1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky Programme via USB-Recording aufnehmen

Dieses Thema im Forum "Common Interface, Codierung, Softcams und Co." wurde erstellt von HoRi, 23. Februar 2014.

  1. HoRi

    HoRi Neuling

    Registriert seit:
    21. Juni 2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Ich nutze eine UM I11-SK (Sky darauf geschaltet) über ein Alphacrypt Classic Modul in einem Panasonic 42GW20. Der Fernseher hat einen CI-Schacht. Alle Aufnahmen, auch der Sky-Sendungen, auf eine externe Festplatte via USB-Recording funktionieren problemlos. Jetzt überlege ich einen neuen Fernseher anzuschaffen, befürchte aber, dass das Aufnehmen der Sky-Programme vielleicht nicht mehr möglich ist. Ein Sky-Mitarbeiter sagte mir nämlich, dass ein Aufnehmen der Sky-Programme eigentlich nur auf den Sky-Festplattenreceiver möglich sein soll. Wieso das Aufnehmen bei mir funktioniert, wusste er auch nicht. Liegt es an dem CI statt CI+ oder an der SK? Es wäre schon blöd, wenn ich einen neuen Fernseher kaufe und dann funktioniert das bequeme Aufnehmen über USB-Recording nicht mehr. Vorab danke für Eure Hilfe!!
     
  2. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.269
    Zustimmungen:
    411
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Sky Programme via USB-Recording aufnehmen

    Solange SKY V14 / V13 Karten auch noch in Universal CI-Modulen funktionieren (kein SmartCard-Pairing
    für alle NDS-Karten), und SKY oder HD+ nicht die CI-Sperrfunktion in CI+ Empfangsgeräten aktiviert
    > HD-Plus vs. CI-Plus-Modul , dann sind mit geeigneten TV-Geräten auch SKY Aufzeichnungen möglich.
    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...e-fragen-zu-nicht-zertifizierter-technik.html / http://forum.digitalfernsehen.de/fo...rt-bearbeitung-von-aufnahmen.html#post6332906
    > http://forum.digitalfernsehen.de/fo...falt-freien-ci-modulen-kein-ci-schrott-5.html :winken:
    Für Neu-Abonnenten von SKY:
    keine Zusendung von einem aktuellen HUMAX PVR akzeptieren! Bei SKY die Nutzung von einem älteren
    zertifizierten HD SKY-Receiver angeben, der für die V13 / V14 geeignet ist (eine Seriennummer bereithalten).
    Dann noch behaupten, dass im Schlafzimmer ein weiterer SKY-Receiver steht, in dem die Pay-TV Karte auch genutzt werden soll (Receiver-Seriennummer momentan nicht verfügbar). Oder bei einem Neu-Abo das SKY CI+ Modul für ein CI+ TV-Gerät wünschen, damit wurde in diversen Foren noch kein Pairing gemeldet, und dann einfach das patchbare CI-Modul benutzen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Februar 2014
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.241
    Zustimmungen:
    1.558
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Sky Programme via USB-Recording aufnehmen

    Das liegt daran, das Du ein CI Modul nutzt und kein CI+ Modul.
    Mit CI+ ist Aufzeichnen von Sky nicht möglich. ( Rückschritt statt Fortschritt)
    Solange Du ein CI Modul nutzt, auch in einem CI+ Schacht, ist aufzeichnen möglich.
    Wen den das Modul im CI+ Schacht läuft. Nicht immer der Fall.
    Also im Neuen TV Gerät testen, ehe Du zuschlägst.
    Und auf jeden Fall die Smartcard die Du hast behalten und nicht tauschen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Februar 2014

Diese Seite empfehlen