1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky mit Multitenne?

Dieses Thema im Forum "Sky UK" wurde erstellt von Johnny Keogh, 25. März 2007.

  1. Johnny Keogh

    Johnny Keogh Neuling

    Registriert seit:
    25. März 2007
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe nach unserem Umzug seit einigen Monaten endlich auch Satelliten-TV. Die Installation der Anlage war nach Studium dieses Forum ein Klacks!

    Ich überlege derzeit, ob ich mir Sky zulegen soll, bin aber jetzt etwas unsicher, wie das mit der Skybox genau funktioniert. Ich habe eine Technisat Multitenne mit einem MF4-S-Decoder. Funktioniert Sky mit der Multitenne überhaupt? Falls ja - ersetzt die Skybox dann den Decoder?

    Danke für Eure Antworten!:winken:
     
  2. SPIDERMAN

    SPIDERMAN Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2004
    Beiträge:
    3.633
    Ort:
    Rhein-Neckar (Vorderpfalz)
    AW: Sky mit Multitenne?

    Hi,

    erstmal willkommen hier im Forum;

    nach meinem Kenntnisstand funktioniert dein Vorhaben leider net ; weil die die sog. SKY-Box die dort aufliegenden Signale von deiner Multytenne net verarbeiten kann; weil es kein DiSeQ kann.

    mfg

    SPIDERMAN
     
  3. serras

    serras Senior Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2001
    Beiträge:
    382
    Ort:
    Weil der Stadt
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7000 120GB, Pace Sky+ V2 160GB, dbox 1, dbox 2, Humax 5600, Technisat DIGIT MF4-S, Technisat DIGIT CIP
    AW: Sky mit Multitenne?

    Es könnte maximal mit Hilfe von Diseqc-Generatoren funktionieren.
    Vielleicht schreibst du mal, mit welchem Signal auf Astra 2 umgeschaltet wird. Im Receiver muß ja jeder Sat konfiguriert sein.
     
  4. fs68

    fs68 Junior Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2006
    Beiträge:
    45
    AW: Sky mit Multitenne?

    Du solltest versuchen BBC oder ITV zu finden, wenn du diese Sender empfangen kannst sollte es auch mit SKY keine Probleme geben.

    Den MF4-S kannst du nur bedingt zum Dekodieren von Sky nutzen, hierzu ein Modul notwendig welches diese Übernimmt - das ist allerdings nicht völlig legal und die Funktion ist nicht zu 100% gegeben. Für Updates ist weiterhin eine SKY Box wichtig und die hat Probleme mit Diseq.

    Ich habe Sky testweise in meinem MF4-S betrieben und dann wegen dem unsicheren Update/Diseq Problem die Finger davon gelassen. Ich nutze 28.2 nur für die FTA Programme.
     
  5. FlorianH

    FlorianH Senior Member

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    383
    AW: Sky mit Multitenne?

    Mich würde auch mal interessieren, wie das mit Multytenne geht, denn ich habe das gleiche "Problem". Ich nutze im Moment zwar nicht die Sky-Box, sondern meine Dreambox und kann das somit umgehen, aber ich wüsste dennoch gerne, ob es irgendeine technische Lösung gibt.
    Die Multytenne ist ja voreingestellt auf Position Astra 19.2 für den Ausgang A. Man müsste also es irgendwie schaffen, dem Receiver mitzuteilen, dass nicht 19.2 auf A liegt sondern 28.2 (das ja in Wirklichkeit auf Positioni D liegt).
    Habe ich mich verständliche ausgedrückt? Hat jemand eine Idee?
     
  6. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.017
    Ort:
    Rheinland
    AW: Sky mit Multitenne?

    Ich habe einen Digicorder S2 mit einer Multytenne Twin im Raum Köln im Betrieb, BBC und ITV sind hier kein Problem.

    Die Reihenfolge der Satpositionen ist jedoch bei der Multytenne fest vorgegeben, und die ist

    19,2
    13
    23,5
    28,5

    soviel ich weiss kann damit die Skybox erstmal nichts anfangen...

    Gruß
    emtewe
     
  7. serras

    serras Senior Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2001
    Beiträge:
    382
    Ort:
    Weil der Stadt
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7000 120GB, Pace Sky+ V2 160GB, dbox 1, dbox 2, Humax 5600, Technisat DIGIT MF4-S, Technisat DIGIT CIP
    AW: Sky mit Multitenne?

    Das ganze ist nur eine theoretische Lösung. Ob dies praktisch funktioniert, habe ich keine Ahnung. Vielleicht hat jemand ja Zugriff auf solche Hardware und kann das mal ausprobieren:
    Man benutze einen Diseqc-Generator (EMP S. 115). Ob man bei diesem Generator zwei Signale gleichzeitig generieren kann, weiß ich nicht. Ansonsten müsste man eventuell zwei in Reihe schalten. An den 0/12V Anschlüssen braucht man dann natürlich eine Spannung aus einer externen Quelle.
     
  8. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.269
    Ort:
    BW
    AW: Sky mit Multitenne?

    Hast du eine Ahnung wo man dieses Teil kaufen kann?

    Greets
    Zodac
     
  9. maik79001

    maik79001 Silber Member

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    680
    AW: Sky mit Multitenne?

    ISt immer noch nicht möglich oder?
     
  10. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.017
    Ort:
    Rheinland
    AW: Sky mit Multitenne?

    Warum hätte sich daran etwas ändern sollen, Technisat baut keine Skyboxen, und Sky keine Multytennen.
    Es würde sich an der Sachlage erst in dem Moment etwas ändern wenn die Skyboxen frei Konfigurierbar bezüglich der Satpositionen sind oder wenn es günstige Sky Abos über CI gäbe wäre...
     

Diese Seite empfehlen