1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky: Frust der Aktionäre auf Hauptversammlung

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 23. April 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.309
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    München - Auf der Hauptversammlung von Sky Deutschland sah sich Brian Sullivan mit dem Frust vieler Kleinaktionäre konfrontiert.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. tvjunkie

    tvjunkie Gold Member

    Registriert seit:
    8. März 2001
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Sky: Frust der Aktionäre auf Hauptversammlung

    mal ehrlich, wie kann man denn auch so blöd sein und sky akien zeichnen?
     
  3. JuergenII

    JuergenII Board Ikone

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    4.513
    Zustimmungen:
    120
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Sky: Frust der Aktionäre auf Hauptversammlung

    Wieso, ist doch ein hervorragendes Abschreibungsobjekt...

    Im Handelsblatt steht es etwas ausführlicher. Wobei ohne eine Änderung der Paketstruktur und mehr Exklusivität - wie auch immer die aussehen könnte - wird Sky nicht aus den roten Zahlen raus kommen. Immerhin hat die Aktie heute um 1,6% zugelegt. Sind wahrscheinlich die Aktienpakete, die die neuen Aufsichtsräte zwangsabschließen mussten. :D

    Juergen
     
  4. Vodka-Redbull

    Vodka-Redbull Senior Member

    Registriert seit:
    19. September 2009
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Sky: Frust der Aktionäre auf Hauptversammlung

    "vorallem die hohe Kündigungsrate eindämmen"

    woran die wohl liegen mag? schlechter Kundenservice? tztztzt ihr habt doch keine Ahnung! Es sind eure Preise ihr Deppen! Die Kunden hab doch alle noch die alten Preise für 19,90€/Paket! Die wenigsten sind bereit jetzt 36€/Monat zu bezahlen für fast das gleiche wie vorher! Manager habens einfach noch nie verstanden was ihre Kunden wollen!
     
  5. docfred

    docfred Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.747
    Zustimmungen:
    711
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Sky: Frust der Aktionäre auf Hauptversammlung

    fragt den kaschber hier im board, der seine monatlichen abogebühren als "investition in skys zukunft" betrachtet. gibt vielleicht rückschlüsse darauf, wie schräg dann erst ein sky-aktionär ticken muss.
     
  6. skykunde

    skykunde Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    4.930
    Zustimmungen:
    121
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Sky: Frust der Aktionäre auf Hauptversammlung

    Irgendwer muss doch die Ramschabos Quersubventionieren und das machen nunmal die Aktionäre.
    Du meinst mankra80? Das war echt krank, ja.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. April 2010
  7. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.196
    Zustimmungen:
    3.894
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Sky: Frust der Aktionäre auf Hauptversammlung

    Der Kundenservice ist sicherlich ein Grund viel schlimmer ist die Lügerei die es bei telefonischen Vereinbarungen gibt.
     
  8. Spm

    Spm Senior Member

    Registriert seit:
    5. September 2007
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Comag SL60 HD+ (USB-Festplatte)
    Sky+ mit 2TB-Festplatte
    Grundig 49VLE8471
    AW: Sky: Frust der Aktionäre auf Hauptversammlung

    Die Kündigungsrate wird wohl von selbst zurückgehen, da ja Sky die alten Premiere-Verträge selbst kündigt.;)

    Es wäre ein Leichtes für Sky Neukunden zu gewinnen, wenn wieder einzelne Sender abonniert werden könnten.
    Meine Preisvorstellung:
    1 Sender 14,99 € - 2 Sender 19,99 € - 3 Sender 24,99 € und jeder weitere Sender 2,99 €
    Natürlich sollten auch alle HD-Sender einzeln zu buchen sein.:winken:
     
  9. davidsun65

    davidsun65 Junior Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Sky: Frust der Aktionäre auf Hauptversammlung

    So so, nächstes Jahr wird es also besser, da kommt Sky in die schwarzen Zahlen und alles ist gut. Schließlich glaubt das Management and das Geschäftsmodell. Was sollen sie auch sonst sagen? Warum hat Herr Sullivan dann aber heute trotz mehrmaliger Nachfrage nichts zu den Ergebnissen für Q1-2010 gesagt? Darf ich es Ihnen sagen, Herr Sullivan? Weil die Zahlen wahrscheinlich wieder total bescheiden sind und Herr Sullivan schlichtweg Angst hatte.
     
  10. JuergenII

    JuergenII Board Ikone

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    4.513
    Zustimmungen:
    120
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Sky: Frust der Aktionäre auf Hauptversammlung

    Da könnte was Wahres dran sein, nicht umsonst kriegt man z.Zt. alle alten Premiere-Abos- selbst die 9,95 Euro Krücken - verlängert. Mir tun nur die Sky Kunden leid, die im letzten Sommer /Herbst ihre Abos verlängern mussten. Die haben wirklich den "finanziellen" Griff ins Klo getan. :rolleyes:

    Wo sind denn aber all die Forenuser geblieben, die uns noch vor 10 Monaten erklärt haben, dass es nur mehr einen Preis für alle gibt und dass gnadenlos umgestellt wird? :D

    Juergen
     

Diese Seite empfehlen