1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky fordert nach wie vor Premiere-Altkarten zurück?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von AndyO, 10. Februar 2010.

  1. AndyO

    AndyO Senior Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2002
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    mein Onkel hat jetzt gerade das Anschreiben zum Zurückliefern der Premiere-Altkarte (S02) bekommen.
    Jetzt frage ich mich, wie Sky auf die Idee kommt, für ihren Rechtsvorläufer Premiere die Altkarten zurückzufordern. Wenn ich meinen alten Receiver registrieren lassen will, dann legt man sich quer, um sich bei Verschlüsselungsumstellungen unbedarft zeigen zu können.
    Wenn aber Karten zurückgefordert werden, die mit Premiere-Logo ohnehin nicht mehr rausgehen, dann zeigt man sich premiereverbunden.

    Sky bleibt, was Premiere schon war, nämlich ein Sxxxxxxxxxx.
     
  2. Wollis

    Wollis Gold Member

    Registriert seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    1.742
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Sky fordert nach wie vor Premiere-Altkarten zurück?

    Es gibt nunmal für jede Karte ein Kaution. Schickst du nach Ende? (Abo vorbei bei deinem Onkel?) des Abos die Karte nicht zurück, wirst du aufgefordert oder dann mal eben Geld abgebucht. Vollkommen rechtens. Die Karte ist nämlich Eigentum von Nagra und Sky bzw Premiere muss die dort wieder abliefern. Also lieber mal den Vertrag lesen:D

    PS: Ausgenommen natürlich die alten Nagra2 Karten, die musste man nicht zurückschicken, allerdings wird es das ja wohl nicht mehr sein.
     
  3. Eifelquelle

    Eifelquelle Moderator Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.876
    Zustimmungen:
    2.000
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U, Nintendo Switch, PS4 Pro
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: Sky fordert nach wie vor Premiere-Altkarten zurück?

    1. Sky ist nicht der Rechtsnachfolger von Premiere, sondern Sky ist Premiere. Gleiches Unternehmen - anderer Name.

    2. Dein Onkel hat einen gültigen Vertrag mit Premiere (Sky) abgeschlossen und Bestandteil diese Vertrages ist die Rücksendung der Smartkarte nach Aboende oder die Zahlung einer Gebühr von 35 EUR. Daran ist nichts verwerfliches.

    3. Keine Ahnung was die Aussage mit dem Receiver soll. Sky kann mit praktisch jedem Receiver abonniert werden, der das Logo "Geeignet für Premiere" trägt. Ausnahme "Galaxy Easy Box". Hier iwäre es technisch nur durch ein Update der Firmware möglich, welches leider nicht geht, da die Firma Galaxy bereits seit Jahren insolvent ist!

    4. Falscher Themenbereich - hier geht es um das Programm von Sky - nicht um Verträge => ich verschiebe mal!
     
  4. AndyO

    AndyO Senior Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2002
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Sky fordert nach wie vor Premiere-Altkarten zurück?

    Tja Leute, meine Zweifel, wer sich hier mit den 35 EUR bereichern will, sind nach wie vor nicht zerstreut. Die Karten mit Premiere-Logo gehen wohl nicht mehr raus. Oder haben die aktuellen S02-Karten noch Premiere drauf? Wenn nein, was soll dann die ganze Rückversand-Nummer? Und dann wäre diese auch verwerflich, weil das Ziel ist, die 35 EUR für wertloses Plastik abzuziehen. Wo wir dann wieder bei den üblichen Geschäftspraktiken von Premiere/Sky wären...
     
  5. michatubbie

    michatubbie Board Ikone

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    4.546
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TV-Gerät *g*
    AW: Sky fordert nach wie vor Premiere-Altkarten zurück?

    Ich versteh das nicht. Karte zurücksenden und niemand kann sich bereichern.

    Schlussendlich ist es ein vertragskonformes Verhalten. Über Sinn und Unsinn lässt sich bei vielen Themen trefflich streiten. Es kommt aber meist kein Ergebnis raus.

    Sky hält sich an die vereinbarten Vertragsbedingungen. Nicht mehr und nicht weniger. :rolleyes:

    Ob sich dein Onkel eigentlich genau so aufregt?
     
  6. Eifelquelle

    Eifelquelle Moderator Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.876
    Zustimmungen:
    2.000
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U, Nintendo Switch, PS4 Pro
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: Sky fordert nach wie vor Premiere-Altkarten zurück?

    Wenn ein Vertragshändler noch welche mit Premiere Logo hat, dann werden die auch noch an den Kunden rausgegeben, ja.

    Die Karten (bzw. die Chips) werden von Nagra Vision wiederverwertet. Sky bzw. früher Premiere sind hierbei nur die vermittler. Ein Karte die du an Sky zurückschickt wird, wird von Sky ein NagraVision oder NDS weitergeleitet, die die entsprechend wieder verwenden.

    Das steht auch auf der Karte von deinem Onkel (Eigentümer der Karte ist NagraVision). Für einen Exabonnenten mag eine alte Smartkarte wertloses Plastik sein, für den Hersteller der Verschlüselung aber sicherlich nicht!
     
  7. radio bino

    radio bino Guest

    AW: Sky fordert nach wie vor Premiere-Altkarten zurück?

    Die Karte zurückschicken, fertig. Was gibt es da noch zu diskutieren.:eek:

    Über was sich manche aufregen ist unverständlich.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Februar 2010
  8. alex.o

    alex.o Gold Member

    Registriert seit:
    28. September 2009
    Beiträge:
    1.404
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Sky fordert nach wie vor Premiere-Altkarten zurück?

    Ich habe noch im Dezember '09 zu meinem HD_Prepaid eine P02 mit Premiere-Aufdruck erhalten. Die Dinger werden (bzw. wurden noch Ende letzten Jahres) an Neukunden herausgegeben.
     
  9. AndyO

    AndyO Senior Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2002
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Sky fordert nach wie vor Premiere-Altkarten zurück?

    Die Karte ist zurückgeschickt. 3km zur Postfiliale, Briefumschlag, 1/2h Zeitaufwand und 2,15 EUR Porto für ein Einwurfeinschreiben. Sofern die Karten tatsächlich wiederverwendet werden, akzeptiere ich das. Die Karte von meinem Onkel war schon mechanisch beschädigt. Mal sehen, ob ich eine Kontaktadresse von Nagra finde. Dann lass ich mir die Wiederverwendung mal erklären.

    Na, dass ist doch mal eine Aussage. Sky gibt demnach auch nach einem halben Jahr noch Karten mit Premiere-Logo aus. Spricht auch nicht unbedingt für die Qualität des Unternehmens...
     
  10. maliilam

    maliilam Foren-Gott

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    14.293
    Zustimmungen:
    623
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Sky fordert nach wie vor Premiere-Altkarten zurück?

    Die wollen schlicht und einfach ihr Eigentum zurück. Ob sie die Dinger hinterher vernichten, als Eiskratzer benutzen oder schlichtweg wegschmeißen ist doch nicht Dein Problem.
     

Diese Seite empfehlen