1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky Receiver mit TP Link WR802N verbinden

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von saschaF74, 29. November 2015.

  1. saschaF74

    saschaF74 Neuling

    Registriert seit:
    4. Mai 2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    13
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich bin gerade am verzweifeln. Um Sky on Demand voll nutzen zu können, habe ich mit den oben genannten Repeater gekauft, den ich gerne im Client Modus nutzen möchte.
    Leider komme ich weder in das Menü des TP Link, noch wird er beim Anschluss an den Receiver erkannt. Es kommt immer die Meldung, dass ich die DHCP Einstellungen meines Routers überprüfen soll. An der Vodafone Easyboy ist aber alles ok.

    Sobald ich den TP Link an den Strom gebe, blinkt die LED zuerst schnell und dann nur langsam. Laut Beschreibung, soll die Lampe aber dauerhaft leuchten.

    Was mache ich denn nur falsch? Es klang so einfach den Sky Receiver ins Internet zu bringen und nun bin ich echt genervt....

    Es wäre too, wenn mit jemand helfen könnte. DANKE
     
  2. maliilam

    maliilam Foren-Gott

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    14.233
    Zustimmungen:
    585
    Punkte für Erfolge:
    123
    Schließ deinen Laptop/Pc an den TP-Link an und konfiguriere den TP-Link dann gemäß der Anleitung (WLAN aussuchen, Key eingeben usw.). Dann den Repeater vom Computer trennen und an den Sky-Receiver anschließen. Vom Sky Receiver aus wirst Du das Gerät nie konfigurieren können...
     
  3. saschaF74

    saschaF74 Neuling

    Registriert seit:
    4. Mai 2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    13
    Danke für Deine Antwort.
    Ich habe den TP Link mit dem Netzwerkkabel an den Mac angeschlossen. Der TP Link blinkt weiter vor sich hin... Wenn ich dann, wie in der Anleitung beschrieben http://tplinkwifi.net eingebe, kommt nur, dass die Seite nicht geöffnet werden kann :(

    Ich habe es auch schon mit der Handlapp versucht, aber da wird der TP Link auch nicht gefunden.... Noch eine Idee?
     
  4. maliilam

    maliilam Foren-Gott

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    14.233
    Zustimmungen:
    585
    Punkte für Erfolge:
    123
    Tja, dann ist das ein Problem des TPLink. Erst Du mit dem TPLink auch mit dem Mac online kommst, kannst Du darüber nachdenken, das Teil auch mit der Sky-Kiste zu verbinden. Für die Sky-Kiste ist es dann nur ein "normaler" Ethernet-Anschluss.
    Mag sein, dass die TPLink defekt ist oder Du machst irgendwas falsch. Aber dafür ist es hier das falsche Forum.
     
  5. Dishmaster

    Dishmaster Neuling

    Registriert seit:
    29. November 2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo,

    hast du den TPlink jetzt ans rennen bekommen?

    Habe genau das gleiche Problem!

    Gruß,

    Dishmaster
     
  6. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    37.254
    Zustimmungen:
    6.891
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    Beim Mac / PC muss zur Ersteinrichtung DHCP eingestellt sein und dieser darf dabei nicht am Heimnetzwerk angebunden sein, weder über LAN noch über WLAN!, da der TPLink auf eine IP eingestellt ist, die meist nicht mit dem Heimnetzwerk übereinstimmt. Den nimmt sich der PC dann vom TPLink, da dieser als Router erkannt wird. Der Computer muss den selben IP-Bereich wie der TPLink haben, sonst kommst du nicht auf die Seite. Dann auf besagten Link gehen, Username und PW eingeben (admin/admin im Auslieferungszustand) und der Setup-Routine folgen.

    Also beim Computer DHCP an, WLAN ausschalten bzw. LAN-Kabel vom eigenen Netzwerk ausstöpseln, Computer aus, den TPLink stattdessen mit dem LAN-Kabel mit dem Computer verbinden, TPLink ans Stromnetz und starten lassen, dann erst den PC anschalten. Weiter wie oben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Dezember 2015

Diese Seite empfehlen