1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky plant Eigenproduktionen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 7. Mai 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.002
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    München - Der Pay-TV-Sender Sky plant offenbar Eigenproduktionen. Sky-Chef Brian Sullivan ist nach eigenen Angaben "mittelfristig" daran interessiert, eigene Formate für den deutschen Markt produzieren zu lassen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. io3on

    io3on Guest

    AW: Sky plant Eigenproduktionen

    Wird wohl der gleiche Mist sein, wie bei RTL, ZDF & Co.
    Sci-Fi gibts bestimmt nicht.
     
  3. Piekepuck

    Piekepuck Guest

    AW: Sky plant Eigenproduktionen

    Na mit irgendwas müssen die doch die Lücken füllen, wenn kein Geld für vernünftigen Content da ist. ;)
     
  4. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.470
    Zustimmungen:
    259
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    AW: Sky plant Eigenproduktionen

    da bin ich nun aufs äußerste gespannt, was für eigenproduktionen da folgen sollen:confused: wenn das auf altbewärte art passieren wird à la cobra, kommissar rex & co, dürfen sie das gleich eingemottet lassen für mich - davon gibts reichlich! dramen und soaps gibts auch genug!!
    viel mehr mal richtige action-serien oder sci fi-serien wie sie in den usa gedreht werden. das mag teuer sein, aber eben auch viel potential genereieren und somit auch die abos. das nenne ich mal einen guten schritt, den ich bei premiere auch vermisst hatte.

    fernsehfilme wären auch mit sicherheit drin. :D:love:

    mal sulli applaudier :winken:

    Nachtrag:
    armes italien, was die da als paytv serviert bekommen. hoffentlich kommt hier nicht auch so ein mist?! shows gerne, aber so was?
    skyuno+1
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Mai 2010
  5. UM-Patal

    UM-Patal Board Ikone

    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    3.763
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    100cm Satconn Schüssel
    85cm Satconn Schüssel
    Smart 9/8 Multischalter
    2 Smart Quattro LNBs
    1x Edision Argus VIP2
    2x Edision Argus Piccolo
    Samsung UEC6200+Unicam
    Sky HD - Komplett OHNE behinderten Jugendschutz!
    AW: Sky plant Eigenproduktionen

    Raumschiff orion -

    the next generation
     
  6. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.470
    Zustimmungen:
    259
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    AW: Sky plant Eigenproduktionen

    als neuauflage :D :p
     
  7. dequer

    dequer Talk-König

    Registriert seit:
    21. Februar 2006
    Beiträge:
    6.020
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Sky plant Eigenproduktionen

    Das wird nur von Erfolg sein, wenn man wirklich was Großes produziert.

    Da müssten die schon richtig viel Geld reinpumpen.

    Aber man könnte sich doch auch eine Kooperation mit den anderen Europa-Skys vorstellen. Bei HBO und Rome war das ja auch so, und so konnte man eine über 100 Millionen Dollar teure Serie finanzieren.

    Wenn die ihr Geld zusammentun, dann könnten die auch Serien oder TV-Movies mit einem Budget jenseits von 50 Millionen Euro produzieren.
     
  8. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.470
    Zustimmungen:
    259
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    AW: Sky plant Eigenproduktionen

    deutsche produktionen werden doch eh auch ins ausland verkauft. damit wäre auch wieder geld drin. also das lässt sich durchaus finanzieren, wenn man es richtig plant, kalkuliert und die story fesselnd ist und bleibt.

    mal ne deutsche sitcom würde ich begrüßen.

    ach ja und willkommen im forum.:winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Mai 2010
  9. BlueKO

    BlueKO Gold Member

    Registriert seit:
    2. März 2008
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Sky plant Eigenproduktionen

    Das ist doch irgendwie alles schon mal da gewesen. Als Ende der 90er noch die Bertelsmänner bei Premiere das Sagen hatten und man versuchte von Hamburg aus ein wirklich abwechslungsreiches Programm zu senden hatte man bereits angefangen eigene Filme zu produzieren. Die Produktionen lagen damals schon weit über Privat-TV-Niveau.

    Ein Film aus dieser Reihe war "Das Urteil" mit Klaus Löwitsch, Regie Oliver Hirschbigel, und wurde mit dem NDR co-produziert. Der Film erhielt auch einige Preise (u.a. div. Grimme) und war ein wirklich außergewöhnliches Meisterwerk.

    Für mich war es auch die einzige ansehbare Produktion mit Löwitsch, mit dessen sonstigen Arbeiten ich große Schwierigkeiten habe.
     
  10. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    23.371
    Zustimmungen:
    465
    Punkte für Erfolge:
    103
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver 2.0 mit EntertainTV
    HD-Sat-Receiver und DVB-T2 (nur FTA)
    AW: Sky plant Eigenproduktionen

    Öhm. Ne Sitcom.. ich weiss nicht.

    Wenn schon, dann Miniserie, vielleicht sogar als internationale Koproduktion unter Federführung von Sky, das könnte was werden...;)
    Irgendwas Knackiges, tolles, so wie ROM. Sowas kommt auch hier gut an.

    Blick in die USA:

    HBO: True Blood, Rom, Six Feet Under,
    Startz: derzeit Spartacus
    Showtime: die Tudors

    Nun, es muss nicht so gross aufgezogen sein.

    Miniserie, 2- oder 4 Teiler würde schon reichen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Mai 2010

Diese Seite empfehlen