziehbar - schließlich handelt es sich um börsennotierte Unternehmen, bei denen solche "Wasserstandsmeldungen" unmittelbaren Einfluß auf den Kursverlauf - und damit den Unternehmenswert nehmen.

    Außerdem ist das Thema dieser Meldung ein gänzlich anderes. Schreibst Du künftig auch unter die Ankündigung eines neuen Humax-Receivers, wir hätten gefälligst mal bei Humax nachfragen sollen, wie das Wetter in Korea ist?!
     
  8. LSD

    LSD Talk-König

    Registriert seit:
    26. Mai 2010
    Beiträge:
    6.575
    Zustimmungen:
    264
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Sky setzt auf mehr Interaktivität - "Sky Go" für Nichtkunden?

    Wenn die Redakteure aufmerksam im eigenen Forum lesen würden, hätten sie bemerkt, dass dort etliche Benutzer unabhängig voneinander die Info von der Hotline bekommen hätten, dass ein neuer Vertrag mit der FOM geschlossen worden sei und in den nächsten Tagen die offizielle Pressemitteilung erscheinen solle. Wie bei den berühmten Fußballer-Transfers (die mich aber überhaupt nicht die Bohne interessieren), wäre eine Nachfrage also nicht ganz unbegründet.

    Eben drum. Nicht nur dass solche Gerüchte sich auf den Aktienkurs auswirken können, eventuell wurden gestern an der Hotline massiv Kunden getäuscht.

    Sehe ich nicht ganz so. Sky hat eine Jubelmitteilung rausgehauen, in der sie vorrangig technische Innovationen für 2012 ankündigt. Aber auch genug Spielgeld (300 Mio. EUR) einfordert, die auch in exklusive Rechte fließen sollen. Da wäre eine erneute Nachfrage, wie exklusiv die Formel 1 heute denn ist, nicht geschadet. Mich persönlich interessieren die technischen Spielereien von Sky eher nur am Rande. Mir kommt es auf die Inhalte an. Die F1 schaut man logischerweise - genauso wie Fußball und anderen Sport - logischerweise live. Da brauch ich also auch keine größere Festplatte.
    Naja, zumindest in Thailand hatte das Wetter großen Einfluss auf die Preise für Festplatten gehabt. Ist also vielleicht doch ganz relevant :D .
     
  9. Datenwiesel

    Datenwiesel Talk-König

    Registriert seit:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    5.316
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    VDSL 50 EntertainTV - SelfSat H50D4 auf 28,2°Ost
    AW: Sky setzt auf mehr Interaktivität - "Sky Go" für Nichtkunden?

    Wenn Sky außerplanmäßig zur Presse-Telefonkonferenz einlädt, weil man entgegen früherer Ankündigungen bereits jetzt (!) schon wieder eine massive Kapitalspritze braucht, und versteckt das hinter Zählstatistiken, dass z.B. 10 Mio. Menschen im 4. Quartal mal bei Sky vorbei gezappt haben & Co., nehme ich an, dass man diesbezüglich mal eine Frage gestellt haben könnte. Zum Beispiel, ob man tatsächlich 300 Mio. braucht, um acht weitere HD-Sender zu starten, dem Receiver eine Web-Fernsteuerung zu spendieren oder mehr Inhalte auf's iPad zu bringen. Oder ob die Pressemitteilung etwas unvollständig ist. Stichwort DFL-Rechtevergabe?
    Höfliche Rückfrage: Hat DI in der Telko konkret zur Formel 1 gefragt? Wie oben behauptet? Oder werden Antworten bei gefährdeten, börsennotierten Gesellschaften von der Redaktion üblicherweise antizipiert, damit die Marktkapitalisierung nicht wankt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Februar 2012
  10. chieff

    chieff Talk-König

    Registriert seit:
    16. Juli 2005
    Beiträge:
    6.603
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Samsung SUHD-TV - Sky+ Receiver mit Sky komplett! - Amazon Prime, Netflix und WWE Network. Demnächst noch #DAZN
    AW: Sky setzt auf mehr Interaktivität - "Sky Go" für Nichtkunden?

    Bring ihn nicht noch auf Ideen :D

    Ich finde die möglichen Neuerungen gut. Bin der Meinung, dass man sich nicht auf dem ausruhen sollte, was man derzeit bietet, sondern sich immer weiter verbessern will.
     

Diese Seite empfehlen