1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky in Zahlen - 3. Quartal 2010

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von deister7, 11. November 2010.

  1. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    19.056
    Zustimmungen:
    227
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    Anzeige
    Sky Deutschland AG veröffentlicht Ergebnisse für das 3. Quartal 2010: Starke operative Leistung und kontinuierliche Innovationen für Kunden

    München (ots) - Sky Deutschland AG veröffentlicht Ergebnisse für das 3. Quartal 2010

    Starke operative Leistung und kontinuierliche Innovationen für Kunden

    Solides Abonnentenwachstum

    - Nettozuwachs von 45.000 (Q3 2009: 67.000) auf insgesamt 2,521
    Mio. Abonnenten
    - Starke Leistungswerte bei allen wesentlichen Kennzahlen
    - Rollierende Zwölf-Monats-Kündigungsquote fällt auf 18,9 Prozent
    (Q3 2009: 23,3 Prozent); niedrigster Wert seit fünf Jahren

    http://info.sky.de/inhalt/de/sky-de...cht-ergebnisse-fuer-3-quartal-uk-11112010.jsp
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. November 2010
  2. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Sky in Zahlen - 3. Quartal 2010

    Mist ich habe auf der HP immer auf F5 geklickt, um erster zu sien. Da steht noch nix :(

    Da lag ich mit meinen zwischen 30.000 und 50.000 ziemlich gut. Besser als erwartet, we ich findet, aber noch lange nicht gut.
     
  3. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Sky in Zahlen - 3. Quartal 2010

    - Umsatz aus Abonnements im Jahresvergleich um 19,1 Prozent
    gestiegen; operative Kosten stabil
    - ARPU steigt auf 29,45 EUR (plus 3,68 Euro im Jahresvergleich) -
    höchster ARPU aller Zeiten
    - EBITDA von -54,9 Mio. EUR (Q3 2009: -87,9 Mio. EUR), eine
    Verbesserung um 33 Mio. EUR
    - Insourcing der Vermarktungstochter Premium Media Solutions (PMS)
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. November 2010
  4. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    19.056
    Zustimmungen:
    227
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: Sky in Zahlen - 3. Quartal 2010

    deutliches nettowachstum bei den abozahlen für 4. Quartal erwartet. Logisch, da ging SS-Angebot so richtig los, da nun richtig bekannt

    45T Nettoneuabonnenten für Q3 st auch nicht soo schlecht. Dass von den 45T 35T durch das SS-Angebot kamen kann ich mir nicht so recht vorstellen, ich sehe mich als Gewinner aus der wette mit Berliner :cool: ;)

    Nun heißt es warten auf den Quartalsbericht, der ist ja umfangreicher :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. November 2010
  5. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Sky in Zahlen - 3. Quartal 2010

    :p

    Ist viel, interessant wäre wie die sich zusammensetzen. Sollte das Supersport schon so reingeschlagen haben? Das wurde nur 3 Wochen vermarktet. Würde ja bedeuten, im 4. Q 2010 an die 90.000 Nettoneukunden ;)

    Wie schon im Börsenthread geschrieben, gibt mir Sky auch recht in Sachen "Einmaleffekt" im 3. Q 2009 durch das Ende von Bundesliga bei ARENA. Was hab ich damals für Prügel eingesteckt, als ich die Zahlen auf den Einmaleffekt zurückführte. Nein...die wären Beleg dass Sky in Deutschland die Massen mobilisiert habe :D und nicht etwa dass viele Bundesligakunden zwangsweise zu Sky mussten.

    Mal sehen wie hoch der Programmumsatz ist.

    Ansonsten aber ein halbwegs ordentliches Quartal. Nur muss Sky jetzt nachlegen und die Nettozahlen weiter steigern. Wenn sie Anfang 2011 wieder nur 1.000 Kunden melden, ist die Herrlichkeit wieder vorbei.

    Ist nur die Frage, wie viel Anteil das Supersport hatte. Der Bruttozuwachs ist jedenfalls ganz ordentlich, aber es gab auch wieder stramm Kündigungen. Die jeweiligen Kündigungsquoten sind wieder merklich gestiegen. War das Supersport vielleicht doch wieder der Retter wie das HD Prepaid 2009.

    Die merkliche ARPU Steigerung ist trotz Rabattschlacht erstaunlich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. November 2010
  6. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Sky in Zahlen - 3. Quartal 2010

    Als Wermutstropfen könnte man vielleicht das EBITDA sehen, das hat sich nämlich (im Vergleich zu Q2/10) deutlich verschlechtert.

    Beim ARPU-Anstieg ist das eingetreten, was wir prognostiziert haben. Neuabonnenten und Wechsler werden mit 59,90 € einberechnet. Anders kann ich mir das nicht erklären. Ansonsten müsste es ja noch tausende neuer Vollpreisabonneten gegeben haben.

    Der HD-Durchsatz ist auch logisch, wenn man HD sets kostenlos dazugibt. Da müsste man wirklich einmal eine Umfrage machen, wer das HD-Paket extra bezahlt.

    Die Kündigungsrate stieg im Vergleich zu Q2/10 auch wieder an. :(
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. November 2010
  7. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Sky in Zahlen - 3. Quartal 2010

    Programmkosten in Q3/10: 165,9 Mio. € (+ 1,4 Mio. € im Vergleich zu 03/09 und - 16,8 Mio. € im Vergleich zu Q2/10)
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. November 2010
  8. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    19.056
    Zustimmungen:
    227
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: Sky in Zahlen - 3. Quartal 2010

    36000 ehemalige Kunden konnten wieder "reaktiviert" werden. :eek:
     
  9. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Sky in Zahlen - 3. Quartal 2010

    Supersport ahoi. Ohne die ->9.000 Neukunden -> Berliners Schätzung richtig ;). Da wurden doch viele angeschrieben. ich hab 2 Bettelbriefe bekommen, von Sky direkt und von O2. Ist auch das was ich immer sage. Das sind keine "echten" Neukunden sondern Leute die mal bei Sky waren. So wie ich. Das ist ein kuscheliger Pool aus 2,5 Millionen Interessenten, aus dem sich Sky bedienen muss und wo das von Quartal zu Quartal bisschen schwankt. Wirklich echtes Neukundenpotenzial von aussen fließt dem Pool nicht zu.

    Mein lieber Scholli..da wird Sky aber in einem Jahr wohl bei der Deutschen Bahn Sonderzüge für die Kündigungsberge anmieten müssen ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. November 2010
  10. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    19.056
    Zustimmungen:
    227
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: Sky in Zahlen - 3. Quartal 2010

    sehr positiv, div. Klagen konnten abgewährt werden, außergerichtliche Einigung mit Fonds, statt 242 Mio € müssen nur 14 Miio € gezahlt werden. Damit fällt schonmal große Unsicherheit weg. Kosten trägt die Versicherung

    stimmt, blöderweise wissen wir halt nicht wieviele auch so zurückkamen und wieviele durch SS kamen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. November 2010

Diese Seite empfehlen