1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky Hotline Probleme

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von BerlinerPflanze, 5. April 2013.

  1. BerlinerPflanze

    BerlinerPflanze Neuling

    Registriert seit:
    26. März 2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Forum,

    ich bin seit knapp einem Monat Sky Kunde und war bis jetzt auch sehr zufrieden. So zufrieden, dass ich zu meinem Receiver zusätlich Online einen 320 GB Festplattenreceiver bestellt habe mit einer bestellbestätigung von 99 EUR für die Festplatte.

    Geliefert wurde aber ein Receiver für 49 EUR. Nach rücksprache mit der Hotline sollte ich den Receiver zurückschicken und man hat mir über die Hotline eine Festplatte zugeschickt. Abgerechnet wurden jetzt aber 2 mal Versandkosten (obwohl mir zugesagt wurde das dies nicht der fall sein wird) sowie 49 EUR für den Receiver und 99 EUR für die Festplatte.

    An der hotline muss ich jedesmal alles neu erklären und ständig können die Mittarbeiter sich nicht erklären woher die 49 EUR kommen (obwohl ich ihnen mehrmals sage das man mir anstatt eine HDD einen Receiver gesendet hat). auch verspricht man mir andauernd die Versandkosten zu stornieren aber auch die stehen in der Rechnung doppelt drinn.

    Es wird immer gesagt: ich gebe das weiter aber es passiert einfach nichts.

    Am liebsten würde ich das geld zurückbuchen lassen (222 EUR) und den richtigen betrag von 160 EUR überweisen. Aber ich befürchte dann wird mir der anschluss gesperrt. Aber ich kann auch nicht hinnehmen das mir 60 EUR zuviel abgebucht wurden. So dicke hab ich es auch nicht um so lange zu warten bis man den fehler dort mal behoben hat.

    Wie soll ich mich denn am besten verhalten?
    Bei welchem Facebookauftritt kann man sich am besten beschweren, bzw. wo wird reagiert.

    ich will auch eigentlich nicht Motzen, denn bis jetzt war ich sehr zufrieden.

    Danke im vorraus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. April 2013
  2. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.447
    Zustimmungen:
    4.154
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Sky Hotline Probleme

    In der Regel hilft eine sachliche schriftliche Schilderung an die GL: brian.sullivan@sky.de Dann ruft jemand zurück, der kompetenter ist als die normalen CCA,
     
  3. BerlinerPflanze

    BerlinerPflanze Neuling

    Registriert seit:
    26. März 2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sky Hotline Probleme

    is das so ok...würdet ihr das als "normaler" mittarbeiter beim ersten lesen verstehen?

    Textformatierung übernimmt er hier natürlich nicht. Also nicht von den Absätzen stören lassen :D
     
  4. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.447
    Zustimmungen:
    4.154
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Sky Hotline Probleme

    Generell OK so. Aber bitte "Mitarbeiter" mit einem "t".

    Und eventuell noch die genauen Daten, wann du was bestellt hast.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2013
  5. BerlinerPflanze

    BerlinerPflanze Neuling

    Registriert seit:
    26. März 2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sky Hotline Probleme

    ah ja, danke.

    Wollt eh noch eine genaue auflistung der Kosten reinnehmen.
     
  6. BerlinerPflanze

    BerlinerPflanze Neuling

    Registriert seit:
    26. März 2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sky Hotline Probleme

    Guthaben ist da...alles wieder paletti :winken:

    Gibt doch noch gute CC-Mitarbeiter.
     

Diese Seite empfehlen