1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky Karte und UM Karte getrennt

Dieses Thema im Forum "Vodafone, Unitymedia, Kabelkiosk, Tele Columbus" wurde erstellt von dinobaby76, 16. August 2010.

  1. dinobaby76

    dinobaby76 Neuling

    Registriert seit:
    16. August 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    bin ganz neu hier und suche nun hier nach Rat, da bisher weder von UM, noch von Sky unterschiedliche Aussagen kamen und wir hoffen, nun hier die korrekten Antworten zu erhalten. In einem anderen Forum bin ich auch nicht wirklich weitergekommen.

    Situation ist, dass ich mit meinem Mann gemeinsam in NRW lebe, er aber noch einen Zweitwohnsitz in Niedersachen hat.

    Mein Mann nutzt Sky dort in Verbindung mit Kabel. Kabelanschluss ist analog (somit keine Smartcard) und die Sky Karte ist ebenfalls eine Karte für sich.

    Nun zum Problem:
    Wir möchten gern die Skykarte auch nutzen, wenn er in unserer gemeinsamen Wohnung ist.
    Bisher haben wir DVB-T und überlegen nun, was wir umstellen müssten.
    Wir haben bisher einen Röhren-TV, überlegen aber in dem Zug einen Flachbild zu kaufen.
    Der Flachbild-TV hätte einen CI Slot und einen integrierten Kabeltuner.
    Noch einmal erwähnt sei, dass aufgrund unserer zwei Wohnungen die Sky Karte extra bleiben muss, da auch in Niedersachen ein anderer Kabelanbieter existiert.
    1. Möglichkeit: Man müsste ein Alpha Modul CLASSIC kaufen und dort die Karte von UM reinsetzen und zusätzlich hätte man einen externen Sky Reciever, in den die Sky Karte kommt. Würde dies so funktionieren? Und muss es das "Classic Modul" sein oder würde auch "Light" funktionieren?
    2. Möglichkeit: Man erhält von UM einen digitalen externen Receiver und setzt dort die UM Smartcard ein. Dazu hat man dann einen zweiten externen Receiver (Sky Receiver), in den dann die Sky Karte reinkommt.
    Würde diese Möglichkeit funktionieren? Bei UM sagt man immer, dass würde nicht gehen, man müsste alles auf eine Karte packen (was ja nicht für uns möglich ist). Aber warum??? Was ist der Grund, warum diese Möglichkeiten evtl. nicht funktionieren könnten?

    Wenn man z.B. keinen neuen TV kauft, sondern lediglich digitalen Kabelanschluss macht, dann hätte man auch keinen CI Slot. Wie würde man das denn dann machen? Da müsste doch die 2. Möglichkeit funktionieren?
    Und welche Kabel würde man verbinden? Aus der Antennendose käme ein Antennenkabel oder? Wo kommt dies rein und wie schliesst man dann den Rest an, über Scart Kabel?

    Ich bedanke mich im voraus für Eure Hilfe, es wäre wirklich klasse, wenn uns jemand helfen kann, da wir einfach nicht weiter kommen bei beiden o.g. Unternehmen, aber auch nicht einsehen, jetzt alles umzustellen und nachher geht die Sky Karte gar nicht. Denn dies ist ja der einzige Grund, warum wir auf Kabel umschwenken würden. DVB-T war ansonsten super.

    Vielen Dank. :)
     
  2. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    33.749
    Zustimmungen:
    2.060
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Sky Karte und UM Karte getrennt

    Das funzt so nicht mit Sky.

    UM Karten funzen im KDG Netz in NDS nicht und KDG Karten funzen im UM Netz in NRW nicht.

    Stellt doch in NRW auf Sat um. Das würde dann funzen, solange ab und zu die Karte im richtigen Slot steckt für freischaltungen. Es muss aber eine S02 Karte mit Alphacrypt sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. August 2010
  3. dinobaby76

    dinobaby76 Neuling

    Registriert seit:
    16. August 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sky Karte und UM Karte getrennt

    Aber ich verstehe nicht richtig, was die UM Card damit zu tun hat?
    Diese würde ja hier in NRW ganz normal in unserem Receiver bleiben.
    Wir würden NUR die Sky Karte rausziehen und diese mit nach NDS nehmen, wo wir den analogen Kabelanschluss haben und da haben wir ja noch nicht mal eine Karte.

    Mit dem SAT haben wir schon oft überlegt, aber in NDS geht das mit dem SAT nicht. Und nur in NRW würde es ja wenig bringen, da die Sky Karte ja dann nur für Kabel funktioniert, nicht für Sat oder ist das falsch?
    Es kann doch eine Sky Karte die für Kabel gedacht ist, nicht auch bei Sat funktionieren oder?
     
  4. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    33.749
    Zustimmungen:
    2.060
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Sky Karte und UM Karte getrennt

    Bei Kabeldeutschland (NDS) funktioniert das. Bei UM (NRW) kann man keine Sat Karte verwenden. Die S02 Karte funzt aber nur im Alphacrypt Modul im Kabel.

    KDG und UM sind zwei unterschiedliche Kabelanbieter, dort kommt es unterschiedliche Karten zum Einsatz, die nicht in dem anderen Netz verwendet werden können. Im Kabel wird Sky auf diese Karten aufgeschaltet.

    Wäre in NRW auch die KDG könntest du einfach die Karte mitnehmen, so aber nicht.
     
  5. dinobaby76

    dinobaby76 Neuling

    Registriert seit:
    16. August 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sky Karte und UM Karte getrennt

    Hm, versteh ich es richtig, wenn wir als SAT in NRW nehmen würden und dann von Sky so eine S02 hätten, die dann in NRW gehen würde, dann könnten wir diese Sky Karte (die eigentlich für Sat ist) auch in NDS betreiben???
    Sorry, für die vielen Fragen, aber für uns ist das leider ziemlich kompliziert und wir möchten nicht in NRW auch auf Kabel umsteigen (letztlich ja nur wegen Sky) und dann funktioniert das am Ende gar nicht ....
     
  6. dinobaby76

    dinobaby76 Neuling

    Registriert seit:
    16. August 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sky Karte und UM Karte getrennt

    Und noch kurz als Ergänzung .... Wir haben jetzt bei KDG auch nicht alles auf einer Karte, da analoger Anschluss .... Das Kabel geht dort ganz normal von der Antennendose in den TV und zusätzlich ist ein extra sky tauglicher Receiver mit einer Sky Karte angeschlossen ... das klappt ohne Probleme.... Es wurde also nicht KDG PLUS SKY auf eine Karte gespielt ...
     
  7. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    33.749
    Zustimmungen:
    2.060
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Sky Karte und UM Karte getrennt

    ja. Natürlich könnte man auch ne KDG Karte holen, allerdings sind dann dort die Sky Welt Extra Sender nicht freigeschaltet. Es muss aber eine S02 Karte (Satkarte) oder D02 (KDG Karte) sein und die Karte muss ab und zu mal in den Sat Receiver gesteckt werden auch bei der Aktivierung.

    AM einfachsten wäre es natürlich beide auf Sat umzustellen. Es gibt nämlich keine Garantie, dass das auf Ewigkeiten so funktioniert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. August 2010
  8. dinobaby76

    dinobaby76 Neuling

    Registriert seit:
    16. August 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sky Karte und UM Karte getrennt

    Okay, hier noch mal Zusammenfassung, damit wir das nicht falsch verstehen:
    Wir würden also eine SAT Schüssel mit einem SAT Receiver in NRW nehmen.
    Der analoge KABELANSCHLUSS in NDS bleibt bestehen.
    Dann würde man bei Sky anrufen und sagen, dass man auf Sat umstellt und eine S02 Karte benötigt.
    Diese S02 Karte von Sky könnte man dann in NRW in den SAT Receiver stecken und in unserer Zweitwohnung in NDS könnten wir diese in unseren zertifizierten Sky KABEL RECEIVER stecken. Und das würde zum jetztigen Zeitpunkt so funktionieren????

    DANKESCHÖN :)
     
  9. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.845
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Sky Karte und UM Karte getrennt

    1. Am Besten alle beiden Wohnungen mit Sat ausrüsten. Vorteil man benötigt keinerlei Kabelkarte mehr, UM hin KDG her.

    2. In der einen Wohnung ein Sky Sat Receiver mit S02 Karte in der anderen Wohnung ein Sat Receiver mit CI Slot wo das (schon vorhandene ?) AlphaCrypht Classic eingeschoben wird.
     
  10. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    33.749
    Zustimmungen:
    2.060
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Sky Karte und UM Karte getrennt

    nein. Die Satkarte funzt im Kabel nicht in zertifizierten SKy Receivern, sondern nur im Alpha Crypt (LighT) im CI Schacht.

    Da ihr ja schon eine Kabelkarte und Receiver habt (D02 - mal checken). Kauft euch einfach ein Sat Receiver mit CI und AlphaCrypt Light und steckt da dann die Kabelkarte rein.

    Das ist das einfachste. Allerdings habt ihr dann keine SKy Welt Extra freigeschaltet.
     

Diese Seite empfehlen