1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky: Receiver mit 2 TB ab Ende März verfügbar

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 18. März 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.651
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Das lange Warten hat ein Ende: Nachdem der offizielle Start des neuen Sky-Receivers mit einer 2 Terabyte großen Festplatte verschoben wurde, kommt das Gerät nun Ende März endlich auf den Markt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. prodigital2

    prodigital2 Institution

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    15.561
    Zustimmungen:
    311
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sky+ Rekorder
    AW: Sky: Receiver mit 2 TB ab Ende März verfügbar

    Wieder nur für SAT-Kunden, so ein Schaißdreck!!! :wüt::wüt:
     
  3. Maik

    Maik Talk-König

    Registriert seit:
    20. Januar 2001
    Beiträge:
    5.320
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Sky: Receiver mit 2 TB ab Ende März verfügbar

    Ich dachte es sollte nur eine zusätzliche Größere Externe Festplatte geben und nicht einen Receiver mit einer Eingebauten 2TB Festplatte. Aber da sieht man mal wieder. SAT Kunden bekommen wieder einen Receiver mit eingebauter 2TB Festplatte und die Kabelkunden dann etwas später wieder eine externe Lösung. :mad:
     
  4. prodigital2

    prodigital2 Institution

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    15.561
    Zustimmungen:
    311
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sky+ Rekorder
    AW: Sky: Receiver mit 2 TB ab Ende März verfügbar


    Ich finde eingebaute Festplatten besser.

    Der Aufpreis, wenn schon ein Sky+ Receiver mit kleiner Festplatte geliehen wurde, beträgt fast 150 Euro.
    Dies ist für einen Leihreceiver zu teuer!
     
  5. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.229
    Zustimmungen:
    1.998
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Sky: Receiver mit 2 TB ab Ende März verfügbar

    Mittlerweile müsste es sich doch rum gesprochen haben, dass Kabel nur 2.Wahl ist, Fernsehen betreffend. Besonders bei Sky.

    Der Vergleich Sat<->Kabel, ist halt wie der Vergleich zwischen Ferrari und Ente.

    Bei Sat ist Sky ja auch der Plattformbetreiber. Bei Kabel müssen erst Verhandlungen mit dem entsprechenden Kabel-Anbieter geführt werden, um das Eine-oder Andere zusätzlich in das Kabelnetz zu bekommen. (hier Erweiterung des VOD Dienstes)

    Dadurch ist es bei ersteren (Sat) schneller mach- und realisierbar.

    Wobei ich das frühere Kautions-Modell, als Kunde besser fand.....
     
  6. Union Jack

    Union Jack Platin Member

    Registriert seit:
    13. November 2011
    Beiträge:
    2.523
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Sky+ Pro UHD-Receiver
    AW: Sky: Receiver mit 2 TB ab Ende März verfügbar

    Ich glaube nicht, dass Sky das absichtlich macht. Die würden auch gerne mehr Qualität liefern und damit mehr Geld verdienen. Die Kabelnetzbetreiber sind das Problem.

    Habe ich etwas überlesen? Ich lese nichts von "eingebaut". Auf dem Bild ist auch nur wieder der Reciever mit der externen Platte abgebildet.
     
  7. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.443
    Zustimmungen:
    4.150
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Sky: Receiver mit 2 TB ab Ende März verfügbar

    So ist es auch !

    Es gibt keinen neuen "Receiver", sondern "nur" die neue externe Platte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. März 2013
  8. Uzh

    Uzh Senior Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2005
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Sky: Receiver mit 2 TB ab Ende März verfügbar

    Wie meine Vorposter schon schrieben: Wo steht etwas von "eingebaut"? Und wenn man sich das Bild ansieht - naja, das ist ja wohl schon ein Unterbau, gell?

    Meinst Du preistechnisch? Das ist eine Frage der Laufzeit. Bei dem Kautionsmodell zu Premierezeiten hat man einmal 75 Euro Kaution gelatzt und monatlich 7,50 Euro. Da die Kaution am Ende zurückkam, kürzt die sich raus. Das machte also bei einem Einjahresvertrag 90 Euro an Receivermiete.

    Heute zahlt man für einen Standard-HD-Receiver im ungünstigsten Fall 99 Euro einmalig zu Anfang, das "lohnt" sich also gegenüber dem Premieremodell für den Kunden ab dem 14. Monat. Da es heutzutage zu vielen Aktionen den Receiver für lau oder schmales Geld bekommt, ist das Modell für diejenigen, die längerfristig unterwegs sind, sinnvoller.

    Gruß
    Georg
     
  9. UM-Patal

    UM-Patal Board Ikone

    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    3.763
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    100cm Satconn Schüssel
    85cm Satconn Schüssel
    Smart 9/8 Multischalter
    2 Smart Quattro LNBs
    1x Edision Argus VIP2
    2x Edision Argus Piccolo
    Samsung UEC6200+Unicam
    Sky HD - Komplett OHNE behinderten Jugendschutz!
    AW: Sky: Receiver mit 2 TB ab Ende März verfügbar

    Bei Digitalfernsehen wird doch "Journalismus" betrieben.

    Ich meine, das sind doch vom Beruf her "Journalisten" ?!

    Die haben doch eine "Redaktion" ?!

    Da sitzt man doch zusammen und denkt sich Themen aus, über die man berichten kann?!

    Ist man beim Verlag überhaupt über "investigativen Journalismus" interessiert? Will man vielleicht mal einem Thema nachgehen, das die Leser interessiert, und neue Informationen bietet?

    Ja?

    Dann passen Sie mal gut auf:

    Ich lehne offizielle Sky-Hardware ab! Das hat 3 Gründe:

    1. Nicht abschaltbarer JuSchu

    2. Vorgegebene nicht löschbare Sender ab Platz 100 bis x.

    3. Schlechter Tuner, der nicht alle sonstigen (schwachen) Sender reinbekommt.





    Und ich bin hier sicherlich nicht der einzige.

    Warum recherchiert DF nicht mal nach den Gründen für diese Mängel?

    Warum gibt es kein intensives Gespräch mit dem "Sky Chief of Technical Equipment" oder wie der sich auch nennt?

    Warum werden nicht Politiker, Richter, Behörden so richtig in die Mangel genommen, um JuSchu-Bestimmungen anzupassen, an die Möglichkeiten der heutigen Technik?

    Warum mal keine große Userumfrage zur Beliebtheit der Sky-Tuner? Oder welche alternative Hardware genutzt wird?

    Warum nicht mal ein ernsthaftes Interview mit Sullivan über alternative Reciever, Ci-Module, Komfort beim Konsum von Sky, v.a. bei Flachbild-TVs mit eigenen Tunern?





    Hier wird doch von offizieller Seite ein "Schleier des Schweigens" über der Realität gelegt, niemand von offizieller Seite spricht darüber, während sich in Fachforen wie diesem darüber wild ausgetauscht wird!



    Was macht DF eigentlich? Nur das wiederholen, was die Werbeanzeigen der großen Firmen von sich geben?



    Ist das wirklich Journalismus?
     
  10. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.229
    Zustimmungen:
    1.998
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Sky: Receiver mit 2 TB ab Ende März verfügbar

    Ich meinte es so, wie ich es seinerzeit, so gegen 2000 oder 2001 kennen lernte. Da zahlte ich für die D-Box genannte 150 DM Kaution, allerdings keine monatliche Miete für sondern 55 DM waren es glaube ich für Komplett.
    Der Monatsbetrag für Premiere betrug später 28,11€. Da gab es auch keine monatlichen Mietkosten für die Box.
    Bei Beendigung erhielt ich 2004 die Kaution zurück. Allerdings wollten die mir zu dem Zeitpunkt die Box überlassen, damit sie nicht das Geld zurück zahlen brauchen. Das hatte ich abgelehnt.
    War das woanders (Kabel?) anders?

    Seit dem ich so gegen 2007 wieder Premiere habe, habe ich von denen keine Box mehr.
     

Diese Seite empfehlen