1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky Sat oder Kabel

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von John24ffm, 16. Januar 2016.

  1. John24ffm

    John24ffm Senior Member

    Registriert seit:
    15. November 2008
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hallo,

    und ich weiß es ist schon ein bißchen spät, trotzdem an alle ein gutes und gesundes neues Jahr 2016. Ich liege zur Zeit im Clinchmit meiner Freundin. Es geht um die Empfangsart von Sky. Wir können über Sat oder Kabel empfangen. Sie meint es lohnt sich nich wegen der paar wenigen Sender mehr die man über Sat empfangen kann. Allerdings haben wir auch nur eine 70 cm er Schüssel. Würdet ihr Sat nehmen oder lieber Kabel nutzen?

    Mit freundlichen Grüßen John :)
     
  2. seifuser

    seifuser Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    12.991
    Zustimmungen:
    3.577
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    UHD
    - VU Solo 4K
    - LG 49UF8509
    Full HD
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Duo , Uno
    - Dreambox 7020 , 800HD
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    Nur Sat oder zu was brauchst du die Extragebühr für den Kabelanbieter Monat für Monat ?

    Je nach Anbieter, mindestens ein Dutzend Sender mehr über Sat bei Sky komplett Abo zum gleichen Preis.
     
  3. Yappa

    Yappa Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Beiträge:
    13.194
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7080HD SSSC
    Antenne: Kathrein CAS 75 - Multischalter: Kathrein EXR 2908
    LNB: Kathrein UAS 585 (Astra 19,2) & UAS 584 (Hotbird 13,0)
    Kabelanschluss: KDG
    Eindeutig Sat. Neue Sky Sender gibts hier zuerst.
     
  4. MtheHell

    MtheHell Silber Member

    Registriert seit:
    17. November 2015
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    525
    Punkte für Erfolge:
    103
    Technisches Equipment:
    - UM NRW (2play Comfort 120 + TV Premium)
    - Horizon Recorder
    - Samsung UE55HU7200
    - Samsung UE40K5579
    Ich würde Sat auch immer vorziehen, allein wegen der monatlichen Gebühr für einen Kabelanschluss. Und dann wollen verschiedene Anbieter Dir auch noch zusätzliche 5,-€ Pakete mit Sendern verkufen, die Du über Sat schon dabei hast.
    Außerdem bist Du 'Direktempfänger' und wenn was nicht klappt, dann liegt es zwangsläufig bei Dir und nicht bei einem anderen, der das Satsignl ins Kabelnetz speist.

    Ich habe unseren Vermieter bekniet damals, zum Umstieg auf DigitalTV endlich eine Satanlage zu installieren und bin superzufrieden. Ich war früher Analog-Kabelkunde und bin freiwillig auf DVB-T umgestiegen, weil ich das analoge Bild nicht mehr sehen wollte für 20,-€/Monat bis die Schüssel auf dem Dach war.
     
  5. jne

    jne Senior Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2005
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Kabel Deutschland
    VU+ Solo2
    2xDVB-S2 1xDVB-C
    Sky+ 2TB
    Sky+ 500GB
    IP ZK
    2X G02
    Welt+3+HD
    Welcher Kabelanbieter und werden schon Kabelgebühren bezahlt? Welche technischen Geräte sind schon vorhanden?
     
  6. Ludwig II

    Ludwig II Board Ikone

    Registriert seit:
    5. Mai 2015
    Beiträge:
    4.359
    Zustimmungen:
    3.729
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Da Telekom Entertain-Kunde keine Sky-Hardware,
    aber alle Sky-Programme auf einem Telekom MR 400 und vier Telekom MR 200.
    Nur über Sat bekommst Du auch alle Sender der gebuchten Sky-Pakete.
    Bei allen Kabelanbietern ist die Auswahl teils eingeschränkt.

    Was aber auch wichtig sein könnte, wieviele Empfangsstellen gibt es in eurem Haushalt
    und wie viele davon sollten evtl. auch mal gleichzeitig empfangen.
    Das ist bei Sat-Empfang technisch etwas aufwändiger als bei einem Kabelanschluss.
    Ist es möglich, jede Empfangsstelle mit einem eigenen Kabel an einem Multiswitch (Verteiler)
    anzuschließen, oder sind die Antennenanschlussdosen geschleift, also von Dose zu Dose weiter verbunden.

    Fazit:
    Satellitenempfang ist wohl die beste Empfangsart, aber die technischen Voraussetzungen am Empfangsort sind aufwändiger als beim Empfang über Breitbandkabel.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2016
    MtheHell und Jürgen 7 gefällt das.
  7. Starbuck29

    Starbuck29 Junior Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2016
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    18
    Technisches Equipment:
    DUR-Line UK 102
    Gibertini OP 85 SE
    Onkyo TX-NR646
    Teufel 3 Hybrid + Onkyo Atmos SKH-410
    Samsung UE55HU7200 +SEK-3500
    Sky+ Pro
    Ich bin vor 1,5 Jahren von KDG zu Sat gewechselt und würde das immer wieder tun.
    Besseres Bild, mehr Sender!
    Man sollte sich allerdings mit der Sat-Technik vorher! beschäftige weil, wie Vorschreiber schon geschrieben es in der Regel
    nicht reicht den Stecker in die Sat- Dose zu stecken.
     
    Ludwig II gefällt das.
  8. John24ffm

    John24ffm Senior Member

    Registriert seit:
    15. November 2008
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Auf jeden Fall danke für die Info. Ich bin der einzige im Haus der Sat hat. Alle anderen haben Kabel.
     
  9. John24ffm

    John24ffm Senior Member

    Registriert seit:
    15. November 2008
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ich glaube ich werde ein Problem bekommen. Ich habe zwar eine Antenensteckdose nur ich kann mich erinnern als ich noch Al JAzeera hatte das das Kabel direkt von der Schüssel an den Sat Receiver ging. Ich habe eine Cubesat 70.
     

Diese Seite empfehlen