1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky-Freischaltsignale

Dieses Thema im Forum "Sky UK" wurde erstellt von bucard2263, 31. Dezember 2006.

  1. bucard2263

    bucard2263 Silber Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2006
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Kiel
    Anzeige
    Ich wohne direkt an der Küste und mußte leider wegen eines Orkans meinen
    Astra2-Satellitenspiegel abbauen, wahrscheinlich noch für die nächsten Tage.

    Die Freischaltsignale von Sky auf meine Smartcard werden dann nicht durchkommen, ich gehe davon aus, daß ich in 2 - 3 Tagen nach Wiederinbetriebnahme die Sky-Kanäle wie UK Gold erstmal nicht sehen kann.

    Wie würde es dann weitergehen, müßte ich meinen "Händler" kontaktieren oder würde mein Paket nach einer Weile wieder von alleine freigeschaltet werden?

    Ich hoffe, daß mir jemand diese Frage beantworten kann und wünsche allen einen guten Rutsch ins neue Jahr!
     
  2. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.270
    Ort:
    BW
    AW: Sky-Freischaltsignale

    Nu wart erstmal ab, ob wegen 2-3 Tagen die Karte wirklich schon nicht mehr läuft. Das ist nämlich alles andere als sicher.

    Und selbst wenn - sollten die Kanäle binnen max. eines Tages wieder laufen.

    Greets
    Zodac
     
  3. supergebi

    supergebi Junior Member

    Registriert seit:
    9. Juni 2005
    Beiträge:
    43
    Ort:
    münsterland
    AW: Sky-Freischaltsignale

    exakt so isses. hab binnen 12 stunden ein freischaltsignal erhalten. wenn man den einschlägigen meldungen hier im form glauben darf, ist es am besten man schaltet auf sky news und wartet ein paar stunden.

    hatte sogar schon mal nach einer stunden meine karte wieder freigeschaltet.

    also no panic
     
  4. jonnyjo

    jonnyjo Silber Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2003
    Beiträge:
    816
    Ort:
    Heidelberg
    AW: Sky-Freischaltsignale

    Keine Sorge, die Karte läuft auf Anhieb weiter.
    Die Karte läuft ohne regelmäßige Update-Signale selbst nach 4-6 Wochen noch. Erst danach kann es passieren, dass die Karte nicht auf Anbieb funktioniert.
    Wenn sowas passiert, dann steckt man die Karte wieder in die Skybox und nach allerspätestens 24 Stunden ist alles wieder hell. Anrufen musst Du dafür Niemanden.
     
  5. octavius

    octavius Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    4.529
    Also, zwei bis drei Tage übersteht eine Sky Karte sicher. [​IMG] - Bei vier Wochen könnte es Schwierigkeiten geben, aber eine Woche ist in der Regel kein Problem. [​IMG]
    Das ist eigentlich egal. Ich schalte meistens auf "Channel Four". Allerdings ist Sky News die offizielle Empfehlung der Fachhändler aus England. Ich habe es auch schon erlebt, dass eine selten benutzte Karte einen Teil der Programme "vergessen" hat, während andere Kanäle noch liefen.

    Guten Rutsch!

    [​IMG]
     
  6. serras

    serras Senior Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2001
    Beiträge:
    382
    Ort:
    Weil der Stadt
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7000 120GB, Pace Sky+ V2 160GB, dbox 1, dbox 2, Humax 5600, Technisat DIGIT MF4-S, Technisat DIGIT CIP
    AW: Sky-Freischaltsignale

    Werden eigentlich auf allen BSkyB-Transpondern die Freischaltsignale zeitgleich gesendet oder gibt es Transponder (z.B. Sky News) die für solche Zwecke mehr Datenrate haben und es damit nicht so lange dauert?
    Teilweise muß man doch auch auf die verschiedenen Programme schalten, damit die frei werden.
    Weiß einer wie das genau technisch funktioniert?
     

Diese Seite empfehlen