1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky Receiver Humax PR HD 3000 in Wohnmobil über 12 V anschließen

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von H@ns, 19. Juli 2017.

  1. H@ns

    H@ns Junior Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Ich habe einen Sky Receiver Humax PR HD 3000, den ich in meinem Wohnmobil an eine Steckdose der 12V Anlage anschließen möchte. Einen sog. Autoanschluß finde ich nicht zum Kauf. Da wir oftmals autark stehen, haben wir nicht immer 220 V zur Verfügung.
    Welche Möglichkeiten bieten sich für einen solchen Anschluß?
    Genügt ein Kabel mit Stecker für den Receiver und einem Stecker für die 12 V Anlage?
    Falls ja, welchen Stecker für den Receiver benötige ich. Der scheint nicht so gebräuchlich zu sein.
    Vielleicht kann mir jemand einen Link zu einem geeigneten Geräteanschlussstecker senden. Dies natürlich nur unter der Voraussetzung, dass ich einen solchen Anschluss realisieren kann.
    Für eure Hilfe bereits jetzt herzlichen Dank.

    Gruß
    Hans
     
  2. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.580
    Zustimmungen:
    4.241
    Punkte für Erfolge:
    213
    Bitteschön:

    Für einen Receiver reicht das. Aber bitte nichts dranhängen was mehr als 200 Watt braucht (Fön oder so)
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juli 2017
  3. H@ns

    H@ns Junior Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Vielen Dank für den Hinweis.
    Der Link geht nur zu einer Übersichtsseite von Amazon. Du meinst aber sicherlich einen Wechselrichter. Den habe ich im Wohnmobil, möchte ihn dazu aber nicht nutzen, da er ja zusätzlich Strom verbraucht. Deshalb suche ich nach einer Lösung für den Direktanschluss an die 12 V Anlage des Wohnmobils.
     
  4. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.580
    Zustimmungen:
    4.241
    Punkte für Erfolge:
    213
  5. H@ns

    H@ns Junior Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Jetzt stimmt der Link.
    OK, das wäre eine Alternative und ich hätte einen 2. Wechselrichter.
    Sollte die von mir vorgeschlagene Möglichkeit mit den 2 Steckern funktionieren, wäre sie kostengünstiger.
    Deshalb meine Frage, ob das klappen kann.
     
  6. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.580
    Zustimmungen:
    4.241
    Punkte für Erfolge:
    213
    Von welcher "von mir (also dir) vorgeschlagenen Möglichkeit mit den 2 Steckern" sprichst du ? Zweiter Wechselrichter ? Was ist der erste ?
    Ich blicke nicht durch.
     
  7. H@ns

    H@ns Junior Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Von mir vorgeschlagene Möglichkeit:

    Der 1. Wechelrichter wäre der bereits in meinem Wohnmobil eingebaute sinus Wechselrichter.
     
  8. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.580
    Zustimmungen:
    4.241
    Punkte für Erfolge:
    213
    Nein, der Receiver braucht 220 V. Oder ein komplett neues Netzteil......das kostet aber dann bestenfalls vermutlich mehr als das von mir verlinkte.
     
  9. H@ns

    H@ns Junior Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    OK. Danke.
     
  10. Ludwig II

    Ludwig II Board Ikone

    Registriert seit:
    5. Mai 2015
    Beiträge:
    4.418
    Zustimmungen:
    3.865
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Da Telekom Entertain-Kunde keine Sky-Hardware,
    aber alle Sky-Programme auf einem Telekom MR 400 und vier Telekom MR 200.
    @H@ns
    grundsätzlich ginge das schon den Receiver direkt über das 12V-Bordnetz direkt zu betreiben.
    Das mitgelieferte externe Netzteil gibt ja auch 12V Gleichstrom für den Receiver aus.
    Du brauchst also einen passenden Stecker für den Receiver, ein Kabel und den passenden Stecker für deine 12V-Bordsteckdose.
    Kannst ja mal in einem Elektronik laden nach dem passenden Stecker schauen, zum vergleichen einfach das Netteil mitnehmen.
    Alternativ könntest Du dir auch ein Ersatznetzteil kaufen, das Kabel in passender Länge abschneiden und an das offene Kabelende an den Autostecker anschließen.
    Hier habe ich ein "billiges" Netzteil gefunden:
    12V 3.33A Netzteil für SKY Receiver Dreambox Humax PR-HD3000 / S HD1 HD2 HD3 HD4 | eBay
    Zum direkten Anschluss am Receiver würde ich es nicht verwenden, weil vermutlich minderwertig, aber wenn es nur um das Kabel mit angegossenem Stecker geht, ist es ok.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juli 2017

Diese Seite empfehlen