1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky Sat und HUMAX

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von bumperboy, 21. Januar 2015.

  1. bumperboy

    bumperboy Junior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2008
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Hallo,

    ich such jetzt schon ne ganze Weile im Forum und im Archiv, aber meine Frage ist wohl zu speziell, deswegen erlaube ich mir, sie hier zu formulieren.
    Also ich war vor Jahren schon mal Sky-Kunde (damals noch Premiere) und war total unzufrieden mit dem Receiver. Damals holte ich mir privat einen HUMAX Receiver und war total zufrieden, denn die Bedienung lag mir viel mehr als beim Premiere-Receiver und auch das Ordnen der Kanäle ging mit Hilfe des PCs super einfach.
    Jetzt habe ich mich erneut entschlossen ein Abo abzuschließen und gleich geschaut: aber es gibt wohl nur für Kabel einen zertifizierten HUMAX Receiver, nicht für SAT. Mist! Was mach ich nun? Gibt es einen zertifizierten SAT-Receiver, der in den oben genanten Punkten mit dem HUMAX mithalten kann? Zu was würdet ihr mir raten?
    Vielen Dank für eure Mühe.
     
  2. ercor

    ercor Gold Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    ORF, SRF, Sky Italia, TiVu Sat....alles meins
    AW: Sky Sat und HUMAX

    Bei Neuabschluss kann man Sky in Deutschland nur mehr mit Sky Receiver ( Leihreceiver) buchen. Eigene Hardware erlaubt Sky nicht mehr........
     
  3. bumperboy

    bumperboy Junior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2008
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Sky Sat und HUMAX

    Das ist nicht richtig. Ich hab vor ner Stunde mit Sky telefoniert. Die Aussage war: Ein Sky Receiver wär ihnen lieber, weil sie dafür Support garantieren können, aber ich kann die Karte auch in einem Sky-zertifizierten Receiver betreiben und muss die Karte mit dem Receiver pairen lassen. Allerdings gäbe es eben von Humax nur noch den Kabelreceiver....
     
  4. ercor

    ercor Gold Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    ORF, SRF, Sky Italia, TiVu Sat....alles meins
    AW: Sky Sat und HUMAX

    Eben: das Stichwort heißt Pairing - sie wollen deine Karte mit dem Receiver verheiraten und damit kannst du die Karte in keinem anderen Receiver mehr verwenden.
    Der einzige Ausweg: du gibst an, dass du einen Humax I Cord besitzt..........aber wenn du die Seriennummer bekannt gibst, dann wars das auch schon wieder mit der freien Receiverauswahl.....
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Januar 2015
  5. MarcBush

    MarcBush Guest

    AW: Sky Sat und HUMAX

    Für SAT kann man noch Restposten als Neugerät und gebraucht bekommen: PDR iCord 250 HD.
    Der wird von Sky anerkannt als SAT-Empfänger, hat auch zusätzlichen CI Slot.
    (Wie ercor gerade schreibt: Mit Seriennummer kann Sky dann auch pairen, also die SC funktioniert nur genau in diesen Gerät.)
    Kleine Festplatte 250 GB inkl., aber ohne Anytime, das funktioniert nur mit den Sky-Leihreceivern.
    Die sind natürlich billiger, bei Neuabo kostenlos. Aber die Aufnahmen bei Aboende auch weg...

    Ansonsten: bei ebay (tagaro) eine V14 Smartcard ohne Receiver ordern und beliebigen eigenen Receiver mit CI oder CI+ nutzen mit grauem Modul, könnte aber 2016/2017 doch ein Leihreceiver von Sky dann (kostenlose) Pflicht werden wegen Pairing, das dann drohen könnte.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Januar 2015
  6. bumperboy

    bumperboy Junior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2008
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Sky Sat und HUMAX

    Klingt gut. Ich hab noch einen alten HUMAX iCord HD. Würde der auch gehen?

    Ansonsten: wenn ich mir einen neuen, eigenen Receiver eines anderen Herstellers hole - welcher Receiver ist ähnlich gut zu handeln und hat ein gutes Bild?
     
  7. MarcBush

    MarcBush Guest

    AW: Sky Sat und HUMAX

    Gibt verschiedene iCord HD. Der PDR iCord 250 HD von Humax wird von Sky akzeptiert, wenn Seriennummer bekannt ist, auch gepaired mit der V14.
    Andere, ähnliche Humax-Modelle, sind nicht sky-zertifiziert, aber mit dem passenden Modul (siehe weiter unten) nutzbar. Seriennummer würde ich Sky nie im laufenden Vertrag mitteilen, das ist nur bei Abo-Abschluss evt. notwendig, aber Tagaro hilft..

    Nur als Ergänzung, weil ercor ja in Österreich lebt:
    Man kann in Österreich Sky Komplett unter www.sky.at bestellen und dabei ankreuzen: Nur Smartcard, nutze eigenen Receiver. Seriennummer-Eingabe kann man wegklicken.

    Für diese Besteller erscheint dann der Hinweis, dass Nutzer einer S01/02/P01/02-Smartcard mit einem Verschlüsselungswechsel und dem Tausch des Receivers im Laufe des Vertrags rechnen müssen. (Für Nutzer einer solo V14 erscheint dieser Hinweis jedoch nicht!)

    Also in Österreich ist es einfach, an eine solo V14 zu kommen, in Deutschland seit 11/2014 nur noch für Sky Welt HD (oder über Tagaro bestellen oder Sky abonnieren und bei Lieferung Leihreceiver wieder zurückschicken, dazu im Pairing-Thread fragen..).


    Welche Hardware sinnvoll ist? Wenn man kein eigenes Gerät weiternutzen will, also neu kaufen muss, sollte man sich überlegen, ob man da viel Geld noch investieren will, da Pairing 2 perspektivisch 2016/2017 droht und dann nur noch Sky-Hardware funktionieren könnte.

    Linuxreceiver mit der "richtigen" Software nutzen die V14 ohne extra Modul und können Pairing-Signale blocken.

    Klassische Receiver von asiatischen Billigschmieden und von Markenherstellern gibt es wie Sand am Meer, ab 60 EUR, mit USB-Anschluss für Festplatten, mit CI oder CI+. Da braucht man dann ein freies (graues) Modul wie Deltacam Twin oder Unicam 4.0 mit USB-Programmer (ca. 100 EUR im Bündle) und hat so vorerst Pairing-Schutz durch Blocken der Pairing-Signale im Modul (Anleitung im Unterforum Common Interface). Das Modul kann auch in dem vorhandenen Humax genutzt werden, na klar. Man braucht CI oder CI+Slot am Gerät und das graue Modul.

    Sondergruppe: Einige Linuxreceiver können sogar das Sky-Modul mit gepairter V14 restriktionsfrei austricksen für Sky ohne PIN und freie Aufnahmen (Verton Unibox eco+ HD / Xtrend 7500/8500 / Coolstream Tank...). Dazu aber in passenden Foren ohne deutsche Homepage erkunden (DEB Eliteboard usw.).
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. Januar 2015

Diese Seite empfehlen