1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SKY für den Opa im Altenheim?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von SATnewbee, 1. März 2010.

  1. SATnewbee

    SATnewbee Neuling

    Registriert seit:
    1. März 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    eines vorneweg: Da ich selbst noch nie einen Sat-Anschluss hatte, bin ich blutigster Anfänger. Bitte verzeiht also eventuelle Falschausdrücke.

    Zum Problem: Der Opa (89) hatte bisher ein großes Hobby - Fußball. Er hat bisher das Sky-BuLi-Paket mit digitaler Schüssel auf dem Dach und Sat-Receiver am TV, ist aber nun seit einigen Tagen im Altersheim. Dort hat er von uns zwar einen neuen Flachbildschirm, aber laut Heimleitung gibt es nur eine "teilweise digitale" Schüssel, deren Signal verteilt wird an die Anschlüsse.

    Fakt ist: Am Wandanschluss sehe ich nur die beiden klassischen Koaxial-Ausgänge (TV/Radio). Den Anschluss für das Sat-Kabel (das mit dem Schraubanschluss) sehe ich nicht. Und mein Opa kann die Kanäle direkt per TV-Tasten - ohne Receiver - anwählen. Zu sehen gibt es die Hauptsender von ARD bis VOX, die Dritten und noch ein, zwei andere.

    Ist es hier irgendwie möglich, eine Box für Sky zwischenzuschalten?

    Wenn Ihr Rat wisst, wäre ich super dankbar für den einen oder anderen Tipp. Und der Opa würde sich sicher auch freuen - denn zur Sportschau am Samstagabend pennt er meist schon im Sessel ein...

    Danke!

    der SATnewbee
     
  2. ElimGarak

    ElimGarak Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: SKY für den Opa im Altenheim?

    In den meisten Altenheimen gibt es zwar eine Satanlage, die aber
    meist leider durch analogumwandler in ein Kabelsignal umgewandelt wird.

    Bei meiner Tante ist es genauso, die wandeln 22 Sender an
    der Digitalen Schüsseln in ein analoges Kabelsignal das jeder
    TV mit seinem analogen Tuner empfangen kann.

    Leider kannst du dadurch keine digitalen Sender/Pay TV empfangen.

    Was dir bliebe wäre eine Satschüssel auf Südbalkon
    (falls vorhanden und durch die Heimleitung gestattet)
    oder falls VDSL vorhanden ist einen T-Home Vertrag
    (leider 60 € mtl. für DSL/Telefon/TV und Liga Total).
     
  3. SATnewbee

    SATnewbee Neuling

    Registriert seit:
    1. März 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: SKY für den Opa im Altenheim?

    @ ElimGarak

    Danke für die Bewertung der Situation. Habe sowas schon fast vermutet. Werde dann wohl mal öfter mit dem Opa in die Sportsbar müssen...

    Gruß,

    SATnewbee
     
  4. thanner

    thanner Junior Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: SKY für den Opa im Altenheim?

    Geht mir genauso ;-)
    Hier vor Ort ist ein nagelneues Altenheim (81 Zimmer) mit Sat-Antenne. Ganze 16(!) Sender werden hier so umgemodelt, dass sie ohne Receiver 'sehbar' sind. Nix mit Sky. Und das KDG-Kabel wurde beim Neubau des Hauses in der Erde verbuddelt (kein Scherz!! Lt. KDG immer noch verfügbar.) Wäre ideal gewesen Kabelt-TV+ Kabel-Phone. Mein Vaddas 'Sportsbar' liegt ganze 200 entfernt - na dann wird er/wir dort mal auf ein Bier rüberschauen müssen.
     
  5. ElimGarak

    ElimGarak Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: SKY für den Opa im Altenheim?

    Naja das liegt halt daran das den meisten Bewohnern dieser Wohnheime
    ARD ZDF WDR NDR BR MDR RTL SAT1 und vielleicht noch Pro7 reichen!

    Meine Tante ist mit den 22 Sendern mehr als bedient meistens schaut
    die ARD ZDF RTL und Sat 1 hin und wieder noch ein drittes Programm
    WDR/NDR/BR oder MDR.

    Und da an der Umwandlung einige gut verdienen können wird sich
    da wohl auch nie was ändern.
     
  6. chrissy2

    chrissy2 Gold Member

    Registriert seit:
    3. August 2006
    Beiträge:
    1.202
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: SKY für den Opa im Altenheim?

    Wir hatten das selbe Problem.Haben dann höflich bei der Heimleitung angefragt,ob es möglich sei eine Schüssel zu montieren.Haben problemlos zugestimmt und auch selbst montiert.(An der Hauswand neben Vaters Fenster)Er ist jetzt happy...
     

Diese Seite empfehlen