1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky+ Receiver - Tobproblem!

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von sithsense, 25. Juni 2012.

  1. sithsense

    sithsense Junior Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Sky+ Receiver - Tonproblem!

    Ich habe meinen Sky+ Receiver bisher immer an meinen LCD Fernseher angeschlossen und alles lief prima. Da ich mir aber einen vu+ gekauft habe, wurde er in mein Arbeitszimmer verbannt. Die Idee dahinter: So kann ich weiterhin Sky Anytime nutzen.

    Ich habe also meine Sky+ Receiver per HDMI Kabel an meinen LG D2342P angeschlossen und den PC über den DVI-D Anschluss. So kann ich immer hin und her switchen.
    bildtechnisch klappt alles super - nur kommt kein Ton?
    Ich frage mich wieso? Per HDMI wird doch auch Ton übertragen.
    Hat jemand eine (oder mehrere) Ideen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juni 2012
  2. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.070
    Zustimmungen:
    3.816
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Sky+ Receiver - Tobproblem!

    Hi,

    wann kommt kein Ton ? Vom PC oder auch vom Sky+ Receiver ?

    Beide stecken im LG in getrennten HDMI-Buchsen ?

    Gruß
     
  3. mySky

    mySky Guest

    AW: Sky+ Receiver - Tobproblem!

    Über DVI-D wird kein Tonsignal übertragen!
     
  4. AW: Sky+ Receiver - Tobproblem!

    hat der LG überhaupt Lautsprecher?
     
  5. sithsense

    sithsense Junior Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Sky+ Receiver - Tobproblem!

    Nein Nein - ihr habt mich missverstanden:

    PC ---> DVI-D + externes 2.1 Lautsprechersystem ---> Alles Bestens!!!
    Sky+ ---> HDMI ---> Kein Ton!
     
  6. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.070
    Zustimmungen:
    3.816
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Sky+ Receiver - Tobproblem!

    Wo in dieser berschreibung ist der TV ? Und nochmal, in welchen Buchsen am TV steckt welches Kabel und von wo.

    Und wo kommt kein Ton vom Sky+ ? Am TV oder am 2.1 ?
     
  7. sithsense

    sithsense Junior Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Sky+ Receiver - Tobproblem!

    Ganz ehrlich? Ich denke echt, dass ich das klar beschrieben habe.

    Also beide Geräte (sowohl PC als auch der Sky+ Receiver) sind an meinen LG Monitor angeschlossen.
    Der PC per DVI-D und der Sky+ Receiver per HDMI Kabel!
    Am PC hängt noch ein 2.1 Lautsprechersystem weil DVI-D ja kein Ton überträgt.

    Beim PC läuft Bild (per DVI-D) und Ton (per externen Lautsprechersystem) super
    Schalte ich am Monitor auf HDMI Eingang ist ein Bild da, aber kein Ton. Aber meines Wissens müsste doch der LG Monitor auch den Ton des Sky+ Receivers widergeben, da Ton per HDMI übertragen wird.
     
  8. mySky

    mySky Guest

    AW: Sky+ Receiver - Tobproblem!

    Dann wird wohl im Receiver-Setup der Ton auf die Buchsen für das externe Lautsprechersystem konfiguriert sein und für HDMI.
    Schau mal, ob im Setup des Receiver der Ton für HDMI und zusätzlich auch für die NF-Ausgangsbuchsen konfiguriert werden kann.
     
  9. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.070
    Zustimmungen:
    3.816
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Sky+ Receiver - Tobproblem!

    Hi,

    der SKY+ ist doch gar nicht mit dem 2.1 verkabelt. Das 2.1 erhält seine Audioausgabe doch ausschliesslich vom PC.

    Richtig ist, das der LG über HDMI am Receiver hängend Ton ausgeben müsste, aber nur per internen Lautsprechern.....sofern er Lautsprecher hätte.....die hat er aber nicht.

    Vom Receiver zum 2.1 wird er Monitor das Audiosignal allerdings nicht über den PC ausgeben. "Rein/raus" per HDMI am TV geht nicht.

    gruß
     
  10. mySky

    mySky Guest

    AW: Sky+ Receiver - Tobproblem!

    sithsense schildere doch mal klar und verständlich, wie nun alles bei dir "verkabelt" ist.
    0ffenbar habe ich das immer noch nicht (richtig) verstanden!?
     

Diese Seite empfehlen