1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky Receiver Anschluss - kein Signal

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von BlackVersus, 12. September 2015.

  1. BlackVersus

    BlackVersus Neuling

    Registriert seit:
    12. September 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Guten Abend,

    ich besitze seit nun ca. einem Jahr Sky mitsamt Receiver.
    Da sich mein Zimmer im 2. OG befindet und die Satellitenschüssel im EG gelegen ist, musste ein entsprechend langes Kabel her.

    Da mein Vater parallel ebenfalls einen Sky-Receiver benutzt, haben wir das Kabel "aufgeteilt".
    Das lief alles immer ganz reibungslos.

    Vor ca. einem Monat habe ich dann permanent kein Antennensignal mehr rein bekommen.
    Erst dachten wir, dass es eben die Satelittenschüssel ist, die jetzt Probleme macht.
    Dem war aber nicht so.

    Mir war dann aufgefallen, dass es half, wenn ich an den F-Verbindungen zur Verlängerung des Kabels im EG gerüttelt habe.
    Allerdings hatte ich dann auch nur für ca. 10 Minuten Bild, dann kam wieder "Kein Antennensignal".
    Wir haben also die F-Verbindungen ausgetauscht und es gab eine Besserung die ersten 2-3 Tage - dachte ich zumindest.

    Dann kam die Enttäuschung, das Spiel ging weiter.
    Nur half kein Rütteln an den F-Verbindungen mehr. Stattdessen musste ich jetzt unmittelbar im 2. OG direkt am Anschluss beim Receiver ruckeln.
    Mein Vater hatte dann die Befürchtung, dass der F-Stecker am Kabel zu groß sei und das Kabel dementsprechend keinen guten Kontakt bekommt.

    F-Stecker ausgetauscht auf 7,2mm statt 8,2mm.
    Wieder half es die ersten paar Stunden, aber nicht dauerhaft.

    Und genau das ist der Stand, an dem ich jetzt festhänge und nicht mehr weiter weiß.
    Ich darf jetzt alle 5-10 Minuten an dem Anschluss bzw. dem F-Stecker rütteln und/oder den Stecker einmal abdrehen und wieder aufdrehen.
    Dann geht es wieder für ein paar Minuten, ehe wieder kein Antennensignal reinkommt.
    Den Receiver neuzustarten brachte absolut keine Abhilfe.
    Um einen Wackelkontakt auszuschließen, hat mein Vater ein ganzes Stück abgeschnitten und das Kabel mit einem neuen F-Stecker ausgestattet - keine Änderung.

    Wir glauben wirklich, dass da einfach der Kontakt aus mir unerfindlichen Gründen gestört ist und eben durch das Rütteln kurzzeitig wieder hergestellt wird, bis sich das Kabel langsam wieder anders legt und der Kontakt wieder verloren geht.

    Was kann das sein?
    Was kann ich sonst noch tun?
    Braucht ihr sonst irgendwelche Informationen?

    Ich bin langsam echt verzweifelt und es macht nurnoch, dass die Verbindung scheinbar komplett nach Lust und Laune funktioniert oder auch nicht.

    Vielen Dank!
    BlackVersus
     
  2. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.813
    Zustimmungen:
    418
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Sky Receiver Anschluss - kein Signal

    Seid ihr Mieter oder Haus-Eigentümer?
    Eigene Schüssel?
    > Hat der Receiver vom Vater keine Probleme?
    > Wie / womit wurde der Anschluss "aufgeteilt"?
    > Betrifft das Problem alle Astra1 Kanäle?
    > Welche Schüsselgröße?
    > Welches LNB Fabrikat / Modell?
    > Was zeigt dein Receiver unter SQ an, wenn Empfang gegeben ist?
    > Und was (SQ) zeigt der Receiver vom Vater an?

    Bitte alle Fragen genau beantworten....
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. September 2015
  3. BlackVersus

    BlackVersus Neuling

    Registriert seit:
    12. September 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sky Receiver Anschluss - kein Signal

    > Seid ihr Mieter oder Haus-Eigentümer?
    Mieter. :)

    Eigene Schüssel?
    Jawohl!
    Aus irgendwelchen mir unerfindlichen Gründen dürfen wir die Schüssel nicht aufs Dach stellen, daher steht sie im Garten.

    > Hat der Receiver vom Vater keine Probleme?
    Nein.
    Er befindet sich ja im EG und da läuft alles einwandfrei und flüssig.

    > Wie / womit wurde der Anschluss "aufgeteilt"?
    Das Gerät nennt sich 2-Wege Sat-Verteiler.
    Das ging anfangs echt gut, nur bereits nach wenigen Tagen bekam ich mit dem Gerät absolut 0 Empfang rein.
    Als wir dann auf einen einfachen F-Verbinder genutzt haben, ging es ja einigermaßen.
    Das ist jetzt auch der Stand, also eine wirkliche "Aufteilung" des Kabels findet nicht mehr statt, wir müssen jetzt immer umstecken, wenn mein Vater seinen Receiver nutzen will.

    > Betrifft das Problem alle Astra1 Kanäle?
    Uff.
    Ich bin ein absoluter Laie und kann dir das dementsprechend nicht beantworten.
    Ich weiß nur, dass sämtliche Sky-Sender nicht mehr ankommen. Darunter auch Kram wie RTL HD usw. Meiner Meinung nach läuft dann absolut kein Kanal, kann mich jedenfalls nicht erinnern, dass dann irgendein Kanal Bild geliefert hat.

    > Welche Schüsselgröße?
    Da müsste ich morgen nochmal nachkorrigieren, da der Herr Vater bereits schläft und ich davon leider keine Ahnung habe.

    > Welches LNB Fabrikat / Modell?
    Auch hier: Da muss ich erst nachfragen und editiere morgen Abend meinen Beitrag.

    > Was zeigt dein Receiver unter SQ an, wenn Empfang gegeben ist?
    Ahhh! Ich nehme an damit ist "Signalqualität" gemeint?
    Da ich ein absoluter Laie bin, habe ich mich durch meinen Receiver geklickt und fand irgendwann: "Signalqualität: Tuner 1/2 - ~100%".
    Der Wert dort schwankt zwischen 95 und 100%, wenn ich Empfang habe.

    > Und was (SQ) zeigt der Receiver vom Vater an?
    Das Selbe. Schwankt zwischen 95 und 100%.

    Sorry, falls das zu ungenau ist, musste mich über viele Kürzel erst schlau machen und kann mit vielen Begriffen dann trotzdem nichts anfangen.

    Hoffe das passt so!
    Die übrigen Fragen korrigiere ich dann morgen noch.

    Gruß,
    BlackVersus
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.816
    Zustimmungen:
    3.457
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Sky Receiver Anschluss - kein Signal

    Eine Wirkliche Aufteilung kann so ein Verteiler auch unmöglich bieten. Es kann jeweils immer nur eine Ebene empfangen werden wenn der andere Teilnehmer die gleiche eingeschaltet hat. Probleme sind mit solchen Verteilern vorprogrammiert.
     
  5. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.813
    Zustimmungen:
    418
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Sky Receiver Anschluss - kein Signal

    Welche vorprogrammierten Probleme sollen das denn sein?
    Wenn Vater und Sohn fast nur Sky einschalten oder Sender im H/H Band,
    dann ist auch langfristig alles ok.:)
     
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.816
    Zustimmungen:
    3.457
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Sky Receiver Anschluss - kein Signal

    Wer sagt denn das das so immer ist?
    Ich kann mir vorstellen das auch andere Sender geschaut werden wollen und dann kann es durchaus Probleme geben.
     
  7. BlackVersus

    BlackVersus Neuling

    Registriert seit:
    12. September 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sky Receiver Anschluss - kein Signal

    Es ist so, dass immer nur ein Receiver zur gleichen Zeit genutzt wird.
    Da wir nur eine Karte für Sky nutzen, hatte der Verteiler nur rein bequeme Gründe.
    Zu Probleme kam es trotzdem, beide Receiver bekamen nach einer gewissen Zeit kein Signal mehr, sodass wir es eben wieder sein gelassen haben. :)

    Die Informationen, die noch fehlen, trage ich heute Abend nach, wenn Mister Vater von der Arbeit kommt.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.816
    Zustimmungen:
    3.457
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Sky Receiver Anschluss - kein Signal

    Dann ist wohl der Verteiler defekt oder das Anschlusskabel.
     
  9. RPSmusic

    RPSmusic Talk-König

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    5.634
    Zustimmungen:
    799
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Sky Receiver Anschluss - kein Signal

    Ihr nutzt nur eine Karte für Sky?
    Also schnappst du dir die Karte von Vater und steckst sie dann in deinen Receiver?
    Wenn dem so ist, dann kann es sein dass die Karte gepairt ist und nur mit dem Receiver deines Vaters funktioniert. Somit kannst du bei dir kein einziges Sky Programm empfangen.
    Was ist mit den frei empfangbaren Kanälen von ARD, ZDF, Sat.1 SD usw. - kannst du die denn empfangen?
     
  10. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.813
    Zustimmungen:
    418
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Sky Receiver Anschluss - kein Signal

    Danach wurde bereits in Post#2 gefragt:[​IMG]
     

Diese Seite empfehlen