1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky Go auf Zweitfernseher Schüsselgebunden?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von dj_tiziano, 13. September 2011.

  1. dj_tiziano

    dj_tiziano Junior Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2010
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    ich habe eine frage zu Sky Go.

    Vielleicht hat jemand erfahrung damit

    Es wird ja damit beworben, dass man auf einem zweiten fernseher im haushalt alle abonnierten programme schauen kann. für mich nur interessant, wenn ich die 2te Smartcart an meinem Zweitwohnsitz nutzen kann! (Beide Wohnungen haben Satelliten Empfang)

    Wer hat erfahrungen damit? wird es von sky überhaupt überprüft? Auch wenn laut AGB der zweite TV im gleichen haushalt sein muss!

    die frage ist nun, wie sky abfragt, ob sich die fernsehgeräte im selben haushalt befinden?

    Eine weitere Frage ist, ob es möglich ist als 2ten Leihreceiver einen Sky+ Receiver zu erhalten????

    hat da jemand schon erfahrungen gemacht?
     
  2. stevi2312

    stevi2312 Gold Member

    Registriert seit:
    5. März 2007
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 (Sky V13 und CanalSat 018, TNTSAT und Numericable)
    AW: Sky Go auf Zweitfernseher Schüsselgebunden?

    Die Schüsseln haben keinen Rückkanal, d.h. Du kannst überall, wo Du Astra empfangen kannst, Sky gucken mit der ersten und der zweiten Karte. Technisch gibt es keine Einschränkungen und keine Möglichkeit, die Position der Karte zu prüfen.
    Man verstösst damit maximal gegen die AGB von Sky.

    Der Sky+ als Zweitreceiver gibt es glaube ich nicht, da würde ich dann einen eigenen Receiver empfehlen.
     
  3. Juhuhuhn

    Juhuhuhn Senior Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Samsung LCD 40 Zoll; Humaxx i Cord; Sat
    AW: Sky Go auf Zweitfernseher Schüsselgebunden?

    Sky + gibt es auch bei Sky Go. Kostet halt nur ein bissel mehr... :winken:
     

Diese Seite empfehlen