1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky+ Receiver Aufzeichnungen FAILED

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von HolgerB, 15. April 2004.

  1. HolgerB

    HolgerB Junior Member

    Registriert seit:
    11. November 2003
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Bad Salzdetfurth
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe ein Sky-Paket mit Sky+ Receiver.
    Kurze, manuelle Aufzeichnungen funktionieren. Auch eine kurze Testsendung, über EPG programmiert, hat er aufgezeichnet (beides auf NASN).
    Aber:
    Die Aufzeichnungen auf NASN Mittwoch 0:00 bis 3:00 GMT und 18:00-21:00 GMT (MLB, jeweils über EPG programmiert) hat er beide fehlerhaft aufgezeichnet.
    Status "FAILED, reason unknown".
    Jeweils 16% der Festplatte belegt, kann aber nichts abspielen, nur löschen.
    Die VHS-Aufzeichnungen, die ich schlauerweise parallel mitlaufen ließ, sind einwandfrei.
    Hat jemand Erfahrungen mit Sky+ Aufzeichnungen von NASN? Oder überhaupt mit dem Sky+?
    Holger

    <small>[ 15. April 2004, 01:12: Beitrag editiert von: HolgerB ]</small>
     
  2. TomH

    TomH Junior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2001
    Beiträge:
    93
    Hast du auf beiden Tunern Signal? Die Box sucht sich selbstständig einen der beiden Tuner zur Aufnahme aus und die Tatsache, dass du das Programm gesehen hast muss nicht bedeuten, dass die Box auch von diesem Tuner aufgenommen hat. Versuch mal z.B. eine manuelle Aufnahme auf Sky One zu starten und schalte dann z.B. auf Channel5 oder du schaust ins Services Menü, dort gibt es, ich glaube unter System Details, eine Statusanzeige der beiden Tuner.
     
  3. laie

    laie Guest

    Probier es mal bei anderen Sendungen, ob dort ein ähnliches Problem auftritt. Ansonsten könnte es sein, dass der "Aufnahmetuner" vielleicht kurz kein Signal bekommt (Kabelbruch etc.) und deswegen dann die Aufnahme stoppt.
     
  4. HolgerB

    HolgerB Junior Member

    Registriert seit:
    11. November 2003
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Bad Salzdetfurth
    Danke erstmal für die schnellen Antworten.

    Signale: Ich habe bei der Installation beide überprüft (habe ja die Schüssel extra dafür ausgerichtet). Signalstärke und Qualität bei beiden Anschlüssen liegen bei ca. 70%/80%.

    Dennoch habe ich die beiden Kabel vom LNB am Receiver hinten mal vertauscht.
    Für letzte Nacht habe ich dann manuell programmiert, nicht über EPG. Er hat korrekt aufgezeichnet. l&auml;c l&auml;c l&auml;c

    Jetzt weiß ich natürlich nicht, ob's am manuellen Programmieren lag oder am Vertauschen der Anschlüsse. sch&uuml Werde ich aber auch noch rausfinden.
     
  5. tim.baum

    tim.baum Guest

    Tag,

    nimmt die Skybox eigentlich verschlüsselt auf durchein

    Gruß
    Tim
     
  6. re_cgn

    re_cgn Platin Member

    Registriert seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    2.098
    Am Vertauschen der Kabel dürfte es eigentlich nicht liegen. Sonst müsste man ja echt aufpassen wenn Sky wirklich wahr macht was sie angekündigt haben und Boxen mit 4 oder 8 Tunern auf den Markt werfen.
     
  7. TomH

    TomH Junior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2001
    Beiträge:
    93
    Ja, alles was aufgenommen wird landet verschlüsselt auf der Festplatte, deshalb hat es auch noch niemand geschafft den Festplatteninhalt vernünftig auszulesen. Das ganze geht übrigens soweit, dass wenn jemand Sky+ kündigt und auf "normales" Sky wechselt, er zwar mit der Box weiterhin Sky schauen kann, aber keine Aufnahmen und vor allem keine Wiedergabe von Aufnahmen mehr möglich ist (auch von bereits getätigten alten Aufnahmen die auf der Festplatte gespeichert sind).
     
  8. tim.baum

    tim.baum Guest

    Das ist leider wohl schon das Endziel aller Kommerzialisierung.

    Danke TomH!
     
  9. re_cgn

    re_cgn Platin Member

    Registriert seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    2.098
    Nur zu 80% richtig winken .
    1.Formal gibt es die Sky+ Subscription nur noch bei den unteren Abos (Family World, Value Pack, Popular Mix, etc.) ansonsten ist Sky+ bei Premium Abos ohne Extrakosten freigeschaltet (also Sport/Film/etc.).
    2.Ob Sendungen nach dem Ende eines Abos (Bsp. Downgrade von Sport auf Family) noch abspielbar sind oder nicht hängt vom Sender ab und nicht von Sky. Es ist richtig das wenn man gar kein Sky mehr hat, man auch nicht an die Daten rankommmt, aber solange man irgendwie noch für Sky+ zahlt könnte man theoretisch auch noch aufgezeichnete Filme oder Sportsendungen anschauen obwohl man kein Film- oder Sport-Abo mehr besitzt (das gilt Bsp. für FilmFour dessen Filme man auch ohne Subscription noch sehen kann). Andererseits blockiert Sky Sendungen seine eigenen Kanäle kategorisch.
     
  10. HolgerB

    HolgerB Junior Member

    Registriert seit:
    11. November 2003
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Bad Salzdetfurth
    Zum eigentlichen Thema:
    Die manuellen Programmierungen nimmt die Box nun regelmäßig auf (bis auf ein mal, reason CANCELLED durchein ).
     

Diese Seite empfehlen