1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky pusht PVR - wieso Premiere nicht?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von jausa, 15. Oktober 2003.

  1. jausa

    jausa Neuling

    Registriert seit:
    15. Oktober 2003
    Beiträge:
    7
    Ort:
    -
    Anzeige
    servus!

    kann mir mal einer erklaeren, wieso Sky PVRs pusht und dafuer einen Etat locker macht, aber Premiere PVRs mir per Vertrag sogar verbietet einen PVR zu nutzen .... macht das irgendwie Sinn???


    mfg
    matzen
     
  2. digitalreceiver24

    digitalreceiver24 Platin Member

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.688
    Ort:
    Saarbrücken
    Alles eine Frage der Verträge mit den Studios.

    Aber wo steht denn, das ein HD-Recorder "verboten" ist und wie bindend sind solche AGB?
     
  3. re_cgn

    re_cgn Platin Member

    Registriert seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    2.098
    Ohne Verträge zu kennen und wir wissen alle das diese ohne weiteres biblische Ausmaße annehmen können, wird irgendwo festgehalten sein, dass Premiere die Filme für diesen und nicht jenen Preis bekommt, mit der Option das diese dafür nicht digital aufgezeichnet werden dürfen. Deswegen auch und da hast du nicht ganz recht, die Beschränkung das wohl in Zukunft Premiere mittels pvr aufgezeichnet und angesehen werden darf, solange das Bild vorher analog und wieder zurück digital gewandelt worden ist, um jegliche Vorteile digitalen Fernsehens zu Nichte zu machen.

    <small>[ 15. Okober 2003, 21:02: Beitrag editiert von: re_cgn ]</small>
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    So wie ich gelesen habe, kann Sky aber die Verwendung des PVR "fernsteuern", z.B. die Aufnahme einzelner Filme verweigern oder "heimlich" Filme aufnehmen, ohne dass der Benutzer das wollte.
    So wurde da mal der Pilot einer neuen Serie einfach so bei jedem aufgenommen, damit ihn sich auch jeder ansieht.

    Ich weiß nicht. Wenn Premiere sowas machen würde, dann wollte ich keinen PVR.

    Gag
     
  5. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    15.045
    Ort:
    London
    Das mit dem "pushed content" war nicht Sky+ sondern TiVo winken
    Aufnahme verweigern ist allerdings ein "Feature" von Sky+ und wird zur Zeit beim PPV-Kanal "Premiership Plus" verwendet. Ein weiteres "Feature" ist das Unterbinden des Überspringens von Werbeblöcken. Das wird aber nicht eingesetzt... jedenfalls noch nicht.

    <small>[ 15. Okober 2003, 21:26: Beitrag editiert von: Tom123 ]</small>
     
  6. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.616
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    Wissen muß man, daß die Sky+ Digibox in sich geschlossen ist, also nichts mit USB oder Festplatte ausbauen usw usw. Wenn das bei Premiere mal eingeführt wird, dann sicher in ähnlicher Weise, die Filmstudios usw wollen einfach nicht, daß man 1:1 digitale Kopien ziehen kannn w&uuml;t sch&uuml

    Wenn ich mir dann doch mal ne Sky+ Digibox zulegen sollte, dann vor allem wegen DD5.1, das unterstützen die normalen Sky Digiboxes nicht. Werde aber noch abwarten, da die neuen Preise bzw Gebührenerlaß vorerst nicht für irische Kunden gelten... entt&aum

    viele Grüße,

    Patrick
     
  7. re_cgn

    re_cgn Platin Member

    Registriert seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    2.098
    Also Festaplatte aus und umbauen ist gar kein Problem. Im Netz gibt es genug Anleitungen dazu. Was du meinst ist das Format mit dem die Daten auf der Platte liegen. Das kann man in der Tat nicht mit einem normalen Rechner auslesen.

    Was das Blockieren der Skip-Funktion bei Werbeblöcken angeht bezweifle ich das sich das derzeit Sky leisten können wird.
    Für 10 Pfund / Monat oder eine Subscription der Top-Premiumpakete und in Hinblick auf die Preiserhöhung zum 1.1.2004 werden sie sich kaum den Ärger der Kunden aufhalsen wollen. Was ich mir eher vorstellen könnte, ist das bei großen teueren Sportevents (mal hypothetisch die WM oder Olympia) Sponsoring angesehen werden muss um das ganze zu refinanzieren, aber mehr traue ich denen derzeit nicht zu.

    <small>[ 15. Okober 2003, 21:36: Beitrag editiert von: re_cgn ]</small>
     
  8. digitalreceiver24

    digitalreceiver24 Platin Member

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.688
    Ort:
    Saarbrücken
    ICH vertehe diese ganze Aufregung um PVR überhaupt nicht, die Masse der Kunden würde die Sendung aufzeichnen und nach Nutzung löschen.

    Wer früher schon, jetzt und auch in Zukunft illegale Sachen mit gerippten Premiere Filmen machen will, der wird auch weiterhin eine Möglichkeit finden die Filme digital auszulesen.

    Was ich aber nicht verstehe:
    Es wird mit der Verweigerung von PVR doch nicht wirklich der Nerv getroffen, nämlich die 2% der Filmeripper, sonder 98% der Kunden, die einfach nur komfortabler TV sehen wollen.

    IMO pisst man sich an die eigenen Socken mit einer solche Haltung.
     
  9. wavetime

    wavetime Senior Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2002
    Beiträge:
    491
    Ort:
    Deutschland
    Technisches Equipment:
    Samsung UE55ES6100, Technisat Isio S1 (1TB), Sony BDP-S480, SONY STR 1030
    Bin genau deiner Meinung.
    Ich gehöre leider auch zu den 98%.
    So habe ich eben leider neben meinem UFD 558 noch extra einen Receiver für Premiere. entt&aum ((
     
  10. arno

    arno Gold Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    1.671
    Da lob ich mir meinen Topfield 4000 mit Alphacrypt. Den hab ich zwar komplett selbst bezahlt, aber dafür bin ich der "Herr im Haus" und nicht ein Herr Kofler entscheidet, was ich wann aufnehme und wie lange ich es aufhebe (angeblich haben die Sky-Boxen auch "Killdates", zu denen aufgenommene Sachen wieder gelöscht werden). :cool:
     

Diese Seite empfehlen