1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky Service und leere Versprechungen

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von DIS1973, 29. Januar 2010.

  1. DIS1973

    DIS1973 Senior Member

    Registriert seit:
    9. Juni 2007
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo,
    bin schon seit Ewigkeiten Premiere und dann Sky Kunde.
    Auch beim Wechsel hat es erst Probleme gegeben, aber dann wurden 2 Monate zu je 16,90 € anerkannt, obwohl es erst nicht ging. Seitdem hat Sky keine Einzugsermächtigung von mir. Jetzt kam Anfang des Monats eine völlig überhöhte Mahnung. Ich bei der Hotline angerufen: Ja wird geklärt, sie bekommen eine Auflistung, kann ich mir auch nicht erklären, den Betrag. Dann passierte bis vor einer Woche nichts. Dann zweite Mahnung. Ein Telefonat, und mehrere Emails, in denen eine Auflistung des Kundenkontos erst versprochen und dann wieder gesagt wurde, dass man mir doch keine Auflistung geben könne. Dann wieder vor 4 Tagen, dass es doch geht, man aber meine Kundennummer und Adresse benötigt.

    Ist Euch das auch so gegangen ?
    Was machen die mit unseren Daten ?
    Jetzt merke ich heute, dass die mir die Smartcard gesperrt haben und trotz Anruf bei der Hotline nicht freigeben wollen.
    Woraufhin ich eine Frist bis Morgen gesetzt habe und sonst außerordentlich kündigen werde !

    Hat jemand da ähnliche Erfahrungen gemacht ?
    Wie in den anderen Foren gelesen, können viele auch online nicht auf das Kundenkonto zugreifen! Sky muss einem aber doch Forderungen, die Sie haben, schriftlich begründen !
    Bin für jeden Tip dankbar!
     
  2. fcsh

    fcsh Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    4.393
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Sky Service und leere Versprechungen

    Wenn sky Forderungen geltend machen will müssen sie den Betrag auch begründen, d.h. dir eine Auflistung der enzelnen Beträgen. Solange sie das nicht machen musst du die Forderung nicht anerkennen, wenn du diese sonst nicht erklären kannst. Sie können dir x Mahnungen schicken, aber solange diese unberechtigt sind brauchst du natürlich nichts zahlen. Wegen der Kartensperre - eine ausserordentliche Kündigung wird so schnell nicht gerechtfertigt sein, natürlich musst du aber nicht für die Zeit zahlen, in der die Karte gesperrt wird - insoweit die Sperrung unberechtigt war.

    Ich befürchte allerdings, es wird etwas dauern, bis es geklärt ist. Ärgere dich aber nicht mehr mit dem Kundenservice rum, schreib einfach direkt an die Geschäftsleitung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Januar 2010
  3. Alfred Neubauer

    Alfred Neubauer Platin Member

    Registriert seit:
    6. August 2009
    Beiträge:
    2.646
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Technisches Equipment:
    Kabelfernsehen
    AW: Sky Service und leere Versprechungen

    Die ist unter folgender Anschrift zu erreichen:

    Sky Deutschland
    - Geschäftsführung -
    Herrn Williams / Herrn Sullivan
    Medienallee 4

    85774 Unterföhring


    Wenn Du in einer Rechtsschutzversicherung bist, ist es ratsam, die Sache gleich von einem Rechtsanwalt erledigen zu lassen.
     
  4. DIS1973

    DIS1973 Senior Member

    Registriert seit:
    9. Juni 2007
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Sky Service und leere Versprechungen

    Vielen Dank für die Antworten.
    Hat denn keiner eine Emailadresse für solche Zwecke, da ich es nicht mehr einsehe, auch nur einen Cent zuviel zu zahlen, da die Telefongebühren der Gespräche schon teuer genug waren.

    Und das alles für eine immer schlechtere Qualität !
     
  5. hmn73

    hmn73 Senior Member

    Registriert seit:
    20. August 2008
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Humax-Icord 500 GB mit AC light und AstonCrypt;
    Abos: Sky Komplett Abo, Canal Digitaal Family
  6. nmmicha

    nmmicha Platin Member

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    2.786
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Sky Service und leere Versprechungen

    Also wenn Mahnungen kommen sollte man die Sache aber einen Anwalt übergeben oder selber Wiederspruch(schriftlich) gegen die Forderung einlegen. Nichts tun endet in solchen Fällen beim Gerichtsvollzieher
     
  7. fcsh

    fcsh Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    4.393
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Sky Service und leere Versprechungen

    Und das weisst du aus Erfahrung? Solche Gerüchte in die Welt zu setzen hilft dem TE nicht wirklich weiter. Bis es soweit ist, dass der Gerichtsvollzieher vor der Tür steht muss das ganze irgendwann vor Gericht gehen und das dauert. Oder glaubst du sky kann von sich aus einen Gerichtsvollzieher beauftragen?

    Selbstverständlich ist es sinnvoll gegen die Mahnungen Widerspruch einzulegen (ein Anwalt damit zu beauftragen ist überflüssig). Erst wenn irgendwann ein Mahnbescheid vom Amtsgericht kommt wird es etwas ernster. Gegen diesen muss man binnen 14 Tage Widerspruch einlegen, sonst kann der Gläubiger (sky) einen Vollstreckungstitel beantragen. Hat man widersprochen muss sky klagen.
     
  8. DIS1973

    DIS1973 Senior Member

    Registriert seit:
    9. Juni 2007
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Sky Service und leere Versprechungen

    Vielen Dank erst einmal für Eure Antworten.
    Meine Smartcard war am Sonntag um 11.00 Uhr wieder frei.
    Man will den Sachverhalt prüfen und mir dann eine Antwort geben.

    Geht doch !
     
  9. michael67

    michael67 Senior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2005
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Sky Service und leere Versprechungen

    So ganz versteh ich nicht, wieso du denen keine Einzugsermaechtigung geben willst. Ist doch klar, dass die dann sperren und keinen umsonst schauen lassen wollen. Oder moechtest du ne rechnung?
     
  10. DIS1973

    DIS1973 Senior Member

    Registriert seit:
    9. Juni 2007
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Sky Service und leere Versprechungen

    Nachdem Sky immer wieder etwas verspricht und nicht hält (die 2 Monate zu je 16,90€) haben die keine Einzugsermächtigung mehr von mir. Premiere hatte Sie immer. Und es war ja wohl auch richtig, sonst hätten die ja die viel zu hohe Rechnung einfach abgebucht. Ich bezahle meinen Vertrag, aber auch nicht mehr!
     

Diese Seite empfehlen