1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky+ mit SatCR

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von kuebi79, 31. Dezember 2011.

  1. kuebi79

    kuebi79 Junior Member

    Registriert seit:
    6. Januar 2006
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    um meinen Sky+ Receiver mit einer Einkabellösung optimal nutzen zu können, habe ich mich vor ein paar Wochen dafür entschieden, mir eine "kleine" SatCR-Lösung einbauen zu lassen.

    "Klein" bedeutet, dass ich mich für den Technisat TechniRouter Mini 2/1 entschieden habe.

    Mein Sat-Techniker hat mir das Teil zwischen meinen Multischalter eingebaut und die Zuführung zum Wohnzimmer vom Keller aus angeschlossen. Zusätzlich hat er im Wohnzimmer die alte Sat-Dose durch eine für SatCR-geeignete ersetzt. Der Receiver wurde von mir entsprechend konfiguriert.

    Im Prinzip funktioniert auch alles so, wie gewünscht. Allerdings habe ich beobachtet, dass mein Sky+ Receiver teilweise keine Signale empfängt, wenn ich ihn im "leichten" Standby geschaltet habe. Beim Einschalten erhalte ich dann die Meldung "Die Uhrzeit konnte nicht empfangen werden...". Nachdem ich "Speichern" bestätigt habe, funktioniert wieder alles.

    In den "harten" Standby kann ich den Receiver gar nicht stellen, weil ich aufgrund des fehlenden Zeitsignals nichts mehr aufnehmen kann.

    Haben andere von euch mit der selben Konfiguration die gleichen Erfahrungen gemacht?

    Kann man hieran was ändern?

    Ich habe mir mittlerweile überlegt, eventuell auf Stacker/De-Stacker-Technik umzustellen, müsste aber wissen, ob die SatCR-geeignete Dose auch ohne zwischengeschalteten SatCR-Verteiler funktioniert - also "normale" Signale empfangen und an den Receiver weiterleiten kann?

    Kann mir jemand aus dem Forum auf meine Fragen antworten liefern? Das wäre echt toll!

    Euch allen schon mal einen guten Rutsch!

    kuebi79
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Dezember 2011
  2. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.106
    Zustimmungen:
    288
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN

Diese Seite empfehlen