1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

sky Receiver

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von murdoch.junior, 19. Juni 2012.

  1. murdoch.junior

    murdoch.junior Senior Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2011
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    wie sind eure erfahrungen, kann man den sky receiver unfrei (auf kosten von sky) per post an sky zurückschicken und zicken die rum? die smartcard sollte wohl besser nicht in den karton, sondern als brief bzw. einwurf-einschreiben zurückgehen, da dort ja die gefahr größer ist, dass diese "verschwindet".

    mein abo ist jetzt schon seit wochen ende april abgelaufen, wurde jedoch erst vor einer woche abgeschaltet. bekommt man immer eine aufforderung den receiver zurückzuschicken und muss man das auch ohne aufforderung sofort tun?

    die adresse ist die immer noch die alte?
    Sky Deutschland
    22033 Hamburg
     
  2. Wurzel-Sepp

    Wurzel-Sepp Gold Member

    Registriert seit:
    11. September 2010
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: sky Receiver

    Die Kosten für die Rücksendung wirst du selbst tragen müssen (ist ja aber nicht die Welt).
    Allerdings würde ich dir empfehlen dies baldmöglichst zu tun, ansonsten könntest du Post von Sky in Form einer Rechnung erhalten. Eine zusätzliche Aufforderung muss Sky nicht versenden, da die Rückgabe des Leihreceivers bereits in den AGB geregelt ist.

    Die Adresse stimmt mW noch so.
     
  3. tomcologne

    tomcologne Board Ikone

    Registriert seit:
    3. August 2008
    Beiträge:
    3.339
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: sky Receiver

    Ist in den von dir akzeptierten AGB klar geregelt. Nach Kündigung ist die Karte und der Receiver auf eigene Kosten zurück zu senden. Bei Fristüberschreitung bist du automatisch in Verzug. Karte habe ich immer per Einwurfeinschreiben versendet.
    Unfrei würde ich nichts zurücksenden. Erstens ist es anders vereinbart und zweitens könnte DHL (bei Nichtannahme der Unfreisendung durch Sky) von dir die Hin- und Rücksendekosten verlangen.
     
  4. AnnikaK

    AnnikaK Gold Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: sky Receiver

    Ich hab auch immer die Smartcard in einem Extraumschlag mit ins Paket gepackt und um schriftliche Bestätigung vom Eingang des Receivers UND der Karte gebeten. Hat immer geklappt.
     

Diese Seite empfehlen