1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

sky = Probleme ohne Ende

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Wintertraum, 28. Oktober 2009.

  1. Wintertraum

    Wintertraum Neuling

    Registriert seit:
    28. Oktober 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen!
    Von Anfang an (15.09.2009) heißt es entweder, daß die Smartcard defekt ist (kam Austausch; klappt trotzdem nicht) oder der Receiver (DCR 9001 von Philips) ist defekt (kam Austausch; klappt auch nicht).

    Ich habe am 20.10.2009 für ein paar Minuten das sky-Programm sehen können. Dann den Receiver abgeschaltet. Nach ein paar Minuten wollte ich ihn wieder einschalten - und nichts ging mehr.
    Sobald ich den Receiver anmache, erscheint BOOTING (blinkt ein paarmal), dann der Schriftzug STANDBY, der sich aber ganz schnell wieder verabschiedet - und das wars dann! :-(

    Ich komme nicht weiter wie bis hierher! Bin unsagbar wütend. Habe sicher schon 50,00 Euro vertelefoniert deswegen!
    Und das Unverschämteste eines sky-Kundendienst-Mitarbeiters war, daß er mir (nach 6, 7 Wochen) sagte, daß der Receiver nicht über Nacht abgeschaltet werden darf, weil er sich kontinuierlich Updates aus dem Netz zieht!!!
    Ich habe ihn gefragt, ob er mich nun ganz verar....en wolle oder ob er mit 'ner Steckdose nebenher gelaufen ist, als mir das Austauschgerät bzw. das Neugerät ausgehändigt wurde?!? :-(

    Leute, ich empfange kein sky-Programm. Der Receiver geht vorher immer aus. Der Receiver reagiert auch nicht auf die Fernbedienung.

    Woran kann das liegen? Hat jemand ebenfalls diese Probleme gehabt? Wie habt Ihr sie behoben?

    Danke für Eure Antworten.
     
  2. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    19.065
    Zustimmungen:
    228
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: sky = Probleme ohne Ende

    wenn der Receiver immer aus geht wird selbiger wohl defekt sein.
     
  3. MasterDisaster

    MasterDisaster Junior Member

    Registriert seit:
    6. August 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: sky = Probleme ohne Ende

    Ich würd auch vermuten es liegt am Receiver. Würd nochmal anrufen und ihn nochmal austauschen lassen. Fürchte da hast du wirklich Pech gehabt.
    Das mit dem Übernacht rennen lassen stimmt im übrigen nur bedingt. Da gehts primär drum, wenn du einen Receiver mit Festplatte hat, das der die neuen Filme für Direct Plus lädt. Allerdings reicht es bei mir wenn ich ihn über Nacht rennen lasse, weil ich mal vergesse. Sonst ist er immer Standby wenn ich dran denke.
    Also die ganze Zeit laufen lassen ist sicherlich nicht Notwendig!
     
  4. Ginkgo85

    Ginkgo85 Silber Member

    Registriert seit:
    23. September 2007
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: sky = Probleme ohne Ende

    ist es auch nicht ich habe den immer per Stechdosenleiste aus. Jede Nacht ausßer ich will natürlich was aufnehmen. ^^
     
  5. Grizzly

    Grizzly Junior Member

    Registriert seit:
    13. November 2007
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: sky = Probleme ohne Ende

    Nun ja, ich würde auch raten dass du nochmals auf der Sky hotline anrufen und halt wirklich nochmals tauschen...
    Kann ja nicht schaden.
     
  6. aliciaSCHLÜSSEL

    aliciaSCHLÜSSEL Junior Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: sky = Probleme ohne Ende

    also ich würd dir auch raten dass du dich noch mal bei den sky leuten meldest, die müssen ja eine lösung finden, dir nen neuen receiver schicken oder so!
    viel glück dabei auf jeden fall und hoff dass du bald wieder ungestört fernknotzen kannst:D
     
  7. HroMrHawk

    HroMrHawk Neuling

    Registriert seit:
    1. November 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: sky = Probleme ohne Ende

    Also zu Sky kann ich nur sagen, das sich da nichts geändert hat. Das ist immer noch das selbe mit denen. Bekommen es nicht hin eine Karte freizuschalten! 1Stunde sollte das dauern, das ist eine lange Stunde gewesen, denn 8 Wochen ist das her, das ich da angerufen habe. Etwa 3 Stunden hat es dann mal gelaufen und dann wars das. Das hat mich bisher 30 € gekostet, aber das ist denen egal, denn so finanziert sich Sky.
    Auf den neuen Dekoder mit neuer Karte warte ich auch schon seit etwa 2 Wochen! Das ist Service, den sich heute keiner leisten kann. Wenn alle so Arbeiten würden, hätte heute keiner mehr einen Job von euch. So seh ich das.

    Aussderdem soll das ein WERBEFREIER!!!!!! Sender sein, aber auch das entspricht nicht den Tatsachen, denn in der Konferenzschaltung, die ich bei einem Bekannten gesehen habe, erschien auch Werbung zwischen den Schaltungen. Ist das nicht Betrug? [​IMG]

    Ich werde wohl einen Anwalt einschalten, denn meine Telefonkosten will ich erstattet bekommen. Und wenn die meinen, das man so mit Kunden umgehen kann, dann kann man nur abraten sich Sky zu besorgen.

    Und das mein Kumpel, der seit Jahren Premiere hat dann gezwungen wird, das er sich noch ein Paket zusätzlich bestellen muss, da sonst gekündigt wird, das ist auch eine Sauerei erster Klasse.

    Findet ihr das Verhalten von dieser Firma etwa gut? Dies ist ja auch nicht das einzige Forum, daher werde ich diese Zeilen ebenfalls in andere posten, so das es sich jeder 3x überlegt, bevor er sich auf diesen Verein einlässt.

    Danke das ihr euch die Zeit genommen habt, diesen Beitrag zu lesen.
     
  8. ackerboy

    ackerboy Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    8.066
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: sky = Probleme ohne Ende

    Tja. Sky hat einige Eigentore geschossen. Man hat ja offensichtlich u.a. bei der Migration von Premiere auf Sky auch die dortige Software umgestellt. Das ging wohl voll in die Hose. Bin mir sicher, dass sich in diesem Punkt nicht nur der Kunde sondern auch die Geschäftsleitung fürchterlich aufregt. Den das ist logischerweise auch nicht im Sinne der Firma.
    "Werbefrei" wird nirgends versprochen, bestenfalls "unterbrecherwerbefrei", was ein dehnbarer Begriff ist. Das in der Konferenz fällt vermutlich unter "Sponsoring"
    Nein.
    Das ist dein gutes Recht.
    Sky bietet andere Pakete als Premiere. Wer noch ein Premiere-Abo hat, muss bei dessen Auslaufen, wenn er weiter schaut, ins neue Angebot wechseln. Sky macht ja längst auch wieder Rückholangebote (siehe andere Threads). "Gezwungen" wird ein Alt-Abonnent zu nichts. Aber wer weiter gucken will, muss sich natürlich mit dem neuen Angebot arrangieren. Das wiederum ist das gute Recht von Sky. Alternative: Kein Abo.
    Nein!
    Aber gerne doch :winken:
     

Diese Seite empfehlen