1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky Freeview über Satellite - Receiver etc.

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von flaypass, 29. November 2007.

  1. flaypass

    flaypass Neuling

    Registriert seit:
    29. November 2007
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Morgen!

    Seit längerem spiele ich mit dem Gedanken mir wenn ich mal wieder in England bin eine Sky Box mit Freeview Karte mitzubringen. Leider scheint mir da die Auswahl der Receiver ein wenig beschränkt und da ich gewisse Möglichkeiten schon gewahrt haben möchte, habe ich ein weniger im WWW gestöbert und bin über die mit Linux bespielten DBox 2 gestolpert. Ich konnte nirgendwo speziell etwas über den Empfang von Sky lesen. Ist dies möglich?? Ich wohne in Bremen, das sollte doch mit Wisi 100-110 Schüssel drin sein oder? Hatte bisher nie Sat, habe ich mir so, na ja, zusammengestellt...

    Schönen Dank!
     
  2. zado89

    zado89 Silber Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    833
    AW: Sky Freeview über Satellite - Receiver etc.

    In Bremen dürften auch 60cm locker reichen. Wenn ich es richtig verstehe, geht es Dir nur um die Free-TV Sender. Die BBC- und ITV-Sender (+ viele andere mehr) kannst Du aber auch ohne Karte schauen, da diese nicht verschlüsselt werden. Da bleiben eigentlich nur noch Channel 4 + 5, die Dir eine solche Karte bringen würde. Ob sich da der Aufwand lohnt?
     
  3. flaypass

    flaypass Neuling

    Registriert seit:
    29. November 2007
    Beiträge:
    4
    AW: Sky Freeview über Satellite - Receiver etc.


    Ach, ist das wirklich so? Ich war da mal auf einer Infoseite da war eine D-Karte eingzeichnet mit den jeweiligen Standorten, und entsprechend der Karte sollte Bremen min. ne 100er Schüssel brauchen. Hmm.

    Da es mir neben allg. News auch um freie Serien etc. geht, natürlich am liebsten so viel Freeview Programme wie möglich. Wenn ich es richtig verstehe sind es über die Sky Freeview Karte immens viele:

    http://mysky.sky.com/portal/site/skycom/skyproducts/skytv/channels/freetoair


    Also deiner Meinung reicht ne 80er auf jeden Fall und dann bekomme ich auch ohne Karte genügend engl. Programme über Astra 2?
     
  4. zado89

    zado89 Silber Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    833
    AW: Sky Freeview über Satellite - Receiver etc.

    Ich wohne im südlichen Rhein-Main-Gebiet und mir reichen 80cm dafür. Bremen liegt so nah an England, dass dort wesentlich weniger reicht.

    Diese Auflistung beinhaltet praktisch nur Programme, die gar nicht verschlüsselt sind und für die somit auch keine Karte notwendig ist.

    Schaue einfach mal unter http://www.lyngsat.com/28east.html , dort wird genau aufgeführt was verschlüsselt ist und was nicht (hellgelb=unverschlüsselt).

    Ja, auf jeden Fall.
     
  5. Linus78

    Linus78 Silber Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    732
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    Sky Digibox mit Freesat-Card
    d-box2
    Skymaster dx24
    Technisat Satman 85 für Astra 1 und 2 + Hotbird
    AW: Sky Freeview über Satellite - Receiver etc.

    bei dem von dir genannten Link steht auch dabei für welche Sender eine FreesatfromSky Karte benötigt wird:
    Das sind folgende: Channel 4, Five, Five Life, Five US and Sky Three).
    In der Regel reichen die frei empfangbaren Englischen Sender vollkommen aus, wenn man keine speziellen Sendungen von Channel 4 oder Five sehen möchte, sondern einfach eine gute Auswahl an englisschen Vollprogrammen. Zu empfehlen sind BBC1-4, ITV1-4, diverse Musiksender, Spartenprogramme wie Real Estate TV, Kinderprogramme wie Cbbc, Cbeebies, Pop, TinyPop, etc.

    Für die übrigen Sender in der angegeben Liste brauchst du gar keine Karte und kannst sie mit jedem FTA receiver empfangen.

    Bitte benutze nicht den Ausdruck Freeview. Dieser steht für das DVB-T system in England, und lässt sich definitiv nicht in Deutschland und erst recht nicht über Sat empfangen. Die Benutzung dieses Begriffs verwirrt etwas.

    In Hamburg braucht man 80cm für die angegebenen Programme. Das sollte in Bremen auf jeden Fall auch ausreichen. Obs mit 60cm auch schon geht, müsste jemanden bestätigen, der in Bremen und Umgebung wohnt und mit einem derartigen Setup Astra2d empfängt.
     
  6. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.267
    Ort:
    BW
    AW: Sky Freeview über Satellite - Receiver etc.

    @flaypass:
    "Freeview" ist das britische DVB-T. Was du meinst heißt "FreeSat from Sky", manche sagen auch FTV-Karten (FTV = Free to View), aber das verwirrt nur mit Freeview.

    Und die Karten bringen nicht nur Channel 4 und five sondern:

    - Channel 4
    - Channel 4 +1
    - Channel 4 HD (ab Dezember)
    - five
    - five US
    - five US +1
    - five Life
    - five Life +1
    - Sky Three

    Deshalb lohnt sich das durchaus...

    Hast du schon eine d-box 2 oder würdest du dir extra deswegen eine zulegen? Wenn du schon eine hast - brauchst du ein Multicam. Das wird aber hier im Forum nicht supported, weil man damit auch viele illegale Sachen machen kann (letztlich ist auch die Nutzung der Sky-Karte darin nicht ganz sauber, weil man damit die Lizenzrechte der Box verletzt, die ist nämlich nur für Betacrypt/Nagra ausgelegt). Mit dem Multicam und entsprechender Software (findest du in anderen Foren) kannst du die Karte dann aber in der Box nutzen. Bevor du dir aber eine d-box 2 kaufst, rate ich dir eher zu einer Dreambox. Damit geht das noch viel einfacher...

    In Bremen sollte mit einer 60er schon 2D reinkommen - für stabilen Empfang (auch bei Regen) würde ich aber schon 80cm empfehlen. 100cm ist aber zuviel - das brauchst du nur wenn du Astra 2 schielen lassen würdest...

    Zu den Sendern:
    Es gibt zwar Unmengen FTA Sender auf Astra 28,2° Ost, aber 80% davon ist Müll (d.h. Shopping, Klingelton oder Reisesender). Über die brauchbaren Sender wird hier im Forum viel diskutiert. Das umfasst grob gesagt die folgenden:

    - BBC One, Two, Three, Four, CBBC, CBeebies, BBC News 24
    - ITV1, ITV2, ITV3, ITV 4
    - Film 4
    - die Zone-Kanäle
    - TrueMovies & movie24 usw.
    - die Musiksender

    Dazu dann noch die FreeSat from Sky Sender - damit ist man auf jeden Fall ganz gut bedient. Wenn man noch mehr US Serien will, braucht man halt ein Sky Abo...

    Greets
    Zodac
     
  7. flaypass

    flaypass Neuling

    Registriert seit:
    29. November 2007
    Beiträge:
    4
    AW: Sky Freeview über Satellite - Receiver etc.

    Ah ja,
    vielen Dank mit dem Hinweis bezüglich FTV und nicht Freeview! War mir nicht so bewusst...

    Super, das waren ja wirklich eine riesige Sammlung wichtiger Informationen, vielen Dank euch allen! Ich habe mir die DBox noch nicht geholt, aber wenn ich es richte verstanden habe ist auch nichts für mich. Hatte die Dreambox auch im Auge, war aber ein wenig verwirrt über die vielen verschiedenen Modelle. Die nimmt also im Zweifelsfall alle Karten an, ja? Dann werde ich mal noch gezielt mit den Geräten auseinandersetzen. Gibt es da eigentlich auch Komplettpakete, mit LNB und Schüssel, irgendwo?

    Schönen Dank nochmal!
     
  8. zado89

    zado89 Silber Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    833
    AW: Sky Freeview über Satellite - Receiver etc.

    Das mit d-box II und Dreambox ist natürlich richtig und funktioniert auch, aber man sollte schon dazu sagen, dass das nicht legal ist, weil durch die Emulation des Decoders (trotz Einsatz der Originalkarte) natürlich Urheberrecht und Patente von NDS verletzt werden.

    Außerdem muss die Software natürlich so angepasst werden, dass es funktioniert. Einfach Dreambox kaufen und Karte rein geht nicht.
     
  9. Linus78

    Linus78 Silber Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    732
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    Sky Digibox mit Freesat-Card
    d-box2
    Skymaster dx24
    Technisat Satman 85 für Astra 1 und 2 + Hotbird
    AW: Sky Freeview über Satellite - Receiver etc.

    Sowohl Dreambox als auch Dbox2 sind Bastlerlösungen und dort Sky zum Laufen zu bekommen ist nicht ganz soooo einfach.
    Mit etwas Erfahrung und Interesse für diesen Bereich kriegt man das schon hin, allerdings muss dir klar sein, dass du dich in das Thema erstmal einarbeiten musst, bevor du die verschlüsselten Sender zu sehen bekommst.

    Die einfache und benutzerfreundliche Alternative ist es, sich eine Sky Digibox über Ebay UK zu bestellen und die FreesatfromSky Karte darin zu betreiben.

    Die Sky Digiboxen taugen allerdings nicht zum Empfang der deutschen Programme. Von daher brauchst du für die deutschen Programme auf jeden Fall noch nen extra Receiver.
     
  10. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.267
    Ort:
    BW
    AW: Sky Freeview über Satellite - Receiver etc.

    @Linus78:
    Genau das ist aber das Problem. Die wenigsten wollen zwei Boxen daheim stehen haben. Nun stimme ich zu, dass es für ein Sky Abo wichtig (ja sogar notwendig!) ist - eine Digibox zu haben. Allein für die Aktivierung ist das obligatorisch. Aber bei einer FreeSat Karte geht das wahrlich auch ohne - vor allem wenn sie bereits aktiviert ist.

    Auf die Lizenzverletzung habe ich bereits hingewiesen. Da man die AGB von Sky aber ohnehin schon verletzt indem man die Karte außerhalb von UK betreibt, macht es die Benutzung in einem Non-Sky Receiver auch nicht schlimmer.


    Man muss aber schon sagen, dass es heutzutage wirklich nicht mehr schwer ist eine Sky Karte auf der Dreambox zum Laufen zu bringen. Nachdem man eine alternative Software aufgespielt hat kann man mit der Fernbedienung alles weitere erledigen - d.h. Download des Softcams/und/oder Cardserver. Die sind alle schon fertig vorkonfiguriert. Dann nur noch Karte 'rein und fertig...

    Bzgl. der verschiedenen Modelle ist halt die Frage was du willst. Wenn du NUR fernsehen willst, reicht dir eine Dreambox 500. Willst du aufnehmen muss es mindestens die 600er mit Festplatte sein. Am Besten unter den Single-Tuner Receivern ist sicher die 7020 - damit kannst du gleichzeitig Premiere und Sky-Karten betreiben. Und wenn du während du was aufnimmst, was anderes im TV anschauen willst - brauchst du die 7025 mit Twintuner...

    Greets
    Zodac
     

Diese Seite empfehlen