1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky-Sender und Primacom-Sender mit zwei Smartcards empfangen?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Zanja, 5. Januar 2017.

  1. Zanja

    Zanja Junior Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2016
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    18
    Anzeige
    Hallo ihr Lieben,

    ich brauche mal euren Rat. Vor einigen Tagen bin ich vom DVB-T auf Kabelfernsehen über Primacom umgestiegen und habe über Sky auch gleich noch ein Sky-Komplettabo inkl. Sky UHD-Receiver bestellt.
    Leider habe ich heute über die Primacom-Hotline erfahren, dass man die Sky-Progamme nicht auf die Primacom-Smartcard draufschalten lassen kann, und auch nicht die Primacom-Programme auf die Sky-Smartcard (der Mitarbeiter sagte mir auch, dass es z.B. bei Tele Columbus gehen würde, aber bei Primacom bisher leider nicht).
    Jetzt habe ich das Problem, dass wenn ich über den Sky-Receiver (mit der eingesteckten Sky-Smartcard) schaue, dass ich dann die privaten Sender wie RTL nur in SD empfange, was etwas ärgerlich ist, da ich allein an Primacom monatlich 21,99 Euro zahlen muss (nur TV, ohne Telefon/Internet).

    Gibt es eine Möglichkeit, beide Smartcards zu nutzen, ohne jedesmal das Antennenkabel umzustecken? Kann ich z.B. den Sky-Receiver mit der eingesteckten Sky-Smartcard laufen lassen und gleichzeitig die Primacom-Smartcard mit CI-Modul im CI- Schacht meines TVs stecken und dann beim TV-Gucken zwischen den Sky-Sendern und den privaten HD-Sendern hin und her zappen?

    Wenn es keine Möglichkeit gibt, würde ich den Primacom-Vertrag wieder kündigen, auf die privaten HD-Programme verzichten und bei Primacom nur einen analogen Anschluss für 6,99 Euro im Monat buchen (laut Primacom könnte man dann trotz analogen Anschlusses die Sky-Programme in HD empfangen – wobei ich da meine Zweifel habe – geht das wirklich?)

    Danke schon mal für eure Hilfe.
     
  2. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.070
    Zustimmungen:
    3.816
    Punkte für Erfolge:
    213
    Ja, das geht. Der Skyreceiver schleift ja durch, du kannst das Antennenkabel ja vom Sky+ zum TV weiterführen. Es bleibt natürlich das Handicap. Das Du vorm Umschalten von RTL HD auf Sky Cinema mit der AV Taste des TV den Eingang wechseln musst.

    Und die letzte Frage ist auch mit ja zu beantworten. (Das ist auch digital, analog gibt es nicht mehr)
     
    Zanja gefällt das.
  3. Zanja

    Zanja Junior Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2016
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    18
    Den Eingang per Fernbedienung jedes Mal zu wechseln wäre jetzt nicht so schlimm für mich, besser als jedesmal hinterm TV alles umstecken zu müssen. ;)
    Der Sky-Receiver ist ja per Antennenkabel mit der Kabeldose verbunden und der TV ist mit dem Sky-Receiver per HDMI-Kabel verbunden - würde das auch gehen oder müsste ich den Sky-Receiver statt des HDMI-Kabels mit einem weiteren Antennenkabel verbinden?
     
  4. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.070
    Zustimmungen:
    3.816
    Punkte für Erfolge:
    213
    Der Skyreceiver muss zusätzlich von seinem Antennenausgang zum Antenneneingang der TVA verbunden werden. Sonst bekommt der TV ja kein DVB-C Signal.
    Das HDMI Kabel zwischen Receiver und TV muss aber dranbleiben !
     
    Zanja gefällt das.
  5. Zanja

    Zanja Junior Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2016
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    18
    Okay, danke dir(y). Ich habe eben Receiver und TV mit Antennenkabel verbunden, und werde dann berichten ob es funktioniert hat. ;)
     
    Teoha gefällt das.
  6. Zanja

    Zanja Junior Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2016
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    18
    ES HAT GEKLAPPT :)

    Ich habe wie gesagt Receiver und TV zusätzlich mit einem Antennenkabel verbunden, habe einen Sendersuchlauf gestartet, danach die Primacom-Smartcard in den CI+ Schacht des TVs gesteckt und habe jetzt wieder RTL HD und Co. auf dem TV. Die Primacom-Programme kann ich nun am TV mit den Programmtasten direkt anwählen. Um die Sky-Programme zu schauen, muss ich eben dann am TV den entsprechenden HDMI-Eingang für den Receiver anwählen und habe dann alle Sky-Programme (inkl. HD) auf dem Bildschirm. Perfekt. Das hätte mir der Primacom-Mitarbeiter auch sagen können. Na ja, besser spät als nie. Vielen lieben Dank nochmal Teoha(y)
     
    dickdiver und Teoha gefällt das.
  7. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.070
    Zustimmungen:
    3.816
    Punkte für Erfolge:
    213
    Gerne !
     
    Zanja gefällt das.
  8. Zanja

    Zanja Junior Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2016
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    18
    Jetzt habe ich eine weitere Frage zu meinen Anschlüssen, und zwar habe ich meinen Vodafone-Vertrag gekündigt und möchte jetzt TV, Internet und Telefon über meinen Kabelanbieter Primacom laufen lassen, hierfür würde ich dann ein Kabelmodem bekommen.

    Meine Frage, kann ich das Kabelmodem problemlos anschließen ohne Qualitätsverluste beim Sky- bzw. TV-Empfang , oder muss ich da irgendwas beachten?
    Momentan ist ja wie gesagt der Sky-Receiver (mit eingesteckter Sky-Smartcard) per Antennenkabel mit der TV-Dose verbunden, sowie mit einem weiteren Antennenkabel und HDMI-Kabel mit dem TV (mit eingesteckter Primacom-Smartcard) verbunden.

    Müsste ich dann an der TV-Dose per Antennenkabel das Kabelmodem anschließen und von dessen Antennenausgang mit einem weiteren Antennenkabel dann an den Sky-Receiver und von diesem wiederum wie bisher mit weiterem Antennenkabel und HDMI-Kabel an den TV, und die Sky-Smartcard weiterhin im Sky-Receiver und die Primacom-Smartcard weiterhin im TV?
     
  9. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.070
    Zustimmungen:
    3.816
    Punkte für Erfolge:
    213
    Zanja gefällt das.
  10. Zanja

    Zanja Junior Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2016
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    18
    -Smartcard weiterhin im TV?
    Da stimme ich dir nur teilweise zu. ;) Denn hier geht es ja auch um die Kompatibilität zwischen einem Sky-Receiver mit dem Kabelmodem. Aber ich werde es mal in dem von dir genannten Themenbereich versuchen.
     

Diese Seite empfehlen