1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky setzt auf Facebook Live

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 8. April 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    91.295
    Zustimmungen:
    497
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Neuer Ausspielweg: Die Menschen verbringen immer mehr Zeit in sozialen Netzwerken. Der Pay-TV-Anbieter Sky reagiert auf diesen Trend und will nun mehr Inhalte auf Facebook Live verbreiten.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. KLX

    KLX Institution

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    15.498
    Zustimmungen:
    4.255
    Punkte für Erfolge:
    213
    Ich lese aus dem Artikel das dies wohl eher erst einmal das britische Sky betrifft.
     
  3. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.500
    Zustimmungen:
    4.012
    Punkte für Erfolge:
    213
    Natürlich. Wie alle News in den letzten Monaten hier, die mit "Sky tut, macht, startet, erwirbt..." beginnen. Zum dt. Sky gibts ja ausser den Minuszahlen alle 3 Monate sonst nix zu vermelden.
     
  4. cook2211

    cook2211 Senior Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2010
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    38
    Speziell Sky Deutschland macht mMn viel zu wenig aus den modernen Verbreitungswegen.
    So ist Sky Online ein schlechter Witz, da nur in SD verfügbar.
    Zwar hat man mit "Sky on Demand" (SoD) durchaus einen interessanten Dienst am Start, der aber leider an die eigenen Schrott-Receiver gekettet ist. Kein SoD/SkyGo auf Smart TVs, keine nativen Apps für das FireTV oder das AppleTV. Nur auf der Xbox gibt es SkyGo.
    Es wäre wirklich an der Zeit, dass Sky SoD von der eigenen Hardware entkoppelt und SoD/SkyGo auf den heute üblichen Streaming Geräten zugänglich macht. An der Abo Struktur bräuchten sie ja nicht mal was zu ändern. HDCP Kopierschutz ist auf diesen Endgeräten auch vorhanden. Nur hätte der Kunde dann endlich die Wahl, worauf er Sky schauen kann. Und so manch einer bräuchte sich dann keinen gammeligen Receiver mehr zusätzlich ins Wohnzimmer zu stellen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2016
  5. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.500
    Zustimmungen:
    4.012
    Punkte für Erfolge:
    213
    Die Letzten die das tun, wird ja Sky auch bald entsorgen. Hier gehts also exakt den entgegengesetzten als deinen gewünschten Weg.
     
  6. cook2211

    cook2211 Senior Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2010
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ja, ich weiß. Schlimm, wenn Anbieter, die viel Geld für ihre Dienste verlangen, moderne Möglichkeiten der Verbreitung nicht sinnvoll nutzen wollen. Das kann ich nicht nachvollziehen.
     
  7. tonino85

    tonino85 Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    13.396
    Zustimmungen:
    555
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Telekom MagentaZuhause S
    EntertainTV Plus
    Toshiba 37XV733
    Sony STR-DH540 5.2
    ATV4 mit Netflix, Prime, Hulu, Zattoo Premium
    Bundesliga nun per Facebook live?
     

Diese Seite empfehlen